Gecco Elektro Skateboard

Elektro-Skateboard Gecco

Geländefahren mit dem Motorskateboard? ist. Hallo, ich biete hier meinen fast neuen und daher tip top erhaltenen gecco electro an. E-Skateboards liegen voll im Trend, denn sie sind die völlig neue Art der Fortbewegung und gleichzeitig umweltfreundlich. Neu: GECCO Elektro-Skateboards im coolen Longboard-Style.

Übersetzt von: E-Skateboard Gecco 800 - 14 Aha -

Das Elektro-Skateboard Gecco habe ich mir 800 mal näher angesehen und auch andere Meinungen aus dem Netz hier wiedergegeben. Betrachtet man die technische Ausstattung, kann der Gecco 800 wirklich durchschauen.

Er hat einen 800 W E-Motor, der von einer 14 Ah Batterie angetrieben wird. Das Elektro-Skateboard hat eine Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h und eine Maximalreichweite von 30 km. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 110 kg gehört es zu den stabileren Bohlen. Der Gecco 800 muss natürlich mit einem Offroad-Skateboard wie dem Scatey 800 verglichen werden.

Unglücklicherweise ist er etwas kurz, aber man erhält einen schönen Einblick, was für ein Instrument der Gecco 800 ist. Amazon hat derzeit 9 Anwender, die ihre Erfahrungen mit dem Gecco 800 ausgetauscht haben. Die 4 melden schlechte China-Qualität und haben einige defekte Exemplare erhalten, aber die anderen Abnehmer sind mit dem Gecco sehr glücklich.

Wer also kein Montags-Modell bekommt, hat mit dem Gecco 800 viel Spass und ein stabiles Offroad-Elektro-Skateboard. Der Gecco 800 verfügt über eine Geschwindigkeits- und Reichweitenanzeige. Herstellerbeschreibung: Um Ihnen ein Motor-Skateboard anbieten zu können, das Ihnen eine stilvolle Fahrweise versprechen wird, haben wir unsere ganze Passion und unser ganzes Know-how in die Fertigung und das Konzept eingebracht.

Das GECCO 800 E-Skateboard erwartet Sie! GECCO 800 Leistung: Reichweite: ca. 1 Std. Fahrtzeit - je nach Fahrergewicht und Fahrstil.

Skateboards von Gecco

Für die Spielzeit 2014 stellt Electro-Fun ein weiteres Werbevideo für die Gecco E-Skate Boards vor. Elektroskateboards liegen hoch im Kurs, denn sie sind die völlig neue und dabei umweltfreundlich. Electro-Fun hat seit einiger Zeit seine Gecco E-kateboards im Angebot, an deren Entwicklung und Produktion das Haus mitgewirkt hat.

Zu Beginn der Spielzeit 2014 gibt es ein Werbevideo, in dem Interessierte die Bretter in Action erleben können. Auch für 2014 sind mehrere Messebeteiligungen und Messen sowie Kinderprojekte mit dabei. Interessierte können sich auf ein aufregendes Jahr 2014 im Umfeld von e-skateboards gefasst machen. Das Gecco Elektro-Skateboard gibt es in vier unterschiedlichen Versionen und ist hauptsächlich mit Board im aktuellen Longboard-Stil bestückt.

Der Gecco 500 hat einen 500 W Elektromotor und eine Lithium-Batterie. Der Gecco 700 und der Gecco 800 sind mit je einem 700 und 800 W Elektromotor ausgerüstet und entweder mit einer Lithium- oder einer Bleibatterie erhältlich, die beide eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 30 km/h haben. Der Gecco 700 hat besonders kleine Rollen für einen schnelleren Anzugeinsatz.

Besonderes Flaggschiff unter den Elektro-Skateboards ist der Gecco 1300 mit 1.300 W Leistung und 14 Ah Batterie. Auf Elektro-Skateboard.de (www.elektro-skateboard.de), dem Szene-Portal für E-Skateboard-Enthusiasten, werden auch die Gecco-Skateboards präsentiert. Elektro-Fun.de mit der Firma Gecco schließt sich dort einer Reihe namhafter Hersteller im Segment E-Skateboarding an. In Kürze werden die e-Skateboards über eine eigene Präsentations-Website verfügen.

Mehr zum Thema