Futsal Kinder

Die Futsal Kinder

Aber auch im Bereich Futsal für Kinder und Jugendliche ist viel los. Warum und wann wird Futsal bundesweit eingeführt? - Geschulter Kinder- und Jugendtrainer. Wozu FUTSAL im Kinder- und Jugendfußball? in der Juniorenhalle (Futsal Youth Guidelines).

futuristisch

Jeweils zwei ballfreie Personen wollen den anderen die Bälle wegnehmen (mit Rollenwechsel und Rollentausch). Die Bälle, die die anderen Teilnehmer leiten und schützen, müssen von zwei Personen ohne Kugel so rasch wie möglich aus dem Strafregister geschossen werden. Eine Spielerin ist eine Verteidigerin (eine weniger im Kreis), die sich um den Fang des Balles bemüht.

Hat er ihn, wechselt er die Plätze mit demjenigen, dessen Paß er abfängt. - Jeweils zwei symmetrisch angeordnete Reihen in jeder Hälfte des Spiels, jedes einzelne Spiel hat einen Ballen. Passieren, Verschieben, Torschießen, Hole den Spielball und das gleiche Verfahren für die nächste Runde. - Ein kleiner, ebener Durchgang, wobei Spiel A einen kleinen Durchgang in den Freiraum des Spielers B aus der anderen Zeile ausführt.

Nachdem er den Balltreffer erhalten hat, schießt er auf das Ziel und steht am Ende der anderen Zeile Schlange. Jetzt rennt Spiel A auf das andere Ziel zu, bekommt einen Passierschein von Spiel C und schließt. - Jeweils zwei symmetrisch angeordnete Reihen in jeder Hälfte des Spiels, jedes einzelne Spiel hat einen Ballen. Passieren, Verschieben, Torschießen, Hole den Spielball und das gleiche Verfahren für die nächste Runde.

  • Kürzlich, Hochpass. Gleiche Aufgabe wie bei der ersten Aufgabe, jedoch mit Hochpass und Treffer durch Direktstart. - Jeweils zwei symmetrisch angeordnete Reihen in jeder Hälfte des Spiels, jedes einzelne Spiel hat einen Ballen. Passieren, Verschieben, Torschießen, Hole den Spielball und das gleiche Verfahren für die nächste Runde. - Langhub, Flachpass. Player A rennt auf die andere Spielerseite, um einen längeren Paß aus der anderen Spielerreihe B zu erzwingen.

Projekt & Programmübersicht

Futsal, die amtliche Hallenfußballvariante des Weltverbands FIFA, gewinnt in Deutschland an Auftrieb. Aber auch im Bereich Futsal für Kinder und Jugendliche ist viel los. Neben dem klassischen Hallenfussball finden in den kommenden Monaten weitere Futsal Turniere auf Distrikt- und Distriktebene statt. Jedes Jahr qualifiziert sich ein Team für einen Futsal-Pokal auf nationaler Ebene in den C-Junioren.

Abgesehen von einigen Unterschieden (z.B. Bälle, Regeln) ist Futsal das gleiche wie Fussball. Folgerichtig stellt sich also die Frage: Werden sich die Differenzen auf die weitere Entwicklung der für den Fussball bedeutsamen Fertigkeiten auswirkt? Dies wurde in einer von Dr. Ulrich Frick und Christopher Heim vom Sportwissenschaftlichen Seminar der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main durchgeführten Untersuchung erforscht.

Futsal hat einen positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung der fussballspezifischen Fähigkeiten. Mit Hilfe der Video-Analyse wurden Veränderungen im Spielverhalten ermittelt, die schnell erkannt werden konnten: Die Studenten spielen in Turnieren und absolvieren einzelne Übungen mit den drei Arten von Bällen. Das Ergebnis spricht klar für den Futsal. Der Futsal ist die optimale Indoor-Fußball-Variante:

Langzeitstudien der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt über einen längeren Zeitrahmen von zwei Jahren bestätigen die Aussage. Der Futsal ist also keine Konkurrenzsituation zum Fussball, sondern eine sinnvolle Bereicherung und Aufwertung. Anmerkung: Wir bieten Ihnen diese Daten im PDF-Format zur Ansicht und zum Herunterladen an. Zum Betrachten der Dokumente wird der Acrobat-Reader benötigt, den Adobe zum freien Herunterladen bereitstellt.

Zum Herunterladen auf die nebenstehende Schaltfläche drücken.

Mehr zum Thema