Headis Ball Kaufen

Kaufen Headis Ball

Abgesehen von diesem Ball ist andere Ausrüstung nur dein eigener Kopf. Die Headis ist eine junge Trendsportart aus Deutschland. Bei einem speziellen Gummiball spielt man nur mit dem Kopf auf einem Tischtennistisch. Der Handball, der überall im Einzelhandel erhältlich ist. Dieser Ball wird auch bei allen Headis World Cup Turnieren eingesetzt.

Das ist Headis?

Das ist Headis? Headis ist eine Art Table-Tennisspiel, bei dem der Ball nicht mit einem Tennisschläger getroffen wird, sondern die Kontrahenten sich über das Tor schlagen. Das wichtigste Utensil für Headis sind der eigene Tischtennistisch und ein herkömmlicher Tischtennistisch.

Das Regelwerk ähnelt dem für den Tischtennissport. Der Ball muss zuerst über das Tor gehen. Es wird jedoch nicht mit einem konventionellen TT-Ball sondern mit einem ca. 18 cm (Umfang) großen und 100 g leichten Spezialgummiball, dem Headis-Ball, bespielt. Abgesehen von diesem Ball ist andere Ausrüstung nur dein eigener Verstand. Eine Berührung der Platine ist mit allen Teilen des Körpers zulässig.

Anders als beim herkömmlichen TT kann der Ball auch als Volleyball mit dem Schlägerkopf gespielt werden, ohne die Tischplatte zuvor anzufassen. Achtung: Nach einem Volley-Header muss zumindest ein Teil des Körpers den Spielfeld berÃ?hren - damit kein SpielfÃ?hrer weiterspielen kann.

Um das ganze Spiel zu beenden, braucht ein Teilnehmer zwei Sätze, für einen Satz werden 11 Zähler gebraucht. Headis ist bei weitem nicht so bekannt wie sein großer Bruder Tischtennis, aber seit 2008 gibt es eine bundesweite Turnierserie mit 10 bis 12 Wettkämpfen pro Jahr.

Die Teilnehmer erhalten eine Rangliste für den Headis Cup, die sich nach ihrer Platzierung in den Headis-Turnieren richtet.

Kopfhaut-Matchball

Das Headis (Kopfball-Tischtennis) ist eine Kombination aus dem konventionellen Fußballtischtennis und dem Fußballkopf. Weil der Ball nur mit dem Tischtennistisch mit dem Ball angefasst werden darf, kombiniert Headis das Fußballspiel des Fussballs, die Taktik des Tennissports und die Fußarbeit des Tischtennisspiels.

Sie benötigen a) einen Tischtennistisch, b) einen Headis - Ball (herkömmliche Bälle sind nicht geeignet, da sie meist zu stark und zu wenig springend sind). Legen Sie Ihre Hand auf den Teller, gehen Sie leicht auf die Knien, haben Sie den Ball immer im Auge und schlagen Sie ihn dann von der Unterseite mit der Nase weg. - Nebenbei - Headis wird auch oft in der TV-Show "Schlag den Raab" mitgespielt!

Ausgeprägte Sprungkraft, Höchstgeschwindigkeit und viel Spaß sind die Schlüsselwörter, die den HEADIS Matchball am besten auszeichnen. Sämtliche HEADIS Turniere, Meisterschaften und Events werden exklusiv mit diesem Wettbewerbsball ausgetragen. Sie suchen nach maximalem HEADIS-Spaß? Der HEADIS Matchball ist der richtige Ball für Sie! Der Ball ist nicht aufgeblasen!

  • Wenn du möchtest, dass der Ball aufgeblasen wird, lass es uns wissen! - Ein weiteres Beispiel ist die passende Druckluftpumpe für diesen Ball! Zögern Sie nicht, uns bei Rückfragen zu kontaktieren!

Mehr zum Thema