Blob Sprungkissen

Kissen Blob Springen

Die Kombination aus Blob-Sprungkissen, Lagengerüstsystem und einer alten JETFLOAT-Plattform. Der Teilnehmer sitzt auf dem Sprungkissen ganz vorne. Es war mein erster und letzter Tropfen! Auch lustige Sportveranstaltungen mit Blob (Sprungkissen), Zorb etc. Fun-Sportveranstaltungen mit Zorbball, Sprungkissen, Rettungsinseln und mehr.

Assbomb: Hohe Flüge vom Sprungkissen aus | Südwest Press Online

Hohe Flüge der Extraklasse waren am Dienstag im 5-Täler-Bad der Firma Geißlinger möglich: Der Arschbomben-Wettbewerb von Ahoj Brause hielt dort an. Scaredy-Cats, die sich davor zurückhalten, vom Drei-Meter-Brett zu springen, konnten am gestrigen Tag erleichtert seufzen - und trotzdem am Arschbomben-Wettbewerb im 5-Tal-Pool teilhaben. Die Mannschaft der für Ahoj Brause in Deutschland tourenden Firma "42Promotion" hatte ein besonderes Hüpfkissen nach Geislingen gebracht.

Der" Blob", so der Fachausdruck, wirkt wie ein Katapult: Einer sitzt auf dem Vorderteil, ein anderer auf dem Rücken - und wirft seinen Gegner in die Höhe. Niklas, Tom (beide zwölf) und der 11-jährige Lorenz fanden heraus, dass er ziemlich hoch und weit fliegt. "Das ist völlig in Ordnung, vor allem, weil man nicht ganz sicher ist, wann man geht", schwärmte er nach den ersten Ansätzen von den drei Subböhringern.

"Man hat keine Macht und muss nur sehen, dass man irgendwo landet", sagte Laurenz mit strahlenden Blicken. Die Jury hat am gestrigen Tag vergebens gesucht, bei der 4-stündigen Action ging es mehr um Spa? Aber wenn du willst, kannst du deinen Jump gefilmt haben - auf YouTube und in Facebook kannst du alle Eselsbomben sehen; wenn du die meisten Mausklicks hast, bekommst du eine Ahoj Geschenkbox.

Alle Pullover haben Duschbeutel und Pommes frites bekommen. Während es am Anfang um 9 Uhr noch recht still war, strömten gegen 12 Uhr unzählige kleine und große Menschen vor den "Blob". Die vier Angestellten der Werbeagentur haben ihnen erklärt, wie sie in einem übergroßen Duschbeutel auf dem Sprungkissen sitzen sollen. "Nichts kann geschehen, es gibt nur einen rötlichen Magen oder Rücken", sagte Teamchef Benjamin Eichhorst.

Bademeister Daniel Kanitz und seine drei Mitarbeiter haben die Springpferde im Blick.

Blobbing " Freizeitvergnügen im Vogtland

Olaf Buhl hat eine 4,5-m-Plattform ins Meer eingelassen. Vor ihm schwebt das zehn Meter lange, vier Meter breit und zweieinhalb Meter hoch gelegene Luftpolster, der "Blob". Dabei wird die Druckluft plötzlich nach oben geschoben und der "Blobber", also der vordere, nach oben geschleudert. Abhängig vom Körpergewicht des Springers und des Blobs geht es bis zu fünf Metern in die Tiefe, bevor der BLOBBER ins Watt abfällt.

Offensichtlich viel Spaß, oder, wie Olaf Buhl nach seinem ersten Start sagte: "Große Zahl." Die Rekordhöhe liegt bei 22 Metern. Olaf Buhl hat rund 18 Prozent in die Blobbing-Anlage am Wangersee investier. Vorsichtshalber wurde die drei Meter hohe Tauchzone gegen Fremdkörper getaucht.

Mehr zum Thema