Deutschland vs England 2016

D gegen England 2016

Ein Testspiel zwischen Deutschland und England. Update am Sonntag, 27.03. 2016, 16:30. Peinlicher Konkurs der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen England.

Das WM-Ticket für 2017 hat sich die deutsche U19-Nationalmannschaft gesichert. Zum dritten Mal seit März 2016 wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit der Auswahl des DFB konfrontiert.

Auswärtiges Amt - England 2:3, Nationalmannschaften im Freundschaftsspiel, Spieltag 1 - Spielreport

England hat auch in Berlin im neunten Match nicht verloren! Die drei Löwen haben im Testmatch im ausgebuchten Olympia-Stadion mit 2:0 aufgeholt und gewonnen. Vor allem im zweiten Teil kam Deutschland unter großen Zeitdruck, Kane begegnete in seiner typischen Art, bevor Vardy mit einem genialen Schlag die Balance schaffte. England lief in die Schlussphase - und Daniel Nick blieb in der Verletzungszeit.

Toni Kroos feierte sein Tor gegen England - 1:0 Joachim Löw erzielte sein Team mit 4:4:2 - mit Can auf der rechten Flanke und Rüdiger im Verteidigungszentrum an der Hummels. Der englische Trainer Roy Hodgson half Rose bei ihrem Debüt im Three Lions-Trikot auf der Abwehrstrecke.

Bei der Attacke wurde Kane Vardy vorgezogen. Nach nur vier min. gab Captain Khedira seinen ersten Schuß ab, aber er wurde abgelenkt. Kurze Zeit später hat sich Cahill eine Chance pro Person auf der anderen Seite angeboten (7.). Die Engländer setzten sich gegen die WM durch, fanden aber nicht mehr Mittel in der offensiven Partie als das DFB-Team.

Khedira kam für Gomez durch, der Stürmer kam platt - und schoss (27.). England wurde auch ein wenig überzeugender: Lallana schloß unkontrolliert vom Rand des Kastens ab, verfolgte aber den Ball in den nächtlichen Himmel (38.). Wenig später übernahm der Madrider dann auch die Leitung: Der Madrider ging durchs Spielfeld, wurde nicht attackiert und ging von fast 20 Meter in die Kurve - 1:0 (43.), ein Synonym für die Breakwertung.

Während der Pausen hat Löw Thah zu Hummel gewechselt. Nach dem WM-Titel war der gebürtige Leverkusener der sechste Newcomer und feierte als erster in der Löw-Ära seine Weltpremiere im DFB-Kleid. Kurze Zeit später war Neuer auf der anderen Seite von Alli's zweiter Schuss in der zweiten Startreihe (52.) und hatte das große Vergnügen, dass Lallana's Schuss abgelenkt wurde (55.).

Khedira Cross, Gomez Kopfball 2-0 (57.). Damals hat Deutschland seine offensiven Bemühungen praktisch eingestellt. Die Engländer stießen darauf, übernahmen die Führung und gewannen Gelegenheit. Nach einer schnellen Kurve auf kleinstem Platz schoss Kane auf den Anschluß (61.), bevor Alli seinen Champion in Neuer (69.) aus der Nähe wiederfand.

Jetzt kam Vardy ins Spielfeld - und erzielte drei Spielminuten und 19 Sek. nach seiner Auswechslung: Der Leicester City Attackeur hackte das Tor in die Kurve (74.). Das Siegestor war also für ihn reserviert: Die drei Löwen bleiben damit bei ihrem neunten Gastauftritt in der Bundeshauptstadt ungeschlagen.

Auf den Video-Panels im Olympiastadion Berlin wird das Testmatch zwischen Deutschland und England angekündigt.

Mehr zum Thema