Flexi Stab Fitness

Biegestab Fitness

Flexi-Bar Schwingstab + DVD Einführung & Übungen + Trainingsplan. Kleines Fitnessgerät Swing stick Swingstick Flexi rod Swing stick Fitness Bar Aerobic Californian. Swing Stick und Swingstick: Effektives Training der tiefen Muskulatur. Das Personal Fitness Training in Salzburg mit Florian Apler ist flexibel und effizient. Mein persönliches Fitnesstraining - die Flexi Bar.

Training, das tief geht: Training mit dem Flexi-Bar

Wackelstock, Magierstab oder Schwingstab: Der schmale Glasfaserstab mit den Schwarzgewichten am Ende hat viele Bezeichnungen. Der Flexi-Bar kontrolliert und kräftigt mit seinen Feinvibrationen die tiefen Muskeln. Die Flexi-Bar ist mit ihren 1,50 Meter recht groß, wirkt aber sonst recht ungefährlich. Daß das Renommee, eines der effektivsten Trainingsmittel unserer Zeit zu sein, bereits damit verbunden ist, ahnt man zumindest nicht, wenn man den schmalen Stock mit den Schwarzgewichten an den Stirnseiten ansehe.

Es besteht eher der begründete Zweifel, dass sie wieder auf einen solchen neuartigen Fitness-Trend hereingefallen sind. Die leichtgewichtige Fiberglasrute ist heute in fast jedem Fitness-Studio zu finden und wird auch im Discounter vertrieben, kommt aber aus der Physiotherapie. Als sehr wirkungsvoll hat sich der Wackelstift erwiesen, da er die tiefen Muskeln stimuliert und anregt.

Um den Flexi-Bar wirklich zum Laufen zu bekommen, bedarf es allerdings etwas Eingewöhnung. Die Stellungen sind ebenfalls unterschiedlich: Manchmal schwenkt die Stange über den Schädel, dann neben dem Korpus oder davor. Daher ist das Trainieren mit dem Swing Stick nicht nur ungewöhnlich, sondern auch mühsam. Die Tiefenmuskulatur zu trainieren führt zu einer besseren Körperhaltung und Entlastung der Gelenker.

Grundsätzlich ist der Swing Stick für jedermann geeignet: Die Rute kann auch variiert werden, da sie in unterschiedlicher Länge (z.B. eine Kurzversion für Kinder) und mit unterschiedlicher "Steifigkeit" erhältlich ist. Faustregel: Je steifer die Stange, umso schwerer ist es, sie in Schwingungen zu bringen und zu fixieren.

Weil das Trainieren mit dem Flexi-Bar wirkungsvoll sein sollte - und der schmale Glasfaserstab sollte nicht in zwei Hälften auf dem Fußboden aufliegen - wird ein etwas teuereres Gerät aus dem Facheinzelhandel empfohlen. Wenn Sie die Grundkenntnisse noch nicht in einem Fitness-Studio-Kurs erlernt haben, sollten Sie sich eine Einführungs-DVD oder ein Übungsbuch zulegen.

Mehr zum Thema