Honda Cbr 125

Der Honda Cbr 125

Kaufen Sie Honda CBR 125 R Motorrad gebraucht oder neu zum besten Preis. Die Honda CBR 125: 125 ccm. Kofferträger für Monolock Gehäuse, ohne Platte für Honda CBR 125 R (11-17), CBR 250 R (11-15). Für die Honda CBR 125 R liefern wir jedes Ersatzteil! Ich werde ein 125ccm Fahrrad kaufen, sobald ich 16 bin, und ich denke daran, entweder cbr oder yzf zu kaufen.

mw-headline" id="Allgemeines">Allgemeines="mw-editsection-bracket">[Bearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Bei der Honda CBR 125 R handelt es sich um ein Honda-Leichtmotorrad, das von 2004 bis 2017 verkauft wurde. Er ist komplett geschlossen und gehört zu den Supersportwagen mit einem Verdrängungsvolumen von 125cm³. In der Honda-Baureihe ersetzte die CBR 125 R mit dem Werkcode YC34 den Zweitakt NSR 125 R. Im Sinne des umweltfreundlichen Ziels von Honda, die Fertigung von Zweitakt-Motoren zu beenden, ist dieses Motorrad nun mit einem Einzylinder-Viertaktmotor mit 125 ccm Hubraum ausgerüstet.

Kennzeichnend ist das neue Erscheinungsbild in Gestalt der Honda CBR 600R, deren Gemeinsamkeiten sich besonders in der leichten Maske und der Lackierung bemerkbar machen. Ab 2011 ist die neue Honda CBR 125 R (Code JC 50) verfügbar. Bei diesem überarbeiteten Fahrzeug handelt es sich um ein komplett neu artiges Fahrzeug mit einem neuen Fahrwerk, einem neuen Fahrwerk, einem neuen Abgas, einer größeren Verkleidung und neuen Bereifung.

Die Fertigung in einer Fabrik in Thailand und die Nutzung von kostengünstigen Fertigungsmaterialien (wie die Bereifung des relativ bekannten Thai-Produzenten IRC) sowie die Nutzung von Bauteilen anderer Honda-Typen (wie Tachometer und Tachoscheibe) machen es möglich, den Preis seit 2004 tief zu halten[3]. In den seltensten Fällen jedoch das Aussehen der Models bis 2010, aufgrund der engen Linienführung und der schlanken Bereifung.

Allerdings könnten diese ohne Registrierung durch Breitreifen, zum Beispiel von der Firma Bridgegestone, ersetzt werden. Ab 2011 sind Breitreifen Standard und das Facelifting hat das Erscheinungsbild des Motorrads erweitert. Aufgrund der Euro-4-Neuzulassungspflicht ab 2017 wird die CBR 125R in Europa nicht mehr zum Verkauf stehen. Es gibt keine offiziellen Angaben zur weiteren Herstellung der CBR 125R.

Die Einführung der neuen CB 125R auf der EICMA 2017, Hondas neuem Hobbypferd im 125er Leichtmotorradbereich, sprechen für die Ausmusterung. Neue Zulassungen von Fahrzeugen und ihren Anhängern nach Hersteller und Handelsname, Jahr 2006 S. 192, zurückgerufen am 14. Januar 2018 (mit Honda und Honda Thai).

Mehr zum Thema