Bor Mönchengladbach

Bohrer Mönchengladbach

Neuigkeiten über den Fußballverein Borussia Mönchengladbach. Aktuelle Nachrichten und Analysen über die Fußballmannschaft von Borussia Mönchengladbach. Deshalb dürfen sich die Fans von Borussia Mönchengladbach auf die neue Saison freuen. Mehr Fotogalerien aus dem Ferienort Borussia Mönchengladbach. Aktuelle Nachrichten und Analysen über die Fußballmannschaft von Borussia Mönchengladbach.

Nordrhein-Westfalen: Das Niclas-Füllkrug-Gerücht ist an der Reihe.

Fohlenmanager Max Eberl (44) soll ein Sturmführer Niclas Füllenkrug (25) nach N. S. angeboten haben (Fohlen Thorgan Hazard ist ebenfalls sehr gefragt, bitte hier nachschlagen. Hannovers 96er Chef Martin Kind (74) sagt: "Ich kann Ihnen versichern, dass es ein schriftlich fixiertes Gebot für Niclas Füllenkrug gibt".

Im gleichen Zug aber hält Art die Marke für unverkäuflich: "Unsere Haltung ist eindeutig, wir wollen keine Top-Performer aufgeben - das trifft auch auf die Marke zu. Kinder verraten dabei nicht, wenn Gladbach das Gebot zum Füllen der Kanne vorlegt. 10 Mio. von Borussia Mönchengladbach für Abfüllkrug? Borussia soll zehn Mio. EUR für das Füllen von Krügen angeboten haben: "Diese Summen sind pure Spekulation", sagt er.

Tatsache ist, dass die Firma Füllekrug in der vergangenen Spielzeit ihren Wert (fünf Mio. Euro) mit 14 Treffern (drei Toren) gesteigert hat. Doch: Dass Gladbach nun den großen Bieten um Füllekrug anfängt, wird als unmöglich angesehen. Daß man die Sache als Füllkanne bezeichnen wird, ist nicht nur wegen des letzten Informationslecks bei 96 weit entfernt.

In Hannover war es schon früher bekannt und wurde auch von Art bestaetigt, dass 96 sehr an dem Gladbacher Offensivspieler Vincenzos Grifo (25) interessiert sind. Vicenzo Grill für Niclas Füllkanne - ausgenommen! Nach unseren Angaben sollte im Borussia Park ein Tauschgeschäft (Grifo für Füllkrug) und ein Millionenzuschlag aus Gladbach derzeit kein Problem sein.

Nordrhein-Westfalen Borussia Mönchengladbach| News| Videobeiträge | Fotos und Fotos| Datenblätter | Leistungen des Unternehmens| Management und Statistik auf einen Blick

Der Borussia Mönchengladbach ist einer der populärsten Fußballclubs in Deutschland, denn die Erinnerung an den Tempo-Fußball der siebziger Jahre ist noch vorhanden. Bei Nachwuchsspielern stürmt der Klub vom Niederrhein an die Tabellenspitze der Liga, und wer heute das schwarz-weisse Trikots der Familie Gadbacher trÃ?gt, ist eine beliebte Figur fÃ?r eine ganze Welt.

Mit Borussia Mönchengladbach reagierte der Westen auf die Ziele und den Erfolg der Klubs aus den Fußball-Hochburgen München, Hamburg und Berlin. Borussia sorgte mit einem verhältnismäßig kleinen Saisonbudget, Nachwuchsspielern und einem versierten Coach für Aufsehen: Fünf Jahre nach dem Bundesligaaufstieg war Mönchengladbach 1970 die Nr. 1 der Fußballer in Deutschland.

Hennes Weisweiler, der diese Position übernommen hat, spielte dabei eine große Rolle, obwohl er wusste, dass die Wirtschaftslage von Borussia keine kostspieligen Spielerpflichten zuließ. Das Erfolgskonzept von Coach Weisweiler basierte auch darauf, dass er die Fohlen freigelassen hat. Taktische Einschränkungen gab es nicht, vielmehr wollte der Meister aus Mönchengladbach ein frisches Sturmgewehr.

Der Nachwuchs fühlte sich wohl und Deutschland tobte von einer witzigen und raffinierten Manschaft. In dieser Zeit florierten die späten Landesspieler Jupp Heynckes, Herbert Laumen, Bernd Rupp, Berti Vogts und Günter Netzer zusammen mit versierten Fachleuten. In den Jahren 1970 und 1971 holte Mönchengladbach die Bundesliga-Meisterschaft und wurde 1973 DFB-Pokalsieger, dank eines sagenumwobenen Treffers von Günter Netzer gegen den ersten FC-Köln.

Mit dem dritten Titel ging Weißweiler 1975 in den Ruhestand und gewann den UEFA-Pokal in Mönchengladbach. In den Jahren 1976 und 1977 kam die Schüssel des Meister nach Mönchengladbach zurück. Im Jahr 2004 ist Borussia von der Halle am Bökelberg in den neuen Veranstaltungsort im Borussia-Park umgezogen.

Mehr zum Thema