Dakine Rucksack Weiß

Rucksack Dakine Weiß

Rucksack DaKine - einer für alle, die aktiv und mobil sein wollen. Denn DaKine weiß einfach, was Studenten wollen. Dakine ist die richtige Wahl für den Rücken eines heranwachsenden Kindes. Dakine Rucksack. in braun mit rosa/weiß.

Die aktuellen Tendenzen von Dakine

Man will nur "das Beste" - dann ist man mit Dakine auf dem richtigen Weg. Weil Dakine für "das Beste" steht - abgeleitet vom "Ding" aus dem hawaiischen Slangwort. Wir bieten Ihnen das: Unsere qualitativ hochstehenden und trendy Artikel werden regelmässig auf Langlebigkeit geprüft. Wer meint, Dakine sei nur mit Sportgeräten bewaffnet, irrt: Vom Rollwagen über Taschen, Rücksäcke, Handtaschen und Kosmetiktaschen bis hin zu Taschen für unterwegs bieten die Produzenten ihren reiselustigen Gästen eine große Vielfalt.

Bereits in den 1970er Jahren hat er jedoch Leinen entwickelt - eine Form des Trapezes, das den Wellenreiter mit seinem Surfbrett verbunden hat. Dakine konnte von Anfang an von den Erlebnissen der Wellenreiterinnen und Wellenreiter partizipieren.

Rucksack Dakine - Laptop / Netbook 15" - Ball 25L

Mädchenmodell - schwarz-weiß ist immer möglich! Den Rucksack Inkcat von Dakine. Anzahl: Mädchenmodell - schwarz-weiß ist immer möglich! Den Rucksack Inkcat 25L von Dakine (schwarz-weiß gemustert). Nicht umsonst ist die Ball das meistverkaufte Mädchenmodell - die Schultasche kommt mit allen Funktionen, die man sich erträumen kann.

Das Tagesrucksack

Die modernen Rücksäcke sind in allen denkbaren Varianten für eine Vielzahl von Anwendungen erhältlich. Doch woher wissen Sie, welches Model das passende ist? Auf der Suche nach einem passenden Rucksack sind zu Anfang das Einsatzgebiet und das Fassungsvermögen entscheidend, um die Selektion einschränken zu können. Zunächst müssen zwei grundsätzliche Fragestellungen beantwortet werden: Für welche Aktivitäten möchte ich den Rucksack verwenden?

Welches Equipment möchte ich mit dem Rucksack mitnehmen und wie viel Raum, d.h. wie viel Raum benötige ich dafür? Wofür benötige ich den Rucksack? Abhängig davon, ob Sie einen Rucksack für einen Tagestrip, Mehrtageswanderungen, Radfahren oder Freeriding suchen, ändern sich auch die Ansprüche an das Model. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die unterschiedlichen Einsatzbereiche der jeweiligen Rucksackvariante.

Und was Sie sonst noch über die alltäglichen Begleiter wissen sollten, erfahren Sie in unserer kleinen Daypack-Beratung. Was Sie beim Rucksackkauf noch beachten müssen und wie Sie ihn richtig pflegen können, erfahren Sie in unserer Wanderrucksack-Kaufberatung in der Regel 35 bis 95 Litern Fassungsvermögen, manchmal auch bis zu 120 Litern.

Was den Rucksack zu einem unentbehrlichen Reisebegleiter macht, erfahren Sie in unserer Skirucksack-Kaufberatung. Kletterrucksäcke sind zu unterscheiden zwischen Zugangsrucksäcken (Approach) und solchen, die auch in Mehrseillängenstrecken ("Alpenrucksack") getragen werden können. Was die verwirrten Kinder auch bei der großen Auswahl an Kinderrucksäcken beachten sollten, finden Sie in der Einkaufsempfehlung für Kinderrucksäcke!

Weil Toplader im Wander- und Trekking-Rucksackbereich meist mit Klappfach und Schließe (anstelle eines Reißverschlusses) geschlossen sind, sind diese besonders unempfindlich gegen Beschädigungen und Fehlfunktionen. Sie haben jedoch den Vorteil, dass man sehr vorsichtig verpacken muss, um nicht zu graben. Nachteilig ist, dass der Rucksack beim öffnen des Reißverschlusses mit dem Rucksack auf dem Untergrund aufliegt.

Der Reissverschluss kann auch brechen, wodurch der Rucksack schwer wird. Der Rucksack kann somit auch dann leicht geöffnet werden, wenn Skier oder andere Ausrüstung an der Außenseite angebracht sind. Der einzige nachteilige Aspekt ist der Reissverschluss, der einfacher brechen kann als eine Schnur oder ein Gürtel. Vor dem Start mit dem von Ihnen gewählten Rucksack müssen Sie die Länge Ihres Rückens abklären.

Der Rucksack ist umso grösser und schwerfälliger, je länger der Rucksack ist - sonst verlagert das Trägersystem das Gewicht nur eingeschränkt oder gar nicht auf die Hüften. Daher sollte beim Einkauf die passende Länge des Rückens vorgewählt werden. In unserem Beitrag Rucksack richtig anpassen erfahren Sie, wie Sie Ihre Rucksacklänge messen und wie Sie den Rucksack an Ihre Bedürfnisse anpaßten.

Um den Rucksack lange genießen zu können, sollten Sie ihn regelmässig putzen und z. B. durch Imprägnieren auffrischen. Einen einfachen Leitfaden dazu finden Sie im Artikel Rucksackwäsche - Wie man es richtig macht. Selbst wer weiß, wie man am besten packt, wird es auf einer Tour oder Ähnlichem viel einfacher finden.

Rucksäcke zum Beispiel sind ideal, um in großen Taschen Ordnung und Trockenheit zu haben. Weiterführende Praxistipps gibt es im Artikelpack Rucksack richtig.

Mehr zum Thema