Cooper Bikes

Kupfer Fahrräder

Bei Cooper Bikes trifft klassische britische Rahmenkonstruktion auf Retro-Charme und moderne Komponenten. â img>". Kupferfahrräder - traditionell auf Rollen. Zusammen mit seinem Vater John gründet Charles Cooper 1946 die Cooper Car Company. Mit dem ersten MINI Cooper entstand 1961 eine weitere Sage.

Jetzt hat sich die Cooper Car Company auch den Zweirädern verschrieben und setzt ihre Erfolgsgeschichte mit den stylischen, vielfach ausgezeichneten Cooper Bikes fort.

Der Cooper T250 Aintree. Cooper Bikes: Rufen Sie uns an:

K O O P O P R - COOPER - Stahlfahrräder - Räder

Der 26-jährige John Cooper und sein Familienvater gründeten 1949 die Cooper Car Company. Cooper hat sogar vielversprechende Rennfahrzeuge für die erste Klasse des Motorsports, die Formula 1, geliefert. Bekannt wurde Cooper aber vor allem durch den legendäre "MINI COOPER". Der Automobilhersteller British Motor Corporation (BMC) aus Longbridge bei Birmingham hat John Cooper mit der technischen Abstimmung des Austin und Morris MINI beauftragt.

In Birmingham liefen die kleinen, wirtschaftlichen Autos bereits im Frühsommer 1959 vom Band. Der MINI in den Versionen MINI-COOPER und COOPER "S", entworfen von John Cooper als Rallyeauto, machte den Kleinwagen immer beliebter. Es war nicht ungewöhnlich, dass später Rennlegenden wie Niki Lauda mit einem MINI COOPER "S" ihre Motorsportkarriere starteten.

Der MINI COOPER wurde bereits 1960 zu einem gelungenen und sagenumwobenen Kultwagen. Die MINI COOPER Sage lebt in der Ã-ffentlichkeit weiter, vor allem durch die weiÃ?en Gestreiften auf der Möbel oder durch AutodÃ?cher in einer anderen Farbe. Der Traditionsschmied COOPER macht seine Tuningerfahrung verfügbar, um mehr Autos für ein moderneres Lebensstil auf die Straße zu holen.

Der " Reims " und der " Hackettourer ". Der Bekleidungsladen Hackett, gegründet vom Modedesigner Jeremy Hackett in London, steht für Traditionsmode. Hochwertige Männermode für den täglichen Gebrauch und formale Gelegenheiten zeichnen das Hackett-Sortiment aus. Die wunderschöne COOPER Fahrradmarke "Hackett Tourer" entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen COOPER und der Marke für feine Mode in Deutschland.

Die Rennräder für den täglichen Gebrauch sind nicht nur eine Kombination aus Klassik und Qualitäten auf einem besonderen Level, sondern auch die Ausdrucksform einer Designsprache mit kreativen Icons - der Programmiersprache von Cooper und Häckett. Mehr Informationen über Cooper Bikes:

Mehr zum Thema