Inline Hockey Schläger

In-Line Hockey-Schläger

Hockeyschläger mit den geschwungenen Gehstöcken der Feldhockeyspieler. Sprung zu Welche Inline-Hockey-Stöcke sind für den Außenbereich wirklich empfehlenswert? Aber ich habe noch keinen Street Hockey Stick mit einer Carbon-Kelle gesehen. Mittig ein Schädel, hinter ihm kreuzen sich zwei Schläger. Carbon-Composite Eishockeyschläger für Eishockey, Inline-Hockey und Streethockey von führenden Markenherstellern zum Sonderpreis.

Eishockeystöcke für Eis- oder Straßenhockey

Wer einen neuen Schläger für Eis-, Roller- oder Streethockey sucht, sollte mehrere Kriterien einkalkulieren. Die von Ihnen ausgewählte Keule sollte Ihrer Größe, aber auch Ihrem Spielniveau und Ihrem Spielstil gerecht werden. Sie müssen auch wählen, ob Sie einen hölzernen oder zusammengesetzten hockey Stock wünschen und welchen Fleck dieser haben soll.

Diese Anleitung soll Ihnen bei der Suche nach dem für Sie passenden Schläger behilflich sein, indem sie mehr Licht auf die individuellen Entscheidungsfaktoren wirft. Der richtige Schläger ist unerlässlich, egal ob Sie auf dem Eiskanal, im Haus oder im Freien spielen. Darum ist es ratsam, nicht blindlings den ersten besten Club zu kaufen.

Wenn Sie einen Hockey-Schläger wählen, sollten Sie folgende Punkte beachten: Stoff, Größe, Flex & Links- oder rechtshändige. Der Aufbau der Stöcke ist sehr gleich. Eishockey wird, wie der Titel schon sagt, auf einer Eisbahn und Rollerhockey in der Haupthalle ausgetragen. Street-Hockey wird entweder mit einem Puck oder mit einem Kugelchen, das normalerweise Inline-Skater-Hockey genannt wird, ausgetragen.

Aus diesem Grund sind die Glättkellen der eingesetzten Schläger in der Regel aus einem Verbundwerkstoff gefertigt, da diese sich gleichmässig abnutzen. Natürlich kann man auf Flächen wie Beton oder Beton noch mit einer Holzkelle arbeiten, aber dann wird die Lebensdauer der Maurerkelle stark reduziert. Die Welle eines Hockey-Schlägers ist entweder aus Kunststoff oder aus Holzwerkstoff.

Die Schläger mit Holzschaft zählen zu den günstigsten, wenn die Maurerkelle verschlissen ist, muss der gesamte Schläger auswechselt werden. Die Schläger mit Kompositschaft werden aus verschiedenen Werkstoffen wie Carbon, Fiberglas und Fiberglas hergestellt. Ist die Glättekelle verschlissen, hat sie auch den großen Nachteil, dass sie in der Regel individuell austauschbar ist.

Composite Schläger sind in der Regel wesentlich teuerer, aber auch heller und haben eine längere Nutzungsdauer. Seniorenstöcke sind für die Erwachsenen, die einen Schläger mit einer grösseren Glättekelle steuern können, die härter, schwer und lang ist. Der Schaft hat eine Größe von 140 bis 158 cm (4'8"- 5'3").

Der Schaft hat eine Größe von 116 bis 138 cm (3'10"-4' 7"). Dauer - Wie lang sollte ein Schläger sein? Als Schlägerlänge wird immer die Schaftlänge ohne Berücksichtigung der Glättekelle angegeben. Zur Bestimmung der richtigen Schlägerlänge gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor:

Halten Sie den Schläger in einer Richtung am Ende des Schaftes, während Sie Ihre Schlittschuhe tragen. Steht nun die Spachtelspitze leicht nach oben, ist die richtige Seillänge. Legen Sie den Schläger mit der Kellenspitze vor sich auf den Untergrund, so dass die Maurerkelle von Ihnen wegweist.

Der Schläger sollte höchstens bis zum Ende durchgehen. Keine Schlittschuhe: Das Ende des Schlägerkopfes sollte höchstens bis zur Nasenspitze reichen. Für Ihre Spielfähigkeit und Ihren Spielstil ist die passende Körperlänge ausschlaggebend. Eine kurze Keule verbessert die Ball- oder Puckkontrolle und erlaubt ein schnelles Spielen, während eine lange Keule härtere und längere Schläge erlaubt, was die Distanz vergrößert.

Tip: Manche Eishockeyspieler erwerben einen etwas zu langen Schacht, um ihn später auf die genaue Größe zu verkürzen. Mit der " steifen " Maßeinheit wird die Steifheit bzw. der Knick des Schlägers markiert. Die Schläger werden oft in einer mittelgroßen Steifheit (85 steif) oder extra steif (110 steif) hergestellt.

Je härter der Schläger, umso größer ist er in der Regel. 2. Für Anfänger wird ein Schläger mit mittlerer Steifheit für ein verbessertes Ballgefühl oder Puck verwendet. Größere und stärkere Spieler sollten einen härteren Schläger verwenden, um ihr ganzes Leistungspotential beim Schießen auszuschöpfen.

Die Eishockeypfanne wird in der Regel komplett aus Hölzern gefertigt, die dann meist mit kevlarverstärkt werden. Straßen- oder Rollhockeykellen werden in der Regel aus einem Verbundwerkstoff aus Massivholz, ABS und Glasfaser mit Kunststoff (Kevlar) hergestellt. Der Knick der Glättekelle ("Kurve") und der Neigungswinkel zwischen Welle und Glättekelle ("Lüge") variieren. Einsteigern wird oft empfohlen, eine Maurerkelle mit kleiner Krümmung und niedriger "Lüge" zu verwenden.

Links oder rechts Hockey-Schläger? Hockey-Schläger sind entweder mit "L" oder "R" gekennzeichnet: Die " L " und " R " eines Hockeyschlägers geben also nicht an, ob Sie Links- oder Rechtshänderin sind, sondern auf welcher Fläche die Glättekelle zur Ruhe kommt und der Puck oder Ballspieler. Damit Sie den passenden Schläger wählen, gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor.

Nehmen Sie einen Schläger und gehen Sie in die Grundstellung für einen Kurzen. Sie sollten einen L-Schläger auswählen, wenn Sie die Glättekelle und den Puck auf der rechten Körperseite anbringen. Die rechte Hand sollte dann das Ende des Schlägers einnehmen. Sie sollten einen R-Schläger auswählen, wenn Sie die Glättekelle und den Puck auf der rechten Körperseite anbringen.

Mit der linken Seite sollte dann das Ende des Hockeyschläger gehalten werden.

Mehr zum Thema