Batusa Hallenbad Holzkirchen

Hallenbad Batusa Holzkirchen

Auf der Seite Hallenbad Batusa Holzkirchen über Münchens Leben, Termine und Feste. Tun Sie Gutes und entspannen Sie sich im Hallenbad BATUSA mit beheiztem Freibad. Schwimmbad Batusa in Holzkirchen Termin: Im Hallenbad Batusa gibt es eine super Wasserrutsche. Auf der Seite Hallenbad Batusa Holzkirchen über Münchens Leben, Termine und Feste.

Detaillierte Informationen zur Zugänglichkeit

Egal ob Bewegung oder pure Erholung - die BATUSA erlaubt Ihnen eine ganz individuelle Pause vom Alltagsleben. Selbstverständlich können die Gäste auch nur ihre Fahrspuren nehmen. Drei Tage in der Woche gibt es separate Wege für Schwimmer. Für den Zugang zum Pool gibt es einen Personenaufzug, ebene Stufen mit Geländer und eine Treppe mit Geländer.

Die große Sonnenterrasse mit alten Bäumen zieht im Hochsommer die Besucher an.

Batusa: Die Historie unseres Hallenbades

Die Batusa wurde am 16. April 1992 in Holzkirchen einweiht. Die Besucherzahl ist auch ohne Saunabesuch gut. Das Holzkirchener Schwimmbad im Überblick. In Holzkirchen erinnert sich Albert Götz an das ehemalige Hallenbad, in dem er selbst baden konnte. Die ehemalige Schwimmhalle musste nachgeben, weil sie wegen des Flachdaches befürchtet wurde einzustürzen, so Götz.

Die Batusa wurde am 16. März 1992 eingeweiht. Laut Götz kostet die Anlage inklusive Turnhalle und Salon rund 30 D-Mark. Aus Kostengründen gibt es heute noch das 25 Meter Becken aus dem ehemaligen Hallenbad. Neben dem Triple Gym und der Lounge wurden eine 50 -Meter-Rutsche, ein Planschbecken für Kinder und ein Freibad mit Sonnenwiese hinzugefügt.

Noch fehlen eine Saunalandschaft, die auch Batusa genannt wird (Schwimmen, Gymnastik, Sauna). "Das ist ein immer wiederkehrendes Thema", sagt Götz. Laut Götz liegt das Minus derzeit bei rund 800 ?Euro pro Jahr, und die Stadtwerke würden dies flächendeckend finanzieren. Der Besucherandrang ist auch ohne Saunabesuch gut. Im Jahr 2016 beispielsweise zählt die Batusa etwa 60 Webseiten unter; zusammen mit den Club- und Schulnutzern 95 Webseiten.

Regelmäßige Instandhaltungsarbeiten sind fällig, und 2016 ersetzten die Stadtwerke die Klimaanlagen. "Durch die offene Bauweise mit den Trägern und der Glashaube gibt es manchmal Schwierigkeiten mit der Siegelung. Die Batusa ist immer bemüht, den Besucher zufrieden zu stellen und ein modernes Erscheinungsbild zu schaffen. Die Einfahrt ist gut, meint Goetz. Seit 2016 hat das Stüberl einen neuen Mieter, Rudolf Übelacker (wir berichteten).

Die Schwachstelle der Küche ist, dass es keinen unmittelbaren Zutritt zum Swimmingpool gibt, die Badegäste können die Schwimmer nur durch das gläserne Fenster beobachten. Eine Passage ist aus Brandschutzgründen schwer, erläutert Götz.

Mehr zum Thema