Hybrid Kugellager

Mischkugellager

Mischkugellager mit Stahl- und. Für die Knöpfe Ihrer Angelrolle bieten wir Keramik-Hybridlager und Edelstahlkugellager an. Die Produktinformation "RUSH Downhill Speed Bomber Keramik-Hybridkugellager". ZYS Hybridlager beziehen sich auf Hybrid-Keramikkugellager. Die Hybridkugellager für die Rollen.

Hybridkugellager mit Keramikkugel

Die Hybridkugellager mit Keramikkugeln wurden für Applikationen mit hohen Anforderungen an die elektrische Isolation und/oder Hochgeschwindigkeitseignung konzipiert. Durch den robusten Aufbau in Kombination mit der Werkstoffkombination Stahl / Keramik ist das Kugellager für viele Anwendungsfälle geeignet. Durch den Wegfall von Korrosion und Schäden durch Mikroschweißen wird die Standzeit erhöht.

Hybrid-Lager - Standard-Programm im Hybridbereich

Hybridkugellager nach DIN 625-1 der Baureihe 6 mit Lagerringen aus rostfreiem Stahl S 1.4125, Wälzkörpern (Kugeln) aus Si3N4 Siliziumnitridkeramik und PEEK-Schnappkäfigwälzkörpern aus Polyetheretherketon (Kunststoff). Bei den Hybridlagern von GETHRIG® handelt es sich um Wälzlagerringe aus Wälzlagerstahl (100Cr6) oder rostfreiem Stahl (z.B. 1.4125 oder 1.4108) und Wälzelemente aus walzbarer technischer Keramik wie Siliziumnitrid (Si3N4) oder Zirkoniumoxid (ZrO2). Die Hybrid-Radiallager von Géhrig® sind vor allem durch sehr gute Elektroisolierung, sehr gute Funktionalität bei schnellem Lastausgleich, Beschleunigung und sehr hohe Geschwindigkeiten sowie durch eine längere Lagerlebensdauer bei ungenügender Schmierung oder trockenem Lauf (kein Kaltverschweißen) gekennzeichnet.

Auch bei Hybridlagern mit Si3N4 Kugeln werden die Zentrifugalkräfte reduziert, da Si3N4 nur ca. 40% der Lagerstahldichte besitzt. Hybride Wälzlager mit aufeinander abgestimmt wirkenden Materialkomponenten aus Spezialstählen, Keramik und Kunststoff oder Edelstahl und anderen keramischen Werkstoffen erhöhen die Funktion und Lebensdauer der Lager im Gegensatz zu Stahl-Lager. Die Hybridlagergruppe umfasst hauptsächlich ein- und zweireihig angeordnete Schrägkugellager, Hybrid-Zylinderrollenlager, Hybrid-Axiallager und auch hybride Rillenkugellager mit glasfaserverstärktem PTFE-Käfig, PEEK-Käfig oder Messingkäfig.

Je nach technischen Anforderungen werden radiale Lager einzeln in unterschiedlichen Abmessungen und Ausführungen hergestellt, z.B. aus rostfreiem Stahl 1.4125CrMo17 (1.4125 / AISI 440C) oder X5CrNi18-10 (1.4301 / AISI 304), mit ZrO2 Kugeln oder Si3N4 Kugeln in Klasse 5:

Rollenlager

HYSZ 61806 HW3 Gehrig®-Hybridkugellager nach DIN 625-1 der Baureihe 6 mit Lagerringen aus rostfreiem Stahl S 1.4125, Wälzkörpern (Kugeln) aus ZrO2-Zirkonoxid-Keramik und Kunststoff-Schnappkäfigwälzkörpern aus Polyetheretheretherketon (PEEK). HYSN 6206 T2 Gehrig®-Hybridkugellager nach DIN 625-1 der Reihe 6 mit Lagerringen aus rostfreiem Stahl S 1.4125, Wälzkörpern (Kugeln) aus Si3N4 Siliziumnitridkeramik und Vollkunststoffkäfig aus Polytetrafluorethylen (PTFE).

Vollkeramische Rillenkugellager DIN 625-1 CZ 6003 mit Lagerringen und Kugel aus ZrO2-Zirkonoxidkeramik, mit Vollkeramik-Kugelkäfig aus ZrO2-Zirkonoxidkeramik. Hochtemperatur-Keramiklager aus Technische Keramiken nach DIN 623-1 CN Wälzlagerringe und Wälzkörper aus wärmebeständiger Si3N4-Siliciumnitridkeramik mit wärmebeständigem Edelstahl-Klappenkäfig aus rostfreiem Stahl S 1.4828 für Temperaturbereiche über 1000°C.

Silizium-Nitridkeramik mit Kugelkäfig aus Polytetrafluorethylen (Kunststoff).

Mehr zum Thema