Inliner Angelruten

In-line Angelruten

Tip-Ringe für Inliner - Ruten! Tip-Ringe für Inliner - Ruten! Im Angelshop erhältliche Inlinerruten zu sehr günstigen Preisen - große Auswahl an Inlinerruten für das Spinnfischen im Sortiment. Mit diesen Stäben verläuft die Linie innerhalb der Stange (blank). Die kleine Schwester unserer Offshore Inliner Ruten.

Inlinerstangen - die Seeruten

Zu den weniger bekannten Stangenmodellen gehören auch die Inliner. Viele Menschen halten Inliner für den heutigen Nachwuchs an Rollschuhen. Als Inliner werden die Stäbe bezeichnet, weil die Linie nicht über die Außenringe des Rohlings geleitet wird, sondern die Linie innerhalb der Stange verläuft.

Oberhalb des Rollenhalters haben die Inlinerstangen einen kleinen Kreis oder einen kleinen Einschnitt. Hier wird die Schnur in das Ruteninnere oder in die Platinen geführt. Am Ende der Stange, auch durch einen kleinen Kreis, taucht die Linie dann wieder auf. Hierfür wird ein Spezialdraht geliefert, mit dem die Schnur durch den Rohling geführt werden kann.

Inlinerstangen sind für den Gebrauch von Multirollen ausgelegt. Das Inlinergestänge ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Mit diesen Angelruten wird besonders auf das Innere der Angelrute geachtet, wo die Leine läuft. Sie müssen daher von der Innenseite her so hergestellt werden, dass die Leine leicht gleiten kann und keine Abriebspuren an den Leinen sind.

Die Vorteile der Inline-Stangen gegenüber den Teleskopstangen liegen in der gleichmäßigen Auslastung. Zur bestmöglichen Wirkung muss sich die Einteilung der Stange oder des Rohlings unter dem Einlaufring der Leitung befinden. Die entscheidenden Vorteile dieser Stabvariante liegen auf der Hand. 2. Eine Verstrickung oder Verstrickung der Leine ist ausgeschlossen.

Qualitativ hochstehende Qualitätsringe sind immer ein wichtiger Faktor bei der Produktion von Angelruten. Die Inline-Stäbe haben den großen Vorzug, dass sie nur zwei Bänder haben. Die Inline-Stangen sind ohne die Außenringe schon viel schmaler als die anderen Stangenmodelle. Dadurch können sie auch besser verstaut werden, ein erfreulicher Pluspunkt, besonders auf der Reise.

Daiwa hat die ersten Inline-Stangen patentiert und vor über 20 Jahren auf den Markt gebracht. Von der unbekannten Außenseite bis zur Prüfung, ob der Rohling der Friktion der Saite standhält und vice versa. Dies ist jedoch nicht der Fall, denn die hochqualitativen Inline-Stäbe sind mit einer Keramik- oder Wolfram-Spirale bestückt.

Dies wäre mit konventionellen Stäben zu vergleichen, die mit über 200 Stück ausstatten. Deshalb sind Inline-Stangen so teuer. Besonders gut liegt die Rute in der Hand, sie wirkt gleichmässig elastisch, verteilt ihre Kräfte und die damit verbundenen Bewegungen gleichmässig und ruckfrei. Die Inlinerstangen leiten so selbst die kleinsten Handgriffe am Haken an den Angelfisch.

Mehr zum Thema