Ccm Eishockey

Eishockey Ccm

Sie finden hier alle unsere Produkte der Marke CCM. Die CCM-Skates sind superleicht. Die CCM ist einer der führenden Hersteller von Eishockeyausrüstung und Sporttextilien. Die CCM produziert Schlittschuhe, Schläger, Torwartausrüstung und vieles mehr. Eislaufschuhe, Eishockeyhelm, Tor, Eishockeyzubehör, Sporthemd, Eishockeyprotektoren.

Eishockeybekleidung Ccm

unter W?¤hlen aus unserer Hockey-Bekleidung. Was auch immer Sie suchen, hier findet man die passenden Trainings-Trikots, wärmende Strümpfe, dazu Funktionsunterw?¤sche oder das stylische Spiel der Hockey-Marken Funktionsunterw?¤sche die Freizeit. Natürlich können Sie sich auch an uns wenden. Jedem Eishockeyspieler steht die Eishockeykleidung zur Verfügung: f??r In unserem Sortiment findet man alles von Trainings-Trikots bis hin zu Unterw?¤sche, ob aus Baumwoll- oder Funktionsfasern, alles was man braucht ist dabei.

Ice Hockey in Ice Hockey Handschuhe billig bestellen

Von der Haushalts-Auflösung eines Angehörigen gibt es ein Eishockeyhandschuhe der Firma CCM pro gaard. Benennung M-HG115 Der Allgemeinzustand der Schutzhandschuhe kann als gut bezeichnet werden. An den Kanten sind einige Stellen zu sehen. Ice hockey handschuhe/hockey Handschuh. HG Tacks 4052 Sen. Ice hockey handschuhe/hockey Handschuh. HG Tacks 4052 Sen.

Rückhand/Finger: Profi-Level PE-Zote-Schaum und PE-Einsätze - Leichtbauweise mit Profi-Level-Schutz, Seitenteil und Manschette. Handfläche: Der Clarino pro feel nash und die verstärkte Innenhand - pro feel und hohe Haltbarkeit.

Eishockeyshop CCM - Eislaufschuhe, Sturzhelme & Co.

Wer einem Hockeyspieler sagt, dass er 3 Hersteller von Eishockeygeräten benennen soll, kann fast mit Sicherheit sagen, dass einer dieser drei CCMs Eishockey oder Hockey sein wird. Am Anfang war CCM Hockey vor allem auf die Herstellung von Eishockeyschlittschuhen ausgerichtet. Heute ist das Unternehmen jedoch einer der wenigen Hersteller, der alle Komponenten der Eishockeyausrüstung herstellt, vom Schlittschuh bis zum Verein, und zählt zu den populärsten Varianten auf dem gesamten Sektor.

Am Anfang hatte das Unternehmen jedoch nichts mit Eishockey zu tun und spezialisierte sich vielmehr auf den Fahrradverkauf. Anstatt sich auf die Fahrradproduktion zu fokussieren, interessierte sich CCM auch für den aufstrebenden Eishockeysport in Kanada. Kurz darauf, genau ab 1905, trat CCM Eishockey endlich in das Eishockeygeschäft ein und startete die Neuentwicklung und den Vertrieb von Spezialschlittschuhen für Eishockey.

Die CCM Eishockeyschlittschuhe haben sich hier rasch einen guten Ruf erworben und erreichten bei den Trauungen zwischen 1930 und 1960 teilweise einen Anteil von über 90%. Die CCM Tackaberry Skates, kurz CCM Tacks genannt, waren in dieser Zeit besonders populär bei den Mitspielern. Dadurch wurden die Teilnehmer beim Schlittschuhlaufen besser unterstützt.

Der bessere Grip in den Skates erlaubte es den Spielern, offensiver und standfester zu reiten, intensiver zu kämpfen und generell agiler und sicher auf den Skates zu sein. Das CCM Tacks sind eines der wenigen Produkte, die es verstanden haben, das Spielverhalten zu ändern. Noch heute sind sie eine Legende und neben dem so genannten "Gretzky Bowl" (Jofa-Helm) eine der wenigen Eishockeyartikel, die Kultstatus erlangt haben.

Das erste Mitglied des "CCM's Pro Team" war die aktuelle Hall of Famer King Clancy (2-facher Stanley Cup-Sieger mit Ottawa und Toronto). Seither konnte CCM eine eigene Ice Hockey Hall of Fame eröffnen. Die CCM Ice Hockey Hall of Fame enthält NHL Legenden wie Paul Henderson, Darryl Sittler, Mark Messier oder Pavel Datsyuk.

Derzeit hat CCM auch einige der besten NHL-Spieler unter Vertrag. 2. Neben Connor McDavid, Brent Burns und Carey Price gehören die beiden Erzrivalen Sidney Crosby und Alex Ovechkin dazu. Auf diese Weise schafft es CCM immer wieder, die Bedürfnisse der Akteure zu berücksichtigen und ihre Angebote um Funktionen zu ergänzen, die den Akteuren auf dem Gletscher helfen.

Damit die Spieler die für ihren Körper und ihre Spielweise optimalen Geräte erhalten, hat CCM die Sammlung in unterschiedliche Baureihen untergliedert. Zum Beispiel die Tacks, JetSpeed und Ribcor-Reihe für Skates, die Quicklite-Serie für Schutzausrüstungen und die Fitlite-Serie für Helme.

Anatomisch geformte Tacks-Skates. Diese können ohne Zögern von Spielern mit beliebiger Form des Fußes erklingen. Der JetSpeed wurde speziell für den Einsatz mit einem schmaleren Fuss entwickelt. Verglichen mit den Wenden und JetSpeed-Skates sind die Ribcor-Skates wesentlich flacher und breit. Das macht sie sehr komfortabel und besonders geeignet für Fußballspieler mit einem breiten Ständer.

Der Tacks Club hat einen Mid-Kick-Flexpunkt. Die RBZ Clubs haben in der Regel einen eigenen Kickpunkt. Das heißt, dass der Flex-Punkt von der Unterhand des Schlägers abhängt. Mit diesen Stöcken erhalten Sie bei jeder Schußform eine sehr gute Kraftübertragung, so daß sie besonders für diejenigen geeignet sind, die viel und schwer schießen.

Damit sind die Stöcke besonders für diejenigen geeignet, die oft rasch aus dem Arm schießen (Quick Release). Der Tacks Helm hat eine feste Form und ist besonders für Personen mit einem etwas schmaleren Helm geeignet. Fitnesshelme sind etwas breiter als die Tacks-Sturzhelme. Das macht sie zu einer guten Alternative für Leute mit einem größeren Köpfchen.

Das Schutzmaterial und vor allem die Hose sind in klassischer Weise durchgeschnitten. Das macht es besonders geeignet für starke Gegner, die gern Schläge blockieren und vor das Ziel gehen. Damit sind sie körpernah und besonders für agile und technikbegeisterte Sportler geeignet.

Mehr zum Thema