Berlin Marathon Teilnehmerzahl

Der Berlin-Marathon Teilnehmerzahl

Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille. Natürlich bekommen die Teilnehmer auch eine Tasche - hilft das? Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Berlin-Marathons: Rekorde, Lauf- und Zuschauertipps. Der magische Marathon-Weltrekordkurs Berlin erwartet Sie! Im Juni bei "Kleiner Stern" fiel der Startschuss für den BMW Berlin Marathon, benannt nach seinem aktuellen Sponsor.

Auswertung Berlin-Marathon

Für den Berlin-Marathon stehen Ihnen für die Jahre 1999 bis heute Zahlen zur Verfügung (Quelle), für den Berlin-Halbmarathon von 2002 bis heute (Quelle). Beim Berlin -Halbmarathon werden die Details des Geburtsjahres aus den Starterlisten entnommen und in die Ergebnisliste eingelesen. Weil nicht alle Teilnehmer in den Starterlisten aufgelistet sind, sind die Informationen über das Jahr der Geburt nicht genau, sondern zufällig in der Zeitklasse.

Das Diagramm stellt die durchschnittliche Geschwindigkeit der verschiedenen Ereignisse dar. Dabei wird die Gesamtsumme aller Laufzeiten durch die Teilnehmerzahl dividiert. Die gemittelte Zeit wird durch die Distanz des Tempos[Zeit/km] dividiert. Betrachtet man die durchschnittliche Geschwindigkeit, so werden die Geschwindigkeitsunterschiede der verschiedenen Ereignisse deutlich. Das Diagramm gibt das Durchschnittsalter im Betrachtungszeitraum für Marathon- und Halbmarathonlauf an.

Dies ist die Gesamtsumme des Lebensalters aller Beteiligten dividiert durch die Jahrgangszahl. Beim Marathon steigt das Lebensalter von Mann und Frau. Wenn man Regressionslinien durch die Kurve zieht, ergibt sich eine Neigung von 0,25 für die Frau und 0,26 für den Mann Der Nachname des Mittelalters ist also für beide Geschlechter ungefähr gleich und liegt über einen Zeitabschnitt von 10 Jahren bei 2,5 bzw. 2,6 Jahren.

Halbmarathons sind ähnlich wie Marathons für Herren. Das Durchschnittsalter der Frau sinkt jedoch seit 2011. Vergleich der Altersverteilung für jedes Gastgeberjahr für Mann und Frau (Referenz). Die Teilnehmerzahl des Marathons ist von 1998 auf ein Höchstmaß im Jahr 2007 gestiegen Die Teilnehmerzahl ist ab 2007 auf 30000 begrenzt.

Auffallend ist, dass beim Halb-Marathon die Zahl der Damen ständig steigt. Das Diagramm gibt logarithmisch an, wie viele und wie oft an den einzelnen Sportarten teilnahmen. Durch die Häufigkeit der Teilnahme von Teilnehmern an einer Veranstaltung wird deutlich, dass viele Personen bereits seit Jahren an der Veranstaltung teilnahmen.

Dieses Diagramm gibt an, wie viele Teilnehmer bereits an einem Wettbewerb (z.B. 2009) des vorherigen Wettbewerbs (z.B. 2008) teilnehmen. Die prozentuale Beteiligung der Teilnehmer an einem Wettbewerb errechnet sich aus der Zahl der Läufer, die an beiden Wettbewerben (2009 und 2008) teilnahmen.

Nahmen beispielsweise 2009 500 Personen am Marathon teil und 50 von ihnen waren bereits beim letzen Marathon 2008 mit 350 Personen, so beträgt der Prozentsatz der Personen aus 2008 im Jahr 2009 10%. Dabei entspricht die Größe der die Jahre der Veranstaltung repräsentierenden Punkte der Absolutzahl der Teilnehmer und die Größe der Pfeiltasten der Absolutzahl der beiden Veranstaltungen.

Das Diagramm stellt die Temperaturen (links) und die Windgeschwindigkeiten (rechts) über den gesamten Wettkampfzeitraum dar. Der Kreis der von Ihnen gefahrenen Pisten hat einen größeren Druchmesser. Gewöhnlich wird der Marathon am Wochenende im September durchgeführt.

Mehr zum Thema