Deutsche Futsal Nationalmannschaft

Die Deutsche Futsal-Nationalmannschaft

Seit zwei Jahren gibt es sogar eine offizielle Nationalmannschaft des DFB. Dieser Weg ist derzeit das Ziel der deutschen Futsal-Nationalmannschaft. Es handelt sich bei diesem Cup um eine inoffizielle Deutsche Meisterschaft, es gibt noch keine offizielle.

Internationale Fahrkarten

Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie mit nur einem Mausklick den laufenden Kauf, sowie alle weiteren Käufe in Shops mit dem Trusted Shops Qualitätssiegel, mit bis zu 100,- kostenfrei schützen und einreichen.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 628 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Nationalteam besiegte Georgien

24.09.2018 - Die Deutsche Futsal-Nationalelf startet mit einer Siegesserie in die neue Qualifikation. Die Mannschaft von DFB-Trainers Marcel Loosveld verlor gegen Georgien mit 2:4 (0:2). Mit einem Doppelsatz erzielte Onur Saglam (HSV-Panthers) die Deutschland-Tore. "Das Resultat ist natürlich nicht gut", sagte Coach Marcel Loosveld nach dem Match auf Sports1.

"Wir haben jedoch die zweite Hälfte festgelegt und hatten viele Möglichkeiten, damit wir am Ende glücklich sein können." Captain Timo Heinze fügte hinzu: "Ich glaube, wir haben uns in der zweiten Hälfte verbessert. Auch HSV-Profi Julian Pollersbeck war ein begeisterter Spielbesucher: "Von Zeit zu Zeit folge ich der Futsal-Weltmeisterschaft. Schon nach sieben Spielminuten musste das neu formierte deutsche Team hinter einem 0:2 zurückstehen.

Dadurch gelangte die deutsche Nationalmannschaft immer besser ins Spielgeschehen, doch in Gestalt von Timo Heinz (10.) und Stefan Winkel verpassten sie die Gelegenheit, das Geschehen wieder offen zu spielen. Waehrend Kapitaenheinz gegen Torwart Zviadi Kupatadze aus nächster Naehe versagte, klappte der Winkelschuss auf den Posten. Aber dieses Mal hat das deutsche Gespann eine rasche Lösung gefunden.

Nach nur einer Stunde schaffte es der Double-Pack Ofur Saglam mit einem Double-Pack 1:3 (26.) und wurde dann auf 2:3 (31.) verkürzt. Doppelter Torschütze Saglam: "Eigentlich bin ich überhaupt kein Torjäger. Ich bin mit dem Game einverstanden, nicht mit dem Ergebnis." Das Match gegen Georgien war der Beginn einer Reihe von Länderspielen, die die Mannschaften auf das Highlight der Saison Ende Feber vorbereiteten.

Im ersten Durchgang der kommenden WM-Qualifikationsrunde will das Team von Marcel Loosveld den Sieg der Gruppe deutlich machen und damit das Direktticket für die zweite Quali auflösen.

Mehr zum Thema