Dgk Skateboards

Skateboards Dgk

Holen Sie sich Ihr Deck von DGK Skateboards & dem passenden DGK Outfit | Alles vom Board bis zum Sweatshirt finden Sie in unserem MOSAIC-Shop > DGK Skateboards ist eine relativ junge Skateboardfirma aus Philadelphia. Der DKG Skate steht für "Dirty Ghetto Kids". Wer an DGK denkt, denkt früher oder später an Graffiti, Switch Pop Shuvit Reverts oder Stevie Williams. Die LOVE Park wird abgerissen, lebt aber in der DGK x Blabac Kollabo weiter. Nicht weniger als Bill Strobeck hat diesen Clip mit den DGK-Profis Josh Kalis und Stevie Williams gemacht.

Skateboard-Marken sowohl im Internet als auch im Internet kaufen.

Hier finden Sie eine große Anzahl an Deck, Achse, Zubehör wie Griffband und Kleidung wie Pullover, Hemden und Mützen. Das Kürzel für DGK Skateboards steht für "Dirty Ghetto Kids", was sich besonders in den von Comics und Graffiti geprägten Graphiken niederschlägt und den Stil der DGK Skateboards besonders fahrtüchtig macht.

Bei aller Beiläufigkeit sind die DGK Skateboards äußerst qualitativ hochwertige Erzeugnisse, die durch optimale Verarbeitbarkeit und damit eine lange Lebensdauer auszeichnen. Natürlich ist ein bekanntes Label wie DGK Skateboards gut und gut, aber am Ende geht es doch darum, Spass am Skateboard zu haben und nicht nur in Sachen Outfit eine gute Figur abzulegen?

Mit uns haben Sie verschiedene Möglichkeit, sich mit dem Etikett DGK Skateboards aufzufüllen. Sie finden unseren Skate-Shop in der Gießener Bahnhofstrasse, aber auch in Wiesbaden sind wir seit Anfang 2016 in der Luisenstrasse für Sie da. Selbstverständlich können wir diesen Dienst auch im Internet anbieten:

Sie können aber auch beide Möglichkeiten kombinieren, um DGK Skateboards und alle anderen Hersteller sowohl im Internet als auch im Internet zu erwerben. In unserem Geschäft finden Sie neben der Ausrüstung und den Stilen der DGK Skateboards das gesamte Sortiment! Egal ob Turnschuhe und Skateboards von Huf Apparel oder Lakaienschuhe, Deck und Board von Central Skateboards und Isle Skateboards oder passende Zubehörteile wie die Eimertaschen, die Palette ist riesig.

Was ist mit dem stilvollen Griffband von DGK Skateboards, das in Zusammenarbeit mit dem namhaften Produzenten MOB Griffband entwickelt wurde?

Die DGK Skateboards im Blowout Skateshop

Wenn Sie an DGK denken, kommen Ihnen früher oder später Graffiti, Switch Pop Shuvit Reverts oder Dampf Williams in den Sinn. Natürlich können Sie das auch bei uns tun. Anspielend auf die harten Bedingungen, unter denen er aufgewachsen ist, muss "Dirty Ghetto Kids" Williams wie ein absolutes Kinderspiel ausgesehen haben und wurde schnell zum Markennamen gewählt.

Seit 2002 steht die Decksfirma wie kein anderes Unternehmen im Skateboard Zirkus für frische Grafiken, die nicht mehr nur auf den populären DGK-Decks zu sehen sind, sondern auch auf Freizeithemden, Kapuzensweatshirts oder Mützen. Mit Stilgrößen wie Wade Desarmo, Dane Vaughn, Josh Kalis, Marcus McBride, Boo Johnson oder natürlich Stevie Williams selbst trägt auch das Skate-Team von DGK zur Popularität der Kultmarke bei.

Die DGK hat mit abendfüllenden Videos wie It's offiziell, Da Playground oder Parental Advisory speziell für Liebhaber des technischen Skateboardens Stürme der Begeisterung ausgelöst und der Skating-Community einen modernen Video-Klassiker zur Verfügung gestellt. Zum einen besteht das Besatzungsteam aus versierten Besatzungsmitgliedern, die wie Josh Kalis, Stevie Williams oder Marcus McBride zu Recht einen legendären Status haben.

Auf der anderen Seite sammeln die schmutzigen Ghetto Kids auch Jungblut wie z. B. Bo Johnson oder John Shanahanz in ihren Rängen, so dass sich Teampapa Stevie keine Gedanken über die weitere Entwicklung seines Vereins machen muss. Wenn Sie an DGK denken, kommen Ihnen früher oder später Graffiti, Switch Pop Shuvit Reverts oder Stevie Williams in den Sinn. Natürlich können Sie das auch bei uns tun.

Wenn Sie an DGK denken, kommen Ihnen früher oder später Graffiti, Switch Pop Shuvit Reverts oder Dampf Williams in den Sinn. Natürlich können Sie das auch bei uns tun. Anspielend auf die harten Bedingungen, unter denen er aufgewachsen ist, muss "Dirty Ghetto Kids" Williams wie ein absolutes Kinderspiel ausgesehen haben und wurde schnell zum Markennamen gewählt.

