Band zum Balancieren

Auswuchtband

Sie balanciert auf einer Slackline und bekommt Hilfe für das Gegengewicht von Athletin Franka. Das Slacklining wird auf einem zwischen zwei Festpunkten gespannten Band ausgeglichen. Die Balancierung und die Präzisionssprünge stellen, wie im ersten Band beschrieben, elementare Bewegungen dar. Von wem kann man einen Ballon zusätzlich ausbalancieren? Dies ist ein englischer Begriff und bedeutet "loose band".

Slackline Set 15 Meter mit Knarrenschutz, Baumschutzgitter und Zusatzseil

Mithilfe der Sperrklinke wird die Leine zwischen zwei Bäume eng gestreckt. Um Quetsch-, Schnitt- oder Scherstellen an der Knarre zu vermeiden, wird der beiliegende Knarrenschutz über die Knarre gestülpt. Zwei Baumschützer zum Schutz der Rinde und der Leine vor Beschädigung und Verschleiß. Speziell für Anfänger gibt es die Gelegenheit, sich bei den ersten Gehversuchen an der Leine zu halten und das Balancieren zu erlernen.

Verein für Umwelt, Gesundheit, Sport u. Kulturgüter

Bei Slacklinern, die auf ihrem zwei bis fünf cm breitem Band balancieren, wirkt es oft nachdenklich. Im Unterschied zu einem Seil, das auf einem hartgespannten Stahlseil tanzt, wird beim Slacklining ein Dehnband verwendet. In Parkanlagen wird diese in der Regel in einer Höhenlage von einem bis zu einem Metern zwischen zwei meist zehn bis 25 Metern gedehnt.

Zum " Slacking " - also dem Fahren auf der Leine - braucht man kaum mehr Stoff als die Leine selbst. In der Regel wird ein Flachriemen mit einer Bandbreite von 25 mm eingesetzt. Einsteiger starten gern mit 35 mm und so genannte Tropfleinen, die auch für den Sprung eingesetzt werden, sind 50 mm weit. Darüber hinaus ist die Längung der Leine von entscheidender Bedeutung.

Die Dehnbarkeit einer Leine ist umso größer, je sanfter das Laufgefühl ist. Sie fanden die Verbindung von Aufmerksamkeit, Gleichgewicht und Koordinierung eine gute Mischung zum muskulösen und anstrengenden Klettern an großen Wänden. Die 1980er Jahre haben das Gewebe vor allem durch die Einführung von Röhrenbändern weiterentwickelt. Außer konventionellem Slacklinen gibt es Tricks, bei denen Jumps, Salti und andere Tricks auf der Leine ausgeführt werden.

Rekorde fehlen auch nicht: Den Rekord auf der Langleine beispielsweise hielt Alexander Schulz, der im Monatsmai 2015 in der Mongolischen Republik über 610 m ausglich. Dehnen Sie die Leine am Beginn nicht zu weit. Übertreiben Sie es am Beginn nicht, denn Ihre Gleichgewichts- und Stabilisierungsmuskulatur muss sich erst an diese Belastung anpassen.

Mehr zum Thema