Crossboule Selber machen

Machen Sie Crossboule selbst

Home ' Spiele ' Crossboule. Warum machen wir nicht etwas Dummes unter der Woche? Die Crossboules machen im Gegensatz zu normalen Boules kaum Geräusche, selbst wenn sie auf Beton oder andere harte Oberflächen geworfen werden. Sie bestehen aus zwei Materialschichten und sind mit Kunststoffgranulat gefüllt. Aktionshäkeln, Basteln, Jonglieren, Kicken und Crossboule-Bälle machen Crossboule selbst zur All Könner Kiste.

Sew Crossboule yourself - Pearl's Harbour

Dies ist die Zeit, die noch weniger in der Näherei zu Hause oder am PC gearbeitet werden kann, da die ohnehin knappen Freizeitkilometer von den Lounges eingenommen werden (keine Mama-Auszeit, während die Kinder in der Grundschule sind *grmml*). Ich mag ein sehr schönes Match, weil man es fast ueberall machen kann: Crossboule.

Gehen Sie draußen oder sogar drinnen im Sommer und Sie müssen sich nicht auf eine offene, gerade Oberfläche verlassen, wie bei Boules oder Petanques, sondern können sie lose zwischen den Sanddünen oder im Gelände ausspielen. Sie können das Muster für einen solchen Crossboule "Ball" in meiner Gebrauchsanweisung für das Dosenwurfspiel einsehen und natürlich gratis mitbringen.

Beim Crossboule benötigt man nur drei davon pro Kopf und einen kleineren als den Zielball "Ferkel". Danach kann man mit verhältnismäßig wenigen Hilfsmitteln ein Crossboules-Spiel bauen.

Die neue Trendsportart für den Hochsommer

Die Boccia ist ein beliebtes Pokerspiel, das die Senioren immer im Nationalpark ausprobieren. Doch was ist Crossboccia? Crossboccia habe ich 2010 kennengelernt und seitdem ist es eine meiner Lieblingsaktivitäten im Freien. Sie würden nicht glauben, wie viel Spass Sie mit diesem Sport haben können. Weshalb das so ist und warum Crossboccia eine meiner Lieblingsaktivitäten für den Winter ist, wird in diesem Beitrag erklärt.

Die Crossboccia gibt es schon seit einigen Jahren, aber sie ist der allgemeinen Öffentlichkeit noch weitestgehend fremd. Jedes Mal, wenn ich neue Menschen treffe, zeig ich ihnen das Wild und sie sind fasziniert. Sie können Crossboccia auf viele Arten und Weisen und jedes Mal, wenn Sie den Platz ändern, an dem Sie mitspielen.

Wo ist Crossboccia und was ist der Gegensatz zur Boccia? Die Boccia wird mit Metallbällen auf Sand- oder Asphaltfeldern erklommen. Zuerst wirft man einen kleinen Zielball und versucht dann mit den großen Metallbällen so nahe wie möglich an den Zielball heranzukommen. Die Originalversion von Boccia ist die französische Version von Boccia.

Nun haben sich einige Kerle gewundert, wie man das klassische Boccia-Spiel revolutioniert und es für Jugendliche aufregender und interessanter macht. Es entstand die Überlegung, das Spielgeschehen ortsunabhängiger zu gestalten und mehr Freiheit zu ermöglichen. So entstand die Crossboccia. Den größten Gegensatz zur herkömmlichen Boccia bilden die Kugeln.

Anstelle von Metall- oder Kunststoffkugeln werden bei Crossboccia weiche Kugeln eingesetzt, die sehr an Hackysäcke erinnernd sind. Diese Kugeln sind aus zwei festen Gewebelagen aufgebaut und mit Kunststoffgranulat befüllt. Seit den Anfängen der Crossboccia habe ich mit den Original-Crossboccia-Kugeln gespielt. Man kann die Bälle ohne Probleme auf die Reise mitnehmen, was mit den Metallbällen aus echter Boccia nicht so leicht ist, da sie unheimlich viel Gewicht haben.

Der Crossboccia Ball passt leicht in Ihren Reisekoffer und das Gewicht beträgt nur 700 Gramm, statt mehrererkg. Auf dem Flugplatz wurde ich mehrmals nach der Art der Bälle befragt und ob ich darin Medikamente hatte. Ich habe noch nie die Erlaubnis zur Teilnahme an einem Turnier wegen der Bälle.

Die Crossboccia kann nahezu beliebig mitgespielt werden. Sie können auf Rasen, Erde, Steinen oder auch auf dem Meer mitspielen. Sie brauchen kein fixes Feld für Crossboccia. Sie können es im Hause, im Park, am Meer, in der Innenstadt, wo immer Sie wollen, ausprobieren. Deshalb gefällt mir das so sehr.

Sie können die Kugeln irgendwo hin mitnehmen und beginnen zu musizieren. Wenn ich in einem Wohnheim wohnte, haben wir das Crossboccia-Set genommen und die Kugeln aus dem dritten Obergeschoss in den Garten warfen. Es war nicht so leicht, aus dieser Position heraus zu kommen, aber es hat viel Spass gemacht.

Dabei ist das Thema des Spiels immer ein tolles Thema. Also lernte ich viele neue Menschen kennen, die sich für das neue Produkt interessierten und später neue Spielpartner wurden. Sie sind ideal zum Crossboccia machen, wie auf dem Meer. Das Grundregelwerk von Crossboccia entspricht den bereits bekannten Bocciaregeln.