Seit 2002 steht die Decksfirma wie kein anderes Unternehmen im Skateboard Zirkus für frische Grafiken, die nicht mehr nur auf den populären DGK-Decks zu sehen sind, sondern auch auf Freizeithemden, Kapuzensweatshirts oder Mützen. Mit Stilgrößen wie Wade Desarmo, Dane Vaughn, Josh Kalis, Marcus McBride, Boo Johnson oder natürlich Stevie Williams selbst trägt auch das Skateteam von DGK zur Popularität der Kultmarke bei.

Die DGK hat mit abendfüllenden Videos wie It's offiziell, Da Playground oder Parental Advisory speziell für Liebhaber des technischen Skateboardens Stürme der Begeisterung ausgelöst und der Skating-Community einen modernen Video-Klassiker zur Verfügung gestellt. Zum einen besteht das Besatzungsteam aus versierten Besatzungsmitgliedern, die wie Josh Kalis, Stevie Williams oder Marcus McBride zu Recht einen legendären Status haben.

Auf der anderen Seite sammeln die schmutzigen Ghetto Kids auch Jungblut wie z. B. Bo Johnson oder John Shanahanz in ihren Rängen, so dass sich Teampapa Stevie keine Gedanken über die weitere Entwicklung seines Vereins machen muss. Wie die DGK zu dem wurde, was sie ist, zeigt ein kleiner Einblick in die Biografie von Stevie Williams.

Schließlich ist er in der rohen Skate-Szene von Philadelphia aufgewachsen, wo der weltberühmte und nun abgerissene Liebespark bald seine zweite Heimstatt wurde. Er kam aus schweren Verhältnissen und hatte grobe Manieren mit seinen Freunden, so dass er und seine Mannschaft von anderen Einheimischen "Dirty Ghetto Kids" genannt wurden. Der amerikanische Wunschtraum als erfolgreiche Geschäftsfrau hat sich dagegen schon lange erfüllt, denn die beliebten Artikel der DGK sind heute in Skateshops auf der ganzen Welt vorzufinden.

Die Tatsache, dass die Kleidung und das Zubehör des Kult-Labels nicht nur in der Skateszene sehr beliebt sind, sondern auch von Prominenten wie Ludacris oder Justin Bieber oft verwendet werden, heißt nicht, dass DGK keine echte Skate-Firma ist - im Gegenteil. Denn das ist nicht der Fall. Die populäre Marke ist von Anfang an im Skateboarden verankert, was DGK mit Josh Kalis im Spätsommer 2009 tatkräftig unterstützt hat.

Seitdem arbeiten sie wieder zusammen, nachdem sie in den 90er Jahren mehrere Male gemeinsam in einem Skatevideo aufgetreten sind und die Love Parkszene weltberühmt gemacht haben. Doch natürlich haben die viel beachteten Video-Projekte, die die Dreckigen Ghetto Kids im Laufe der Jahre herausgebracht haben, auch den guten Namen der DGK als eine der glaubwürdigsten Skate-Firmen sicherstellt.

Im Jahr 2011 inspirierte das komplette Videoclip Da Playground die Skaterwelt mit technischem Anspruch und zeigte die Feinmotorik von Jack Curtin, Josh Kalis, Keelan Dadd, Lenny Rivas, Marcus McBride, Marcus McBride, Markise Henry, Rodrigo TX, Stevie selbst und Wade Desarmo. Im folgenden Parental Advisory konnten nicht nur die anspruchsvollen Fahrmanöver, sondern auch die spielerischen Fertigkeiten des Skate-Teams bewundert werden.

So erschien 2014 mit Blood Money eines der beeindruckendsten Schlittschuhvideos des Jahrgangs, in dem die beiden ihr erstes Pro-Model mit feinen Krümmungstricks und großen Lücken auszeichneten. Dies begann bei der in Los Angeles ansässigen Firma mit der Bildung ihres Skate-Teams - immerhin hatten viele Außenseiter vor der DGK-Begründung vermutet, dass Williams nur afro-amerikanische Schlittschuhläufer in sein Gespann aufnimmt.

Der DGK-Gründer ist durch solche Mutmaßungen glücklicherweise vollkommen kaltgestellt, sonst wären Wade Desarmo, Dane Vaughn oder Josh Kalis nicht lange ein angesehenes Mitglied der DGK-Crew geworden. Die DGK-Mitarbeiter machen ihren Job nicht nur im Team, sondern arbeiten auch mit anderen Skatefirmen zusammen, was man nicht erwartet.

Mit dem von Thomas gegrÃ?ndeten Unternehmen tourt DGK zunÃ?chst durch die USA und bringt dann zusammen gestaltete Deck-Serien und Bekleidung in die Skate-Shops. Der Gedanke zu dieser aussergewöhnlichen Zusammenarbeit kam ganz plötzlich, als sich DGK-Teamfahrer Kalis und Zero-Gründer Thomas im Frühling 2011 per Zufall im Flieger trafen.

Jedenfalls zeigt die Kooperation zwischen DGK und Zero, dass es auch zwischen zwei Skatemarken fruchtbares Zusammenwirken gibt, das ein völlig anderes Image hat.

Mehr zum Thema