Abeg Kugellager

Ab Kugellager

In Polen befindet sich die Marke ABEG für Wälzlager und Softwareprodukte zur Auswahl und Kalkulation. Verkaufsleitung bei der Findling Wälzlager GmbH ABEG Deutschland. Abeg ist also eine Qualitäts-/Toleranzklasse, kein Hersteller. Nun klicken Sie auf ein bestimmtes Kugellager in der Liste, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Das Xspeed-Lager ist für Hochgeschwindigkeitsanwendungen ausgelegt. Das Lagerspiel wird durch Verengung der Toleranzen an die höheren Geschwindigkeiten anpaßt. Für einen optimierten Lauf bei höheren Betriebsdrehzahlen steht ein besonders reines, zähflüssiges und leises Schmierfett mit hervorragenden Anlaufeigenschaften zur Verfügung. Mit der Dichtvariante 2RSDD (axial aneinanderstoßende Gummiabdichtung, die auf beiden Seiten in einer Nut geführt ist) wird die Selbsterhitzung des Gleitlagers um bis zu 10 C verringert. Die Lagertemperatur des Gleitlagers wird um volle 10 C gesenkt. Die Lagertemperatur des Gleitlagers wird um den Faktor 2 gesenkt.

Ball, Walze und Kanüle. Der Italiener Leonardo da Winci als universeller Genius galt als intellektueller Begründer der aktuellen Wälzlagertechnologie: 1490 entwarf er die erste Zeichnung eines hochmodernen Lager. Anstatt die Achsen und Räder lediglich mit Schmierstoff zu schmieren und einzubringen, plante er eine Kugelschicht zwischen den beiden Bauteilen - und hat damit das Laufrad praktisch wieder erfunden.

Doch erst 300 Jahre später kam diese Vorstellung in den Masseneinsatz; der Kugellauf wurde 1772 "neu erfunden" und an Kraftfahrzeugen getestet. Ein weiterer bahnbrechender Fortschritt war die Entwicklung des Käfigs, der die Leistung der Lager erheblich steigert. Das Design der Kugel-Schleifmaschine von Friedrich Fischer ermöglicht ein völlig gleichmäßiges Schleifen von gehärteten Kugeln aus Stahl, auch in großen Mengen.

Mit den Jahrzehnten wurde eine stetige Optimierung und Erhöhung der Effizienz erlangt. In allen vier ABEG®-Leistungsklassen bietet der Wälzlagerspezialist ein umfangreiches Sortiment an Wälzlagern, z.B. ein- oder zweireihige Rillen- und Schrägkugellager, als Axial- oder Radiallager, Schulternkugellager, Vierpunktlager oder Pendelkugellager, in abgedichteter und nicht abgedichteter Bauweise und aus verschiedenen Materialien.

Die Kugellager sind die am meisten verwendeten Materialien und eine besonders kostengünstige Produktion. Durch das Software-Tool ABEG®-Quickfinder können wir Ihnen Einsparungspotenziale für Wälzlageranwendungen bei gleichbleibender technologischer Ausgestaltung aufzeigen.

Xspeed: Kugellager für höhere Geschwindigkeiten - Findling Wälzlager GesmbH - PDF Catalog für Xspeed Wälzlager Ges mbH - PDF Catalog White Paper Techn. Documents

Fortgeschrittene Wälzlager-Expertengruppe ABEC Xspeed - Lange Nutzungsdauer, höchste Geschwindigkeiten, Sicherheitsgarantie, reibungsarme Dichtungstechnologie, günstige Preise und schnelle Lieferzeiten - diese Forderungen an Wälzlager für hochdrehzahlige Anwendungsbereiche wurden in der ABEG Xspeed-Serie zusammengefasst. Zu diesem Zweck wurde die bewährte Lagertechnologie mit Gleitringdichtungen für den Hochgeschwindigkeitsbereich und Spezialfetten zur Reduzierung der Friktion weiterentwickelt.

Für Lager mit Xspeed-Ausstattung wurde die tatsächliche Gebrauchsdauer gegenüber den Richtwerten für Standard-Premiumlager um 50 Prozent erhöht. e tme Das Schmiermittel macht den entscheidenden Vorteil Verbesserter Laufkomfort bei Höchstdrehzahl geht einher mit erhöhten Anforderungen an die Oberflächenqualität und das Profil der Laufbahnen. d) Das Schmiermittel ist ein wichtiger Faktor für die Langlebigkeit. Das Lagerspiel wird durch Verengung der Toleranzen an die hohe Drehzahl angepaßt.

Für beste Einsatzbedingungen bei höheren Geschwindigkeiten sorgen ein besonders reines, niederviskoses und leises Schmierfett mit hervorragenden Anlaufeigenschaften (siehe Bild 1). Neben den praxisnahen Lebensdauerprüfungen auf dem Wälzlagerprüfstand lässt sich die Steigerung der Leistung mit der verlängerten Standzeitberechnung nach ISO 281 Blatt 1 nachvollziehen. Nicht geeignet ist die nominell ( "ungefähre") Nutzungsberechnung, die unter extremen Bedingungen immer wieder fehlerhafte und vor allem zu große Nutzungswerte berechnet.

Bedingt durch die höheren Geschwindigkeiten steigt die Einsatztemperatur des Kugellagers unweigerlich an und die Gesamtnutzungsdauer wird reduziert. Zur Kompensation verwendet Xspeed nur Spezial..... Kalkulation für Extremserien Extended Life Calculation: Unter optimalen Betriebsbedingungen ist die Kalkulation der Nennlebensdauer für die Auslegung eines herkömmlichen Gleitlagers ausreichend.

Zur Berücksichtigung der realen Einsatzbedingungen und damit zu genaueren Ergebnissen sollte jedoch die verlängerte Standzeitberechnung nach DIN ISO 281 Blatt 1 verwendet werden. Dadurch wird die Nennlebensdauer eines Gleitlagers durch zusätzliche Koeffizienten verändert. Verlängerter modifizierter Lebenszyklus in Std. aIS0 = Betriebsbedingungsfaktor (siehe Berechnung) in Std. aIS0 = Betriebsbedingungsfaktor (siehe Berechnung) in Std. aIS0 = Betriebsbedingungsfaktor (siehe Berechnung) Smax. a) Smax. a) d) b) = Betriebsbedingungsfaktor (siehe Berechnung) b) b) = Betriebsbedingung (siehe Berechnung) b) n) b) L) L) =.......

Unter ? > 1 wird die vollständige Schmierung bei Arbeitstemperatur durchgeführt und das Schmieröl ist für die Anwendung und damit für ein Erzeugnis der Xspeed-Serie verwendbar. 0,3 5 Werden Angaben von ? < 1 erhalten, muss der Schmiermittel genau für Ihre Anwendungsbedingungen gewählt werden. Extremsituationen verlangen nach extremen Maßnahmen:

Die ABEC® extre. Die ABEG® Extremserie bietet jetzt besonders widerstandsfähige Hochleistungswälzlager für sehr spezifische Einsatzbedingungen. Die bewährte ABEG® Lagertechnologie wurde verbessert und mit besonderen Kombinationen von Schmierung und Dichtung ausstattet. Deshalb bietet ABEG®.... d wnloa tis-Do ra G mit www.findling an. Tel: +49 (721) 55 999-0-Fax: +49 (721) 55 999-140 Technische und inhaltliche Änderung 05/2012 Für jeden Härtefall: Die ABEG ® eXtreme-Serie.

Mehr zum Thema