Jeder Teilnehmer erhält drei gleichwertige Kugeln. Zuerst wird ein Teilnehmer ermittelt, der das Match startet. Nun wird die Markierung (die kleine Zielkugel) von einem beliebigen Anfangspunkt aus geschleudert. Auch alle anderen Mitspieler müssen dann von diesem Startplatz aus mitwerfen. Die Markierung kann auf einen beliebigen Wert geschleudert werden.

Derjenige, der die Markierung gewürfelt hat, darf dann auch seine erste Weiße auswerfen. Anschließend würfeln die anderen Teilnehmer je einen ihrer Bälle. Derjenige, dessen Kugel am entferntesten von der Markierung ist, muss nun seinen zweiten und dritten Wurf ausführen. Auch die anderen beiden anderen Teilnehmer würfeln dann je nach Abstand ihres ersten Balls zum Ausrufezeichen.

Jede Weiße, die der Markierung am nächsten kommt als eine Weiße des Gegenspielers, wird mit einem einzigen Wert bewertet. Sind mehrere Kugeln unterschiedlicher Akteure auf der gleichen Distanz, wird auch jeder einzelne Kugel getroffen. Wenn es einem Gegner gelungen ist, wenigstens die halbe Kugel auf den gegnerischen zu legen, ist dies ein "Kill" und der gegnerische Kugel gilt nicht.

Die erste Spielerin einer Spielrunde kann spezielle Regeln aufstellen. Zum Beispiel muss jeder Ballwurf bewußt auf eine Schiene gespielt werden, oder alle Mitspieler müssen den Ballwurf mit geschlossenem Auge nach hinten durch die Läufe wirft. Wenn die Spezialregel nicht implementiert ist, wird der zugehörige Spielball nicht bewertet. Zum Beispiel können Sie über einen Baumzweig, durch die Stuhlbeine, in den Fahrradkorb schmeißen, oder Sie können den Crossbocciaball wie beim Beachvolleyball spielen.

Und das ist der ganze Spass von Crossboccia. Werden zwei Bälle unmittelbar aneinander gelegt, so dass sie sich gegenseitig treffen und eine davon dichter an der Markierung ist als die des Gegenspielers, wird diese Kombination mit 3 Punkte errungen. Sind drei Bälle unmittelbar neben einander und berührt und eine davon befindet sich in der Nähe der Markierung als eine der Kugeln des Gegenspielers, wird diese Kombination mit 6 Punkte errungen.

Aber bisher habe ich noch nie einen King of the Hill in meiner langen Crossboccia-Karriere erreicht. Sind alle Kugeln gewürfelt, werden die Kugeln aufaddiert. Derjenige mit den meisten Augen startet die nächste Spielrunde und darf den Wurf machen. Das Set geht bis zu 13 Zähler, jedoch müssen mind. 2 Zähler Entfernung zum zweitbeste Teilnehmer vorhanden sein.

Gewinne ein Spielteilnehmer zwei Sets, ist das Match beendet. Das ist Crossboccia in Aktion. Zum Crossboccia spielst du ein Crossboccia-Set. Eine Crossboccia Garnitur enthält in der Regel 2×3 Kugeln und einen Aufkleber. Es gibt ein Netzwerk, um die Kugeln zu tragen. Einsteigern wird das Crossboccia Fun Set empfohlen, die Kugeln haben eine kleinere Kapazität als die Pro-Version und sind etwas günstiger.

Im Pro-Satz können die Kugeln genauer geworfen werden und sind auch als offizieller Turnierball anerkennen. Für den Anfang genügt das Spaß Crossbocciaet. Wohin mit Crossboccia? Man kann Crossboccia natürlich auch zuhause oder in der näheren und weiteren Umgebung mit ein paar Bekannten zusammen ausprobieren.

Wenn Sie also den Breitensport wirklich aktiv und ambitioniert betreiben wollen, werden Sie vielerorts die Gelegenheit finden, sich mit anderen Crossboccia-Spielern zu messen. 2. Die Bezeichnung Crossboule gibt es auch. Crossboule ist im Grunde die selbe Disziplin wie Crossboccia, aber die Kugeln werden von einem anderen Anbieter verkauft. Bei Crossboule haben die Kugeln ein anderes Aussehen und jeder muss selbst bestimmen, welche Kugeln er bevorzugt und ob er das Crossboccia - oder Crossboule-Spiel auswählt.

Mir gefällt, dass das System so anpassungsfähig ist. Es gibt so viele Möglichkeiten zu experimentieren. Meine Lieblingsstelle für Crossboccia war bisher auf einem Kinderspielplatz. Sie wurden angeschaltet und mit unserer Markierung versehen. Sie können am Meer mit allen herumliegenden Gegenständen herumspielen. Sie können die Kugeln in eine Tüte, in Ihre Schuhen oder auf das Strandhandtuch Ihres Nachbars wirft.

Sie werden auch dauernd kontaktiert, weil viele Leute das Game mögen und sich wundern, was es ist. Achten Sie nicht darauf und belasten Sie die Kugeln zu sehr (Steine, Stacheln, etc.), können die Fugen abreißen. Haben Sie schon mal Crossboccia spielen können? In Ordnung, bringen wir Sie auf den Ball!

Mehr zum Thema