Crossfit Programm

Das Crossfit-Programm

Das CrossFit WOD- Workout of the Day- ist das Programm für Anfänger und Fortgeschrittene mit Übungen unterschiedlicher Intensität für jeden Tag. Die Crossfit Trainingspläne wie Filthy Fifty, Cindy, Angie und Murph sowie die Vorteile des Crossfit Trainings. Runs und allgemeines Warm-Up stehen hier auf dem Programm. Beginnen Sie jetzt mit unserem On Ramp Programm und lernen Sie CrossFit intensiv kennen. Im OnRamp-Programm lernen Sie die Grundlagen von CrossFit kennen.

Das CrossFit WOD - Training des Tages

eine Hauptkomponente des CrossFit -Trainings. Verschiedene Aufgaben werden für Sie zusammen gestellt. werden laufend abgewandelt - keine Langweile vorprogrammiert. Ein typisches CrossFit-Gerät ist:: Das eigentliche "Workout des Tages": Der anstrengendste Teil der Anlage - Zielsetzung ist es, in verhältnismäßig kürzerer Zeit wechselnde und funktionale Lerninhalte zu erlernen.

Beispiel für weit verbreitetes WOD s, so genannte Benchmark-Trainings: Die bösen Mädchen: Pour Time: Schließen Sie alle Wiederholungen jeder Übung ab, bevor Sie mit der nächsten Übung fortfahren. Die Helden: Auf Zeit.

? Crossfit Schulungsplan - Mit Crossfit durchstarten!

Passform von Crossfit - dieses Seminar hat alles! das Fitnessstudio für die Firma CrosseFitter, ist jetzt in jeder Großstadt zu haben. Hier erfahren Sie alles über crossfit und stellen drei Trainingseinheiten für Ihren CrossFit-Trainingplan vor. "Laden Sie den vollständigen Schulungsplan (PDF) HIER kostenlos herunter!

Crossfit-Trainingsprogramme sind für Einsteiger geeignet, die leicht Übungsaufgaben wie Hocken, Liegestützen und Pull-Ups durchführen können. Der Crossfit-Übungsplan ermöglicht es Ihnen, Ihre Ausdauer zu steigern und gleichzeitig Stärke und Muskulatur zu gewinnen. Abhängig von Ihrem Fitnessniveau sollten Sie zwischen 2-4 Trainingseinheiten pro Tag einplanen. Während des Crossfit-Trainings variiert die Trainingszeit, da Sie versuchen, immer besser zu werden.

Prinzipiell hält ein WAZ jedoch immer zwischen 10-30min an. Die Erstellung eines CrossFit-Schulungsplans ist ein kompliziertes Unterfangen: Das CrossFit ist ein Trainingskonzept, das auf einem umfangreichen Kraft- und Fitnesstraining aufbaut. Bei crossfit geht es, wie der Titel schon sagt, darum, in unterschiedlichen Bereichen der Kondition gut zu werden, ohne sich auf ein bestimmtes Gebiet zu konzentrieren:

Der Crossfit ist eine Disziplin, bei der komplizierte Aufgaben unter hohem zeitlichen Druck durchgeführt werden. Deshalb sollten Sie als Crossfit-Einsteiger mit Trainingseinheiten beginnen, die nur aus Körpergewichtsübungen und nicht aus Gewichten (kurz oder Langhantel) und Basisübungen wie Hocken, Rückenheben und Pull-ups zusammengesetzt sind. Sie sind Teil vieler Crossfit-Trainings und sollten diese optimal meistern, um Crossfit ohne Verletzungen zu erlernen.

Eine Crossfit-Schulung gliedert sich in vier Teile: Der erste Teil eines Crossfit-Trainings ist das Aufwärmen. Hier gilt die allgemeine Aufwärmregel: Im Crossfit werden Sie pünktlich komplizierte Aufgaben durchführen. Deshalb ist es absolut erforderlich, dass Sie sich mit diesen Aufgaben bekannt machen und sie gut erlernen.

Die Techniktrainings sind ein sehr wichtiges Element des Crossfit-Trainings und sollten von einem Einsteiger auf keinen Fall ausgelassen werden! Das " Tagestraining " ist das tatsächliche Trainingsprogramm, das in einer Crossfit-Einheit durchlaufen wird. Die Dauer eines solchen Eingriffs beträgt in der Regel 10-30 min und ist in der Praxis eine Art MetCon (Metabolic Conditioning).

Die EMOM - "Jede einzelne Sekunde auf die Minute" - das Hauptziel ist es, eine gewisse Abfolge von Übungen in jeder einzelnen Sekunde einer bestimmten Gesamtdauer durchzuführen, z.B. 15 min Gesamtdauer, jede Sekunde 5 Pushups und 10 Sitzungen und sich bis zum Ende dieser Zeit wiederherzustellen. 15 Mal wiederholen (15 min. Gesamtzeit).

Das Aufwärmen ist ein sehr wichtiger Teil des Crossfit-Trainings. In der Regel sind die Trainingseinheiten sehr belastend und eine echte Abkühlung ist der Beginn der Regeneration: Crossfit-Mitglieder befolgen in der Regel keinen speziellen Ausbildungsplan, sondern werden jedes Mal mit einem neuen Training überraschen. Sie müssen nicht in einer Crossfit-Box sein, um unsere Crossfit-Trainings durchführen zu können.

Sie sollten als Einsteiger nicht mehr als 3 mal pro Woche/Neuling ausbilden. Nachfolgend finden Sie drei Crossfit-Trainings, die Sie als Einsteiger testen können. Dieses Training besteht ausschliesslich aus Körpergewichtsübungen und kann auch von erfahrenen Crossfit-Athleten durchlaufen werden. Sie sollten dies immer und immer wieder tun und Ihre Resultate miteinander abgleichen, um Ihre Fortschritte zu sehen.

Eine sehr beliebte Crossfit-Variante, die sowohl von Einsteigern als auch von erfahrenen Anwendern durchgeführt werden kann. Als Einsteiger sollten Sie diesen Kurs als Ausbildungsziel sehen: Erfahrene Studenten bemühen sich, das Programm so rasch wie möglich abzuschließen. Cindy ist auch bei CrossFit-Fans sehr beliebt. Ziel ist es, möglichst viele Rennrunden in 20 min zu fahren.

"Laden Sie den vollständigen Schulungsplan (PDF) HIER kostenlos herunter! Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Crossfit-Kurs!

Mehr zum Thema