Atb Board

Atb-Vorstand

ATB-Boards sind echte Alleskönner. Das ATB bedeutet "All Terrain Board" und damit ist klar, worum es geht. Das Zebra High Fly Board ATB Mountainboard. Bei einem ATB-Board kann man das Kiten an Land ausprobieren. Mit dem ATB-Board im Herbst und im Winter auf dem Snowboard.

Das ATB Board Die besten All-Gelände- Boards auf einen Blick

ATB-Bretter sind wahre Alleskönner. Das ATB steht für All Terrain Board und somit ist sofort ersichtlich, worum es geht. Die ATB-Bretter sind für das Kitesurfen auf dem Land, für All-Terrain-Skating (Downhill) oder natürlich am Meer und auf Straßen. Ein ATB Board wird oft als Kite Landboard oder Kite Landboard beschrieben und gleicht einem Surfboard.

Die Platine setzt sich aus dem Board, zwei Fussriemen oder einer Einfassung, zwei Wellen, vier Bereifungen und einer Felge zusammen. Was ist beim Erwerb eines ATB-Boards zu beachten? Die ATB-Platten müssen bei intensivem Gebrauch hohen Belastungen standhalten und sollten daher nicht am linken Ende gesichert werden. ATB-Bretter sind ab ca. 150 ? erhältlich.

Die obere Gewichtsgrenze und die Tragfähigkeit sollten beim Einkauf berücksichtigt werden. Manche Bretter können nur Lasten bis zu 100 kg tragen. Die Platte selbst ist im Idealfall aus Glasfaser oder hat einen Glasfaseranteil. Das macht das Board langlebiger und flexibler zugleich. Die ATB-Platten sind je nach Ausführung, Ausführung und Tragfähigkeit ca. 6-10 kg schwer.

Grundsätzlich werden All Terrain Boards auch als Mountain Boards bezeichnet.

Zebrabrett ATB Mountainboard

Das Stunt-Scooter ist eine äußerst robuste und robuste Variante des "Pedal-Scooters". Das Wichtigste im Alltag ist es, das richtige Verhältnis zu haben. Sport wie Snowboarding, Kitesurfing, Skating oder Longboarding, die den Kopf auf Ausgeglichenheit richten, hilft hier.#### Balancieren Sie Ihr Life.... Das ATB Mountainboard Landboard von der Firma A....

Produktinformation "Zebra Board ATB Mountainboard" Verwandte Themen zu " Zebra Board ATB Mountainboard".

Kitesurfen und Landboarden â?" Kitesurfen mit ATB-Board an Bord

ist auf dem Weg. Die ATB Board ist ein etwas größeres Skateboard, das aus dem Board, den Wellen, mit Luftreifen und Loops als Binding ähnlich wie ein Kitesurfbrett besteht. Mit einem ATB -Board können Sie sowohl auf gefüllten Schotterstraßen als auch auf Weiden, Sanden und natürlich auch auf asphaltierten Straßen mitfahren.

Ähnlich wie beim Kitesurfing kann auch beim Landboarden mit verschiedenen Kiteformen gefahren werden. Trainerdrachen und generell 2-Leiner-Drachen ohne Depower-Möglichkeit und Sicherheitssystem sind für das Landboarden überhaupt nicht geeignet, da der Fahrtwind an Land meist auf über vorbeikommt und aus diesem Grund geschwollen ist.

Wenn Sie die Drachen auswählen, sollten Sie unter grundsätzlich überlegen nach dem Verwendungszweck der Drachen suchen. Wollen Sie mit dem Mountain Board an Bord und mit dem Kite Board auf dem Meer sein oder nur an Bord? Welche Windbreite sollten Ihre Drachen haben und was wollen Sie damit machen?

Möchtest du nur ein wenig mit dem ATB Board fahren oder willst du hoch hinaus oder hast du vielleicht Freestyle-Kniffe? Zusätzlich zum Kiten inkl. Bar und ATB Board benötigen Sie ein Trapez für sowohl Land- als auch Kiteboard. Die beiden Ausführungen sind ideal für das Landboarden, wodurch Anfänger in der Regel besser mit einem Sitzgurt zu empfehlen ist.

Besonders wenn du mit dem Mountainboard an die Küste gehen möchtest, dann ist ein Schutzhelm obligatorisch. Hier findet du alles, was du zum Kiten brauchst.

Mehr zum Thema