Inline Skates Berlin

Schlittschuhe Berlin

Hier finden Sie Geschäfte, die Inline-Skates in Berlin anbieten. Schlittschuhlaufen in Berlin und Training im Club. Schlittschuhlaufen bei Vorspiel SSL in Berlin. Skatehalle des Inline-Skatecenters für Berlin und Brandenburg sowie Informationen über Inline-Agressive, Skateboarding, Events und Camps. für die Veranstaltung "Inline-Skating im Verein (Schwerpunkt Skate-Biathlon)".

Inlineskaten: Blitzblitzschnell und trendig wie Barbara Becker - Berlin

Das war Barbara Becker. Auf Inline-Skates fährt Barbara Becker, abgetrennt und fröhlich, eine palmenbekleidete Strandpromenade in Miami entlang. Der Ausweg: Schlittschuhlaufen wie Barbara Becker. In Miami vielleicht einmal, aber zuerst kommt die "Fun World" in die Messehallen am Tegeler Tegel. Die " Berliner Inline School " organisiert hier jedes Jahr Skatekurse für Anfänger und Aufsteiger.

Schlittschuhlaufen bedeutet nicht, sich wie in den 70ern bequem zu bewegen und sich allenfalls die Beine auszubrechen. Inlineskaten bedeutet schnell, sportlich und damit trendig zu sein - der sogenannte Funsport. Damit Sie nicht zu viel Spaß haben, entstehen in Berlin immer mehr Skateschulen, die Ihnen das Allerwichtigste beibringen wollen.

"Jede Woche kommen mehr als 80 Personen in unsere Kurse, nachdem die Spielzeit angefangen hat", sagt Daniel Pefarr vom Air-Team, dem Organisator der Berlin Inline School. Und auf der spiegelgleichen, Tomaten-roten Rollbahn in der Eingangshalle nennt Trainer Franzi - oder Instruktor, wie man hier sagt - die acht Teilnehmer des Einsteigerkurses zusammen.

Vorschulkinder wirken wie kleine Wasserschildkröten, die mit ihren Helmen, Knie-, Hand- und Ellbogenschützern bewaffnet sind. Franzi erläutert zunächst das korrekte Anlegen der Schutzkleidung. Das bedeutet im Klartext, daß man einen nach dem anderen, wie einen nassen Mehlbeutel, auf die spiegelgleiche Oberfläche stürzen kann. In der Zwischenzeit traut sich die Truppe, die ersten Übungen zu machen.

Wenn Sie Schlittschuh laufen, gewinnen Sie an Fahrt, indem Sie Ihren Fuss zur Seite schieben. Das praktiziert die Truppe zwei Mal mit dem rechten Schenkel. Dies hat den großen Vorzug, dass Franzi und im zweiten Gang Andreas, ein muskulöser Eishockeytrainer mit engen Oberschenkeln, Sie selbst an die Wand nehmen - dort können Sie die sportlichen Gleichgewichte leicht finden.

Dazu braucht es drei Sachen auf einmal: hocken (fester Boden), einen Fuss vorwärts (kompliziert), dann den rechten Bremsbelag mit dem Vers in den Untergrund stampfen (noch komplizierter). In der zweiten Runde will Andreas die Gruppenbremse ziehen. Er tanzt auf seinen Schlittschuhen wie ein kleiner Gott, wickelt sich leicht hin und her, und wenn er bricht, steht er schon.

"Die Toilettenstellung immer beachten", empfiehlt Andreas, "wir können dir nur die Grundkenntnisse beibringen, du musst dich selbst üben". "Zu Beginn ganz normal", beruhige sich Andreas. Zum ersten Mal fühle ich mich, als gehöre ich dazu - wie Barbara Becker.

Mehr zum Thema