E Motor für Longboard

E-Motor für Longboard

Doch auf den zweiten Blick sieht man deutlich die Vorteile eines Longboards mit Motor. Die Antwort auf die Frage: Wie kann man ein E-Bike so aufrüsten, dass es Vorteile hat? Der Motor befindet sich direkt auf den Rädern. Das Scoobu E-Longboard ist mit der neuesten Batterietechnologie ausgestattet.

Rollstuhl E-Hawk X15 mit 1 Motor

Das E-Hawk - Das Longboard! Neuestes Mitglied von Scoobu: das elektrische Longboard. Die Platte hat ein 12 mm starkes Brett aus mehreren Lagen Holzwerkstoffplatten, die Flexibilität und Festigkeit zugleich bieten. Mit dem E-Longboard gibt es zwei Geschwindigkeitsstufen für jeden Anspruch und einen 400-Watt-Motor: Das Scoobu e-Longboard läßt keine Langeweile aufkommen.

Bis zu 20 Kilomter Entfernung Das E-Longboard ist mit modernster Batterietechnologie ausgestattet. Die Batterie ist unter dem Deck untergebracht. Wie die Batterie des Controllers kann sie mit dem mitgelieferten Batterieladegerät innerhalb von zwei bis drei Stunden aufgeladen werden. Mit einem voll geladenen Akkupack sind Touren mit einer maximalen Entfernung von 20 km (je nach Fahrzeugführer und Entfernung) möglich.

Mit nur 3,6 kg ist das Longboard leicht und handlich. Das macht ihn zum perfekten Partner für die Unterwegsheit. Funkfernbedienung Mit den Bedienelementen auf der Fernbedienung des Electronic Longboard können Sie ganz leicht Gas geben oder abbremsen, ohne die Tasten die ganze Zeit über drücke. Das Electric Longboard X15 ist ein sportliches Gerät.

Das Betreiben auf Strassen und Plätze sowie im Publikumsverkehr ist daher verboten und kann zu einer Geldstrafe führen. Weil die Handhabung und der Einsatz des Rennwagens eine bestimmte Pflege und Körperbeherrschung erfordern, raten wir von der Verwendung des Longboards durch Kinder unter 14 Jahren ab.

Family - Police warnen vor geschenkten Skateboard mit Elektromotor - NP

Nach Angaben der Gendarmerie sollten Kinder zu Hause keine elektrischen Skateboards und Scooter bekommen. Bei den Schwebebrettern, E-Longboards, Einrädern und E-Scootern, die bei Kinder und Jugendliche beliebt sind, handelt es sich nicht um Spielzeug für Kinder, sondern um Autos, sagte Polizeipräsident Oliver Woitzik. Derartige Elektrofahrzeuge müssen registriert und abgesichert werden. Jeder, der auf Strassen oder Plätze fährt, begeht nicht nur eine Verwaltungsübertretung für das Fahren ohne Führerschein, sondern auch für das Fahren ohne Versicherten.

In Flensburg können auch Erziehungsberechtigte, die ihre eigenen Fahrgäste das Auto führen ließen, mit wenigstens zwei Strafpunkten verfolgt und geahndet werden. Auch Polizeikommissar Woitzik warnte vor dem Finanzrisiko. Verursacht der Autofahrer einen Verkehrsunfall, muss er die Kosten selbst tragen. "Es gibt keine Versicherung", sagte Woitzik. Ein Teil der Autos fährt mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 Kilometern pro Stunde, sodass oft sogar kleine und große Menschen zu Fuß sind.

So beschlagnahmte die Stadtpolizei in den vergangenen zwei Jahren 20 bis 30 solcher LKW.

Mehr zum Thema