Abflussrohr Reparatur Inliner

Ablaufrohrreparatur Inliner

Die Inliner reduzieren die Kosten bei maximaler Lebensdauer. Wenn die Inliner-Methode angegeben ist, wenden wir die Kurz-, Lang- oder Inliner-Methode an, um undichte oder beschädigte Rohrleitungen, Graben- und/oder Vertragsabschnitte zu reparieren. Instandsetzung und Reparatur von Abwasserleitungen Dank moderner Reparaturverfahren können die meisten Beschädigungen an Drainagerohren innerhalb und außerhalb des Gebäudes nun in einer geschlossenen Konstruktion behoben werden. Beschädigungen in Erd- und Kanalrohren wie z. B.

Rissbildung, Bohrungen, Wurzeleinwuchs, Fragmentierung oder Bruch werden durch den Einsatz von Schlauchlinern wiederhergestellt. Dabei wird eine neue Rohrwandung im Inneren des Rohrs erzeugt. Dieser Reparaturtyp kann oft im Haus in Fallleitungen und Verteilern eingesetzt werden.

Zudem kooperieren wir seit Jahren mit Rohr- und Kanalsanierungsunternehmen, mit denen wir auf ein weites Feld von Sanierungs- und Reparaturverfahren wie Linersanierungen, Düsensanierungen, das Flutverfahren oder das Spritzrohrverfahren zurÃ?ckgreifen.

In-Liner | Reparatur ohne Ausgrabung

Bei unterkellerten Gebäuden führen Abwasserrohre über 2 m unterirdisch. Grabenloses Instandsetzen mit Inlinern stellt eine wirtschaftliche Variante dar. Das rehabilitierte Rohr kann sofort nach dem Aushärten der Inliner verwendet werden. Bei grabenlosen Kanalsanierungen ist die Lebensdauer nachweisbar nicht geringer als die einer neu verlegten Rohrleitung. Langzeittests von Instituten wie dem DIBt belegen, dass die Anwendung von zugelassenen Werkstoffen, die Beachtung von Einbauvorschriften und der fachgerechte Einsatz von Arbeitsmitteln eine hohe Lebensdauer garantieren.

Inliner im Liner-Verfahren haben eine bewährte Lebensdauer von 50 Jahren und mehr.

Instandsetzung von Rohrbrüchen ohne Grabenbau | Entwässerungsschaber

Für die grabenlose Sanierung von Abwasserleitungen und Abwasserkanälen stehen Ihnen unterschiedliche Sanierungsmethoden zur Verfügung. Der fehlerhafte Strang wird geprüft und protokolliert. Dazu muss das Rohr vorab gesäubert werden, damit keine Verschmutzungen die Durchsicht auf die Wand des Rohres vereiteln. Durch die Bewertung der Kanalinspektion finden wir eine wirtschaftliche und nachhaltige Sanierungsmassnahme zur Behebung der Schäden.

Ausgehend von den Schadensbildern suchen wir das passende Sanierungskonzept aus. Eine Reparatur durch Kurz- oder Langliner nimmt in der Regel nur wenige Arbeitsstunden in Anspruch. Im Falle eines Streckenschadens entscheidet sich anhand der Streckenlänge, ob ein Langleinenfischer eingesetzt oder ein ganzer Rohrabschnitt mit einem Rohrliner saniert werden soll.

Kanalsanierungen & Rohrsanierungen mit Inliner

Ob Ihr Abwasserkanal über frei hängende Waschöffnungen, einen Inspektionsschacht oder nur über den Ablauf in Bad oder Kuche erreichbar ist, ist für uns kein Thema, da wir die Abwassersysteme und deren zum Teil sehr verzweigte Rohrleitungen im Durchmesserbereich von DN 40 bis DN 1000 einfach nachprüfen.

Zum einen können wir Ihnen den momentanen Stand der Kanalisation aufzeigen und automatisiert einen Geländeplan erzeugen und die exakte Lage von versteckten Abwasserkanälen, Versickerungsgruben oder Schächten sowie beschädigten Stellen in Abwasserkanälen sondieren. Die aussagekräftigen und hochwertigen Dokumentationen werden Ihnen in EDV-Berichten, einer DVD sowie der 3D-Darstellung des geprüften Rohrleitungssystems und der Erzeugung eines GPS-Lageplans zur Verfügung gestellt.

