Helme für Mädchen

Mädchenhelme

Fahrrad-Helm von Uvex girl Air Wing. Die Helme sind in verschiedenen Größen von XS, S/M bis M/L erhältlich. Ob ein Fahrradhelm für Mädchen oder ein Fahrradhelm für Jungen: Es gibt für Mädchen und Jungen passende Motive und Farbvarianten. Wir haben uns als authentische Herstellermarke für "made in Germany" und den Standort Freiberg am Neckar entschieden.

Mit etwa zwei Jahren besteigen die meisten Kids ihr Fahrrad und machen erste Fahrraderfahrungen.

Mit etwa zwei Jahren besteigen die meisten Kids ihr Rad und machen erste Fahrraderfahrungen. Seit etwa vier Jahren sind die Kleinen groß genug, um ihr erstes Rad zu haben. Eines muss jedoch beachtet werden: An erster Stelle steht immer die Frage der Unbedenklichkeit. Das Köpfchen zählt zu den sensibelsten Körperteilen bei Kleinkindern und hat daher auch ein besonders großes Bedürfnis nach Schutz.

Es muss perfekt passen, darf nicht schieben und sollte für die Kleinen kaum spürbar sein. Ist das Farbdesign passend und alle sicherheitstechnischen Aspekte erfüllt, haben Sie den passenden Frauenhelm dabei. Damit ist sichergestellt, dass das Model auch über einen langen Zeitabschnitt hinweg ohne Probleme zu tragen ist. Ideal für ganz kleine Mädchen sind Helme mit abgeflachtem Rücken.

Zudem wird bei den ersten Tests am Rad ein erhöhter Kopfschutz angeboten. Wenn deine Tocher schon alleine auf dem Rad steht, kann es auch eine Dynamik sein. Aber auch hier ist der hintere Teil des Kopfes viel besser als bei den Frauenhelmen geschont. Außerdem ragt der Helm des Mädchens sehr weit in die Stirnwand und über den Tempelbereich hinaus.

Dazu befindet sich im Innern ein Kunststoffring, der fixiert ist und den Deckel verschließt. Bei einem unangenehmen Sitz reagiert Ihr Baby zügig. Wenn es dann nicht auffällt, erscheint die beste Passung zu sein. Natürlich paßt nicht jeder Sturzhelm zu jedem Schädel. Zusätzlich ist die Grösse zu beachten, auf die wir im nächsten Kapitel näher einsteigen werden.

Ein optimaler Sitz ist nur möglich, wenn der Keilriemen noch verschlossen ist. Wie groß der neue Frauenhelm ist, hängt immer vom Umfang des Kopfes ab. Oder Sie legen einfach einen Zwirn um den Schädel und nehmen die Grösse vom Zählstab. Vergleichen Sie dann mit der folgenden Tabelle: Wenn der Umfang des Kopfes exakt an der Begrenzung der nächst größeren Baugröße ist, sollten Sie immer das grössere Model wählen.

Zudem wird ein grösseres Exemplar etwas mehr. Besonders für Säuglinge und Kleinkinder ist der Schädel rasch aus dem Sturzhelm herausgewachsen. Vergleichen Sie immer mit dem vermessenen Kopumfang, bevor Sie sich blindlings für eine Grösse entschieden haben. Für Mädchen steht das neue Helm-Design oft an erster Stelle. Denn der neue Schutzhelm ist nicht nur für Mädchen geeignet. Tip: Lassen Sie Ihr Baby selbst bestimmen und wählen Sie das Dessin.

Danach wird das Model auch später auf freiwilliger Basis angezogen. Bei den meisten Herstellern gibt es den Traum eines rosa Mädchens als Angebot in ihren Warengruppen. Doch auch ein Lächeln, ein Schmetterling, Herzen und ein Einhorn sind oft auf den Sturzhelmen wiedergegeben. Die Gestaltung des Helmes kann dem jeweiligen Kindergeschmack und -interesse angepasst werden. Er kann auch in den Farben lila oder blaue Farbe sein.

Dies sollte jedoch eine sekundäre Funktion haben, da das Lenkrad in der Regel etwas größer ist als der Panzer. Die Mädchen benötigen natürlich nicht nur einen Fahrradhelm. Wenn ein geeignetes Model einmal entdeckt wurde, wird es bei vielen anderen Sportaktivitäten eingesetzt. Auch mit Hut dürfen die Kleinen nicht darunter schwimmen.

