Batavus Fahrrad

Das Batavus Fahrrad

Der Batavus ist ein holländisches Original. Die Batavus Brooklyn ist ein trendiges Rad im klassischen niederländischen Design. Vergleichen Sie alle aktuellen Batavus E-Bikes und Pedelecs unabhängig voneinander. Wanderräder, niederländische Fahrräder und leichte Kinderräder und Räder der folgenden Marken: Die Batavus Stirnlampe Swan Trelock Diese Stirnlampe verbindet Sie mit der Batterie Ihres E-Bikes!

Holländische Fahrräder, E-Bikes, Stadträder und Fahrräder von Batavus

Batavus-Laufräder sind seit mehr als 100 Jahren für ihre hohe Produktqualität bekannt. Nur Batavus und Batafus Motorräder wurden dort angeboten. Die ersten Verkaufsinserate des Verkäufers erwähnten bereits die so genannten "Fytsen", die in Friesland für Fahrrad stehen. Seit 1923 wurde der Name Batavus nur noch mit'V' bezeichnet.

Ab den 1930er Jahren produzierte das Traditionsunternehmen neben dem Fahrrad auch weitere Frachträder, Krafträder und Mofas. Weltkrieg wurde die Fertigung erneuert und ein neues Firmengebäude außerhalb der Stadt erbaut. Das erste elektrische Fahrrad von Batavus wurde 1998 auf den Markt gebracht. Das ist jedoch nur ein Aspekt auf der für Batavus wichtigen Umweltfreundlichkeits- und Nachhaltigkeitsliste.

Im Werk wird nur Ökostrom verwendet und das für die Herstellung erforderliche Trinkwasser wird von Batavus selbst gereinigt. Batavus überwacht seine Lieferanten auch regelmässig auf ihre Betriebsbedingungen. Batavus ist immer noch auf der Suche nach neuen Wegen zur Verbesserung der Nachaltigkeit. Batavus hat wie jedes andere auch seine Richtlinien.

Wenn Sie sich für ein Batavus-Fahrrad entscheiden, entscheiden Sie sich für ein sorgenfreies Fahrvergnügen, denn neben den modernsten Werkstoffen kommen markante Farbzusammenstellungen und eine optimale Kombination. Alle Batavus-Fahrräder erfüllen die Anforderungen, die mit dem richtigen Gestell beginnen, so dass eine optimale Haltung gewährleistet werden kann.

Manche Typen wie der Batavus Mambo Deluxe haben einen besonders breiten Eingang, so dass hier ein Kinderstuhl unterzubringen ist. Beim Batavus AerFlow-Kettenspeicher bleibt die Kettenspannung dank eines intelligent eingebauten Spannsystems immer korrekt. Auch wenn die AerFlow-Kollektion den verstellbaren Schaft und die Federung enthält.

Wenn Sie sich für ein Batavus Fahrrad entscheiden, können Sie es viele Jahre lang genießen. Alle Batavus-Fahrräder werden in einem eigenen Testcenter getestet, bevor sie ausliefern. Safety First ist ein typisches Beispiel für Batavus. Der integrierte Aerflow-Scheinwerfer sorgt dafür, dass Sie immer gut sichtbar sind und mit dem stabilen Verschluss lange Finger abgelenkt werden.

Viele Batavus City Bikes sind mit einem Frontträger und einem stabilem Zweibeinstativ ausgerüstet. Durch die integrierte Lenkerbremse können Sie Ihr Fahrrad sicher parken, ohne dass der Griff umkippt und das Fahrrad umkippt. Sämtliche Produkte des Autoherstellers werden umweltfreundlich und umweltfreundlich hergestellt. Der Produktionswasserbedarf wird vom Unternehmen selbst abgeklärt, und damit das Raumklima möglichst wenig verschmutzt wird, wird nur grüner Strom verbraucht.

Batavus erhielt dafür das Zertifkat der Firma NuonGroenGarant. 2. Jedes Batavus-Bike, egal was Sie sich wünschen, ist also ein wenig umweltfreundlich. Batavus hat sich auch im Bereich des Radsports einen guten Ruf erworben. Im Jahr 1966 gewann er zwei Etappen der französischen Rundfahrt mit einem Batavus-Fahrrad. Im Jahre 1975 gewannen die beiden Radsportler von Batavus und ihr Team die Gold-Medaille auf der Strecke Mettet - Frankreich.

Im Jahr 1991 wurde er Weltmeister im Straßenrennsport auf einem Batavus-Fahrrad. Batavus Bikes können in den Niederlanden im Erlebniszentrum der Muttergesellschaft Accell Group auf Herz und Nieren getestet werden. Auf einer Fläche von ca. 900 qm können Sie alle Batavusmodelle auf der grössten Indoor-Teststrecke Europas ausprobieren.

Damit hat jeder die Chance, sein persönliches und für ihn geeignetes Fahrrad zu haben. Auch Batavus kann ein eigenes Haus besitzen. Der Sitz des Museums ist auf dem Betriebsgelände in der niederländischen Stadt Heerenveen. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Unternehmens wurde das Haus 2004 eingeweiht. Hier kann man mehr als 150 unterschiedliche Räder von den ersten Tagen bis heute sehen.

Und auch die Fahrräder aus der früheren Batavus-Produktion kommen nicht zu kurz, so dass man einen umfassenden Einblick in das Haus und seine Erzeugnisse hat. Sie können auch verschiedene Fahrradzubehörteile im Haus besuchen. Das fängt bei der historischen Erdöllampe an und geht über die diversen Fahrradlampen bis hin zu den neuesten Geräten von heute.

Die Öffnungszeiten des Museums sind jeden Dienstag von 13:00 - 16:30 Uhr.

Mehr zum Thema