Hallenfußball Dfb

Indoor-Fußball Dfb

FIFA, UEFA und DFB wollen das Spiel weiter verbreiten. ("DFB-Richtlinien für Bambinis, F & E-Jugendteams"). Der Blindenfußball Bundesliga-Spieltag BFV DFB. In der FIFA, der UEFA und dem DFB wird der Futsal als eigenständige Disziplin neben dem Fußball ausgetragen. Der DFB-Bundestag hat das beschlossen, und die Informationen dringen langsam zu den Amateuren durch.

Der DFB vertraut auf den Einsatz von Fußballspielen anstelle von Hallenfußball.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) vertraut auf den in Südamerika und Südeuropa beliebten Sportartikel. Das hat nicht immer etwas mit dem Hallenschauspiel der Vergangenheit zu tun. Der Hallenfußball in Deutschland wird seit Jahren von Kombination smöglichkeiten, endlosen Treffern und Spielen mit der Gang gelebt. Das Publikum in der Stadthalle Mönchengladbach hätte sich bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft anfangs Jänner überraschend die Nase reiben sollen, da die Gang viel weniger häufig eingesetzt wurde als in den vorigen Jahren.

Es ist kleiner und sprungreduzierter als herkömmliche Fußballausrüstung - und daher weniger für den Gebrauch auf dem Brett als normaler Fu? Das" Fischersal " (futebol de salão") ist die amtliche Hallenfußballvariante der Stadt. Seit langem ist das Unternehmen Mitglied des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Damit ist Deutschland im internationalen Bereich, allenfalls als Schwellenland, kaum vorhanden, wobei Südamerika und Süd- und Osteuropa die Vorreiterrolle spielen.

Das DFB hat sich deshalb für den Einsatz von Leuchtturm als eine Form des "Leuchtturmprojekts" entschieden. Die bandfreie Version des Hallenfussballs soll im ganzen Bundesgebiet verbreitet werden. Ab 2016 müssen die von den Verbänden organisierten Hallenwettbewerbe in der Futsal-Version durchgeführt werden. Denn für den Wettkampf braucht man kleine Treffer, andere Kugeln und zwei Schiris. Der Ausweg: Private Wettkämpfe können nach wie vor als klassische Hallenfußball-Turniere gespielt werden.

"Zum ersten Mal hatten sich die Organisatoren der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft Mönchengladbach auf einen Kompromiß mit dem Ballaustausch im Jahr 2018 geeinigt - alle anderen Regelungen wurden jedoch nicht durchgesetzt. "Vor dem Turnier waren wir sehr besorgt, dass der Fußball ein großes Hindernis werden könnte, aber keine Beschwerden der Vereine", sagt Wolfgang Rombey, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, "obwohl die Gang vom Fußball spürbar ausgegrenzt wurde, glaube ich, dass das durchaus innerhalb der Grenzen lag.

"Ob diese Mischung aus Fussball und FuÃ?ball Sinn macht oder nicht, ist natÃ?rlich fraglich. Wenn' s nicht wie geplant abläuft, wird als erstes einmal überlegt, denn zuvor war alles'gut'", sagt Daniel Gerlach, Co-Trainer der Nationalmannschaft. Für den 32-Jährigen ist die Futsalrevolution in den deutschen Messehallen nötig, aber er kann auch die teilweise negative Einstellung der Clubs deuten.

Gerlach ist der Meinung, dass man, um die nächsten Maßnahmen ergreifen zu können, die Vorzüge des Futsals kennen und den Hallenfußball vom Fußball unterscheiden muss. "Natürlich wären Ziele und Spielregeln kein Hindernis, aber wir können die Gang nicht auflösen.

Mehr zum Thema