Ist bei Ihnen eine Schädigung der Kanalisation diagnostiziert worden und überlegen Sie eine wirtschaftliche, aber auch qualitativ hochwertige Sanierung von Rohrleitungen oder Kanälen? Bei der Sanierung von kurzen oder teilabgedichteten Rohrabschnitten setzen wir die Inliner-Technologie für die Sanierung von Kanälen sowie die Reparatur-Kurzpatchliner-Technologie ein. Bei unterirdischen Rohrleitungen oder Fallleitungen kann die Ausführung der Inliner-Sanierung oder der Kurzliner-Sanierung eingesetzt werden.

Das Kurzlinerverfahren wird zur teilweisen Sanierung von beschädigten Stellen und Leckagen eingesetzt. Auch dies ist eine Art der Kanalsanierung, bei der diese Version nur für kleine Abwasserleitungen als Kanalsanierungsverfahren geeignet ist. Sowohl Fallleitungen als auch Erdleitungen und Querverzerrungen können mit Kurzlinern wiederhergestellt werden. Abhängig von der Liniengeometrie und -größe kann die Version mit kurzem Liner verwendet werden.

Eine weitere Stärke der Kurzliner-Sanierung ist, dass unter anderem auch ein Leitungsbruch oder die Bildung von Bruchstücken bis zu einem bestimmten Grade versiegelt werden kann. Beispielsweise wird ein Leitungsbruch in einer langen Leitung im Vorfeld mit Kurzliner-Technik rehabilitiert, so dass der komplette Rohrabschnitt mit Inlinern verschlossen werden kann, da sonst die Möglichkeit einer Beschädigung des Inliners durch den Leitungsbruch gegeben ist.

Das hat den großen Vorzug, dass beschädigte Rohre in einem Sanierungslauf über weite Distanzen abdichtet werden. In diesem Fall kann die grubenlose Sanierung mit Inlinern über Inspektionsöffnungen, Schacht, Dachabläufe oder Regenrohre in und gegen die Strömungsrichtung durchgeführt werden. Der Inliner ist außerdem für Dimensionssprünge im Rohrleitungsverlauf geeignet. Beim Inliner-Sanieren wird der Liner von der Innenseite her gegen das vorhandene Rohr gedrückt, indem er entweder mit Frischwasser gefüllt und anschließend mit einem Heizsystem erwärmt wird.

Oder der Liner wird mittels Druckluft in das zu rehabilitierende Leitungsrohr gelassen, um dort zu härten. Wird die Leitungssanierung oder -sanierung professionell durchgeführt, klebt der Inliner wie eine zweite Leitungswand am fehlerhaften Teil. Weil das von uns eingesetzte Inliner-Material zum Beispiel auch die bauaufsichtliche Zulassungen des DIBts hat, können wir auch Einlaufrohre zu Abscheidersystemen abdichten.

Andererseits bietet sich das 2-Komponenten-Flutverfahren für die Rohr- und Kanalisationssanierung bei abgezweigten Grundrohren an, bei denen eine Sanierung mit Inlinern oder Kurzlinern aufgrund der Rohrgeometrie nicht möglich ist. Das sanierungsbedürftige Rohrleitungssystem wird alternierend mit zwei Flüssigsanierungskomponenten überflutet, so dass die Mittel im Rohr eine Anbindung bilden und die beschädigten Stellen oder Leckagen durch eine Fugenreaktion abdichten.

Auch Beschädigungen in Gestalt von Rissbildungen oder undichte Steckmuffenverbindungen können repariert werden. Wir empfehlen hier die Kurzliner-Technologie oder die Inliner-Sanierung. Flüssigkeitssanierungen können sowohl durch Schachtanlagen als auch durch Sanierungsöffnungen in Rohrleitungen, innerhalb und ausserhalb von Bauwerken durchgeführt werden.

Mehr zum Thema