Achten Sie jedoch darauf, dass die Kappe keinen Pompon hat und den Sitz nicht nachteilig beeinflusst. Nicht immer sind die geringsten Schäden zu erkennen und reduzieren den Aufprallschutz. Zudem ist auf den Schutzhelmen namhafter Hersteller immer das Herstellungsdatum ersichtlich. Damit sich der kleine Autofahrer mit dem Schutzhelm nicht bei einem unvorteilhaften Unglück erwürgt, ist diese Aufgabe von Bedeutung.

Auch viele Helme sind mit der Norm EN 1078 ausgerüstet. Die Leuchte ist in der Regel am Einstellmechanismus für die Passung befestigt und kann per Tastendruck ein- und ausgeschaltet werden. Zahlreiche Rückstrahler oder Sticker können nachgerüstet werden, sofern sie den Schutzhelm nicht unnötigerweise belasten oder die Belüftungsöffnungen zudecken. Für jedes Mädchen ist etwas dabei:

Das Markenzeichen der Firma ist bekannt für sein außergewöhnliches Design und seine hochwertige Ausstrahlung. Das Gen-3 Modell ist ein Halbschalen-Helm, der etwas weiter hinten im Hinterkopf liegt und zudem einen umfangreichen Rundumschutz an den Bügeln hat. Die zwei großen Luftöffnungen an der Vorderseite gewährleisten einen guten Luftdurchsatz und halten den Blick im Hochsommer kühl.

Die Erscheinung dieses Modells ist ähnlich der von Melonen. Der Kunde ist von dem Gerät stets überzeugt und der Verschluß ist einfach mit einer Hand zu bedien. Der Stoff lässt sich leicht mit den Kissen zusammen transportieren und bietet einen hohen Komfort. Zudem weist der Sturzhelm ein geringes Gewicht und einen tiefgezogenen Kopfbereich auf.

Erhältlich ist das Model jedoch erst ab einem Kopumfang von 51 cm. Sie lieben die Eule und das rosa Muster? Der Anuky Kinderhelm von Abus ist vielleicht gerade das passende Model. Der vordere Rand gleicht einem Schirm und schützt das ganze noch mehr. Zudem ist das Model an den Bügeln und im Halsbereich wesentlich tief.

Eine LED-Beleuchtung auf der Geräterückseite sorgt für mehr Sicht im Dunklen. Besonders attraktiv für den Elternteil ist ein besonderer Unterrandschutz, damit der Schutzhelm nicht durch den kindgerechten Einsatz beschädigt wird. Auch die Testpersonen sind sich einig: ein optimaler Schutzhelm auch für die Jüngsten. Es lässt sich mit nur einer einzigen Berührung per Tastendruck öffnen, was besonders nützlich ist, wenn Ihr Baby mit dem Rad auf Achse ist.

Die Außenseite des Helmes ist aus schlagfestem Polycarbonat. Die Anwender schätzen die vielen Motive und die sehr gute Passgenauigkeit. Er kann im Hochsommer und Herbst mit einer Kappe getragen werden. Durch ein Gürtelsystem mit einem praktischen rotierenden Rad kann der Schutzhelm selbst an eine kleine Kopfkontur angepasst werden. Sie können auch einen Hut unter den Schutzhelm Ihres Babys legen.

Grösse XS startet mit einem Kopumfang von 44 cm. Helme sind in Deutschland derzeit weder für die Kleinen noch für die Großen Pflicht. So sind viele der älteren Mädchen vergeblich, wenn es um das Helmtragen geht. Bei richtiger Gestaltung und Gestaltung spielen die Preise oft nur eine geringe Bedeutung. Nicht immer sind sie vorsichtig mit ihren Helm.

Wenn Sie den Schutzhelm auf dem Kinderkopf bewegen, faltet sich die Stirnfläche leicht. Dadurch wird sichergestellt, dass das Model ausreichend stabil steht und nicht seitwärts gedreht werden kann. Die Kleinen fahren früh mit dem Fahrrad oder Fahrrad und haben ihre eigenen Verkehrserfahrungen. Gerade hier ist der passende Schutzhelm für die eigene Gesundheit von Bedeutung.

Bei einem Absturz oder Stoß wird der gesamte Körper geschützt. Disneys beliebte Comic- und Filmcharaktere sind auch auf den Schutzhelmen zu sehen. Also wählt Ihre Tocher ein Model, das ihren Wünschen gerecht wird. Nun brauchen Sie nur noch die korrekte Grösse und den richtigen Sitz.

Mehr zum Thema