Allterrainboard

All-Terrain-Board

All Terrainboard im Rahmen der Thüringer Drachenfliegertage. Sie finden diese Frage in Kreuzworträtseln, um ALLTERRAINBOARD mit fünfzehn Buchstaben zu lösen. Das All Terrain Board wurde nach verschiedenen Varianten in seiner jetzigen Form erstellt. Für allterrainboard schützen Rabatt auf Produkte! verantwortlich, wie einfach und sicher ein Allterrainboard kontrolliert werden kann.

Das Allterrainboard vom Snowboarden zum Allterrainboard: Das Allterrainboard

In den 90er Jahren wurde das Allterrainboard oder Mountainboard von zwei amerikanischen Snowboardfahrern entwickelt. Sie haben dann das All-Terrain-Board erdacht. Ein Snowboarddeck, zwei Wellen, luftgefüllte Räder und Fußrasten sorgen für sicheren Grip auf dem All-Terrain-Board. Bei den German Open findet immer in Wilhelmshaven statt.

Die Anschaffungskosten für ein All-Terrain-Board liegen zwischen 150 und 200 EUR für Einsteiger und zwischen 700 und 1000 EUR für Fortgeschrittene. Es gibt vier unterschiedliche Reitstile oder Wettbewerbe im Mountainboarding: Downhill, Boarder-X, Kitesurfen und Kite. Downhill: Im Deutschen bedeutet "Downhill" Downhill. Diese Fahrweise führt Sie, wie das Stichwort "Downhill" schon sagt, einen Hügel hinunter.

Es wird entweder eine bestimmte Abfahrtsstrecke gefahren oder man schaut auf eine Distanz, die man zuvor zurücklegen könnte und nähert sich dann behutsam Schritt für Schritt der Abfahrt. Boarder-X: Boarder-X ist ein Wettbewerb, bei dem zwei Bergsteiger ihr Können auf einer vorgegebenen Bahn mit Hindernissen und Steigungen unter Beweis stellten.

Freistil: Im Freistil fahren jeweils nur ein Mountainbiker auf einer Auffahrt. Boarder-X habe ich bereits selbst gemacht und bin sowohl in der Abfahrt in Wilhelmshaven als auch mit mir selbst auf der Hohe Bucht in Viersen gefahren. Bedauerlicherweise gibt es an der Hohe Bucht keine ausgedehnten Mountainboardwanderwege. Deshalb reite ich regelmäßig Wald- und Wanderrouten in Hohe Böhm.

Wer das Snowboarden lernen oder ganz nebenbei mal probieren möchte, findet im Sauerland oder in Wilhelmshaven an jedem ersten Wochende des Monats einen Schnupperkurs.

Mountainboard: All-Terrain-Board ermöglicht "Snowboarden" im Hochsommer

Das Handling der Ausrüstung ist vergleichbar und es können sowohl mit dem Scateboard als auch mit dem Board tolle Sprünge gemacht werden. Etwas anders ist die sommerliche Verbindung von Skate- und Snowboard: das Mountenboard - ein All-Terrain-Board, mit dem man auch im Hochsommer die Pisten oder Forstwege hinunterfahren kann.

Warum ist ein Rollbrett ein Bergbrett? Die Funsportausrüstung sieht aus wie ein Rollbrett mit großen, mit Luft gefüllten Bereifungen. In der Schweiz ist der Action-Sport Mountainboarding noch relativ wenig bekannt, aber es gibt große Fan-Communities in den USA, England und Australien. Aber auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das Mountain Board auf dem Vormarsch.

Die All-Terrain-Karte selbst ist ein 90 bis 110 cm langes Brett. Mountainboarder und All-Terrain-Boarder können aus vielen verschiedenen Fahrstilen wählen. Freestyle kann auch auf dem Bergboard mitgenommen werden.

Mehr zum Thema