Atomic Skintec test

Atomarer Skintec-Test

Was ist das Testergebnis von "xc-ski.de"? Wiederentdeckt: die Pelzskier für klassische Langläufer. Der Atomic Redster Skintec ist der Trainingsski unserer Spitzensportler. Die Testbedingungen direkt vor unserer Haustür!

Der Atomic No Wax Ski - Der Atomic Skintec mit Hochleistungs-Wachslos-Technologie ist das Topmodell für den klassischen Skifahrer, der keine Wachsskier möchte.

Atombombe Pro Skintec

Leadership und Handling sind die Hobbypferde der Profi-Skintec, die den Atomic im vordersten Halbzeitfeld platzieren. Die Anmutung ist gut und im Unterschied zu seinen Marken-Brüdern mit Pelz verliert der Profi keine Gleitfähigkeit. Masse (g)/Länge: Ein solides Modell ohne besondere Kräfte, aber auch ohne Schwachstellen, neben dem Kraftbedarf.

Atomenergie Pro C2 Skintec (Modell 2017/2018) Rückblick

Dabei klebt Fischer seine Bezüge besonders sanft ohne Wärme, um diese so offen wie möglich zu erhalten. Fischers Sports Twin Skins Pro (Modell 2017/2018), Madshus Ultrasonic Classic IntelliGrip (Modell 2017/2018), Rossignol R-Skin Sports IFP (Modell 2017/2018), Salomon Equipe 8 Skins (Modell 2017/2018), Rossignol R-Skin Training, Sportkleidung, Sportkleidung (Modell 2017/2018),

Rossignol Redster S7 (Modell 2017/2018), Fischer Sports Orbiter (Modell 2017/2018), Atomic Motion Skintec (Modell 2017/2018), Madshus Cadence 100 (Modell 2017/2018), Rossignol EVO Aktion 50 IFP Positiverack (Modell 2017/2018).

Rückblick Atomic Motion Skintec (Modell 2017/2018)

Das Atomic Motions-Programm wurde eigens für die Touristik konzipiert. Ein sonniger Wochenstart, das weiße - und ein so heftiger Sturm, dass der Test an zwei Tagen gestoppt werden musste. Rossignol EVO Aktion 50 IFP Positionrack (Modell 2017/2018), Salomon Snowscape 9 Haut (Modell 2017/2018), Elan Steinbock 84 Kohle XLT (Modell 2017/2018), K2 WayBack 88 (Modell 2017/2018),

Rossignol Seek 7 Rundgang (Modell 2017/2018), Salomon MTN Explore 88 (Modell 2017/2018), Völkl VTA 88 (Modell 2017/2018).

Alles Fakten mit Vor- und Nachteilen auf einen Blick

Nicht jeden Tag kommt es vor, dass eine Traditionssportart wie der Langlaufklassiker eine unerwartete Steigerung der Ausrüstung erfährt. Als Atomic aber vor einigen Jahren den vergessenen Weg des Fellenskis wieder aufnahm, änderte dies den Sport grundlegend. Nachdem sich der Feller nach gut vier Jahren im Betrieb etabliert hat, ist es an der Zeit, einen kurzen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

Den Vorhang öffnete Markus Meister von Atomic. Warum wurde der Feller für den Klassiker des Langlaufs neu entdeckt? Es wird versucht, den Skilanglauf für die Athleten immer attraktiver und anwenderfreundlicher zu machen. So kam eines Tage die ldee auf, den Feller wiederzubeleben. Wodurch unterscheidet sich ein Pelzski? Welches Atomic-Modell ist derzeit auf dem Markt? Welche Modelle gibt es?

Was sind die Vorteile gegenüber den anderen Produkten mit Schuppe oder Bohnerwachs? Bei den Fellskis muss man sich nicht, wie gesagt, um die Verhältnisse kümmern. Wie hoch sind die Kosten für den Kauf des Fellskis? Ähnlich wie bei den anderen Anlagen gibt es unterschiedliche Marktsegmente in verschiedenen Preisklassen, vom Anfänger bis zum Rennfahrer.

Mit welcher Technik werden Skintec-Langlaufski betrieben? Atomic hat das SNS Propulsystem, das für sportliche Skier eingesetzt wird. Für die Reinigung gibt es unterschiedliche flüssige Wachse, die zur Reinigung eingesetzt werden können. Wie bei den anderen Anlagen gibt es auch hier flüssige Wachse und solche, die erwärmt aufzutragen sind.

Mehr zum Thema