Hockey Shop Holland

Eishockey Shop Niederlande

die wichtigsten Auslandsmärkte wie die Niederlande und Belgien. Mit den Magazinen, im Fernsehen und auf den Gesichtern Ihrer Freunde, wenn sie es spielen. Ueber uns Die beiden leidenschaftlichen Handballer merkten schon während ihres Studiums, dass es kein echtes Fachgeschäft für Handball-Artikel gab. Aus einer Sache wurde eine andere und im Jahr 2002 wurde die Gesellschaft Total Sports ins Leben gerufen. Nachdem sie jahrelang hart gearbeitet haben, neben einer regelmäßigen Hauptbeschäftigung und einem guten Ausbau des Handballgeschäfts, beschlossen sie, sich 2006 ganz auf Total Sports zu fokussieren.

In Waalwijk wurde ein eigenes Haus mit angeschlossener Lagerhalle errichtet. Im Laufe der Folgejahre wuchsen die Umsätze von insgesamt 30-40% pro Jahr und die Anzahl der Geschäfte und die Anzahl der Märkte, in denen sie tätig waren, nahm weiter zu. Im Jahr 2017 wurde nach langem Suchen ein neuer, hochmoderner Büroraum mit angeschlossener Lagerhalle eröffnet und bezieht.

Das neue dreistöckige Lager mit 3500 m² LagerflÃ?che, das bei Bedarf um 1500 m erweitert werden kann, fasst Ã?ber 120.000 Waren. Bereits 1999 haben Tobias und Olaf, Nachbarsleute, Sandboxfreunde, Mannschaftskameraden der Bundesliga-Hockeyliga und Kollegen der Kölner Sportschule in der Wohnküche beschlossen, dass ein Eishockeyshop in Köln eine echte Lücke im Markt ist (ähnlich wie bei Markus und Robert Jan in puncto Handball).

Nach zwei Monaten gründete man TOOL Hockeyshop mit einem Laden in einem Garten in der Kölner City. Der Shop hat sich rasch zu einem der populärsten Geschäfte für Hockeyspieler im ganzen Land entwickelt. Beide waren die ersten Dealer in Deutschland, die sich ausschliesslich dem Hockey verschrieben haben und immer eine viel grössere Auswahl an Hockey-Equipment als ihre Konkurrenten boten.

Die beiden erkannten schon frühzeitig, dass das Netz das Mittel der Zukunft werden sollte, um insbesondere in einem peripheren Sport wie Hockey das Einkaufen für Gäste aus Gegenden ohne stationäres Hockeygeschäft zu erleichtern. Im Jahr 2001 wurde der Online-Shop hockeyshop.de ins Leben gerufen, inzwischen der führende Shop für Hockey-Equipment in Deutschland. Im Zeitraum 2005 bis 2017 wurden 5 weitere Niederlassungen in München (2x), Essen (2x) und Hamburg (BHP) eröffnet und auch der Online-Shop entwickelt und auch auf Benelux mit den Domains NL und BE ausgeweitet.

Die Zahl der Mitarbeiter nahm ebenfalls stetig zu und wie bei Marc und Robert Jan trat in den Räumen in Köln ein Platzproblem auf, insbesondere für den E-Commerce. Dann trafen sich die vier zu Beginn des Jahres 2016, als sich die beiden für den Domainhockeyshop näher kamen. nl waren interessiert, weil sie daran interessiert waren, in diesen Sport einzusteigen.

Bereits beim ersten Treffen in Köln wurde deutlich, dass sie das ideale Gespann waren und viele Synergieeffekte hatten, um alle Disziplinen gemeinsam in ihren Heimatmärkten verkaufen zu können. und Olaf für den Deutsch sprechenden Bereich und Marc und Robert-Jan für den Benelux-Markt. Die com TST ist für den Online-Vertrieb aller Guided Sports im deutschen Sprachraum zuständig.

de ist die Kombination aller Sportaktivitäten (derzeit Hockey, Handicap, Beachvolleyball, Squash, Laufen, Fitness, Basketball) in einem einzigen Onlineshop und vervollständigt damit die spezialisierten Onlineshops wie z. B. Hockey-Shop. de und handballshop.de. Das Eishockeylager in Köln ist im Herbst 2017 in das große Lager in Waalwijk, Holland, umgezogen, so dass die Erfüllung nun fachgerecht aus einer Hand erfolgen konnte.

Mehr zum Thema