Disc Golf Graz

Scheibe Golf Graz

Beim Schöckl wird es im Disc Golf Parcours recht sportlich. Wie beim herkömmlichen Golf werden Ziele mit Wurfscheiben auf sie geworfen. Die erste österreichische Schule - DISC GOLF Parcours Disc Golf. Auf dem Schöckelplateau fordert der Disc-Golfplatz Ihr Können heraus. Disc-Golfplätze in Kalsdorf bei Graz und Umgebung von Kalsdorf bei Graz.

Disc-Golfplatz in Schöckl

Tatsächlich ist Disc-Golf dem konventionellen Golf sehr nahe. Man nimmt eine Tonscheibe, vergleichbar mit einem Fries, und beginnt mit dem ersten Einwurf ins Finale. Die Zielscheibe ist aus einem Korb aus Metall mit Kette, so dass die Zielscheibe beim Aufprall nicht abprallen kann, sondern in sie einfällt. Auf dem Schöckler Plateau erwarten Sie 18 solcher "Löcher", die bei einer gemächlichen Gipfelwanderung um den Hausberg von Graz gespielt werden können.

Wenn Sie die wenigsten Wurf benötigen, können Sie als Gewinner gefeiert werden - am besten mit einem Snack in einem der Gasthäuser auf dem Schöckl. mehr...... weniger...

Auf dem Schöckler Plateau spielen Sie Disc-Golf.

Zusammen mit der Firma Fliegen in Gefahr wurde ein neues Disc-Golfgelände mit 18 verschiedenen Plätzen gebaut. Sie können nacheinander, in zwei kleinen Durchgängen oder nach Belieben durchgespielt werden. Die Anlage kann auch im Sommer genutzt werden! Disc Golf ist eine neue Trendsportart aus den USA, die hauptsächlich auf weitläufigen Grünanlagen betrieben wird.

Wie beim Ballgolf geht es darum, einen Platz von 6 - 18 Löchern mit der niedrigsten Wurfzahl zu durchlaufen.

Grazer Park!

Die von der Gesundheitsstation Josephhof finanzierte und wiederum durch Fliegen in Gefahr realisierte 12-Loch-Anlage befindet sich auf halber Strecke von Graz zum Schöckl - Gleis 1 der neuen Einrichtung heißt nicht ohne Grund "Schöcklblick". Die Kursgestaltung wendet sich an die Badegäste des Josefhofs, denen damit ein weiteres Übungsangebot zur Auswahl steht.

Die von Oti Derschmidt entwickelte Körbchen werden wieder verwendet, und die bewährte "Hardware" vom Hausberg Graz wurde am Josephhof wiederentdeckt. Vielen Dank an den Initianten Wolfgang Goll, der die ldee für einen Steiermark-Kurs aus seinem Urlaub in Schweden mitbrachte. Wir bedanken uns auch bei Oti für die gute Kooperation bei der Planung und Ausführung der Kurse, sowie bei den motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Josephhof!

Mehr zum Thema