Bouldern Lernen

Das Bouldern lernen

Für Anfänger, die das seilfreie Klettern erlernen wollen, verraten wir die besten Tipps, Tricks und Techniken. Man klettert beim Bouldern ohne Seil. Im Vordergrund steht in erster Linie das "sichere Bouldern" in der Natur. Das Bouldern ist ein super Ganzkörpertraining. In der Cliffhanger Boulderlounge erfahren Sie, wie die Profis bouldern.

Bei ÖTK richtig bouldern lernen

Immer mehr Kletterer wählen Bouldern (Klettern ohne Seile in Sprunghöhe) als ihre Lieblingssportart. Kein Drahtseil ist notwendig, um das Bergsteigen zu lernen. Bouldern ermöglicht Ihnen, Ihre Techniken zu perfektionieren und richtig zu üben. Ziel: Dieser Lehrgang gibt eine Einführung in das Bouldern, die Grundbegriffe des Boulderns und einen ersten Einblick in das Trainings.

Kursinhalte: Dieser Lehrgang konzentriert sich auf Grundtechniken und Bewegungsabläufe - korrektes Besteigen und Ergreifen - Leistungsfähigkeit der Kletteraufzüge - statisches vs. dynamisches Besteigen nach dem Einfahren. Viele Tips und Kniffe, die das Bergsteigen erleichtern, vervollständigen das Programm. Ausstattung: Sportkleidung, Bergschuhe (kann im ÖTK-Shop für 3,- pro Kursabend gemietet werden).

Bergsteigen ist auch Mentaltraining: Profitieren Sie von einem kräftigen Köpfchen. Sie haben bereits Kletterkurse oder einen unserer Grundkurse oder Boulderkurse für Einsteiger (siehe oben) abgeschlossen, möchten aber durch regelmässiges Trainieren am Ball sein? Sie wollen unter fachmännischer Leitung ausprobieren, Technik perfektionieren, Ihr Wissen erweitern und schrittweise Stärke und Balance aufbessern?

Ziel: Effizient, präzise, elegant.... Bouldern ohne Tritt, mit nur zwei Finger oder mit Augenbinde; der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 3. Durch konsequentes Trainieren können Sie gemeinsam mit gleich gesinnten Menschen das Bergsteigen perfektionieren, schwierige Strecken bewältigen und gleichzeitig Spass haben. Ihre Bewegungen werden ständig ausgebaut und konsolidiert, egal ob Sie den Grundkurs für Einsteiger absolviert haben (siehe oben) oder bereits fortgeschritten sind.

Kursinhalte: Wir kommen einmal pro Woche für ein Halbjahr zusammen, um zusammen zu klettern, die Technik zu verbessern, Aufgaben zu bewältigen und Erfolg zu haben.

Lernen der Aufmerksamkeit und Steigerung des Selbstvertrauens beim Bouldern

Mit Daniel Krönig, dem Begründer der Kletterhalle "eifelblock" in Koblenz, kommen wir der mit dem Bouldern verbundenen Philosophie des Lebens und dem, was wir beim Bergsteigen lernen können, ein Stück weiter. Das Bouldern ist nicht nur Bouldern ohne Seile. Hätte ich einen Abgleich machen müssen, würde ich sagen: Bergsteigen ist wie Skilaufen und Bouldern ist wie Snowboard.

Sie wird von einer bestimmten Philosophie des Lebens begleitet, die schlichtweg locker und aufrichtiger ist. Das Bouldern ist ein seilfreies Steigen bis zu einer Körpergröße von 4,5 Meter in der Wohnung und bis zu 8 Meter auf Fels in der Wildnis. Zum Bouldern benötigt man keine Stunden Anleitung, Knoten oder ähnliches.

Sie brauchen keinen Ansprechpartner, der Sie beschützen muss. Gehen Sie in die Diele, mieten Sie Turnschuhe und gehen Sie zur Bergsteigerwand und probieren Sie es aus. Durch Bouldern habe ich das Laufen um die Erde mit geöffneten Blicken erlernt.

Man wird mit sich selbst und der Umwelt aufmerksamkeitsstärker. Selbst wenn man keinen Boulderpartner benötigt, ist es ein sehr gesellschaftlicher und gemeinnütziger Kampf. Als wir nach draussen steigen, steht jemand für Sie da, der Sie auffängt und Sie in Bedrängnis unterstützt, damit Sie nicht auf den Ruecken fallen, sondern auf die Beine.

Gehen Sie nach und nach. Bei Bouldern muss man sich Gedanken darüber machen, wie man die Mauer oder die Steine erobern kann. Ein wichtiger Faktor für das Bouldern ist die Stärke, das ist folgerichtig. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden das Bouldern selbstständig erlernen. Zur Schaffung optimaler Bedingungen kooperieren wir auch mit einem Yogalehrer, denn mit Yoga kann man alles lernen, was man zum Bouldern braucht.

Auch die Blinden können bouldern - denn sie haben eine gute Eigenwahrnehmung und ein gutes Gefühl für den Körper.

Mehr zum Thema