K Custom

Kundenspezifisch

Es bietet aber auch einen klaren Sticksound. Der besondere Aufbau des Free. Kaufen Sie hier ein erstklassiges Becken aus der K Custom Serie von Zildjian. Der besondere Aufbau des Free. Die Zildjian K Custom Dark Hihat hat einen warmen und vollen Sound mit einem Shirt-Support und einer klaren Stick-Definition.

Das Zildjian K Custom Dark Cymbal Pack im Versuch

Zweifellos sind die K Custom Dunkelbecken von Zildjian ein moderner Standard. Die K Custom Dunkel Becken Pack mit 14 x 17 Dunkelhall, 16 x 17 x 17 x 17 mm und 20 x 17 x 17 mm Dunkelhall wurde jetzt um ein 18 x 17 mm Dunkelhall erweitert und bietet Ihnen ein relativ preiswertes, wirklich properenes Becken-Set. Die Zildjian K Custom Dunkle Becken werden von den Sound-Spezialisten von Zildjian einzeln ausgewählt und zusammengestellt.

Ausgangspunkt für die Herstellung der Zildjian K Custom Cymbals sind einzelne gegossene Rohlinge aus der legendären B20 Bronze. Die K Custom Cymbals werden von Menschenhand oder teilweise auch mit handgeführten Geräten aufbereitet. Das K Custom Dark Becken ist verhältnismäßig flach und leicht, also bis zu einem gewissen Grade biegsam, hat aber eine bestimmte Festigkeit, die durch das Hämmern mit dem charakteristischen Muster entsteht.

Der Mix aus sehr diskreten, kreisförmigen Schlägen und den zerfaserten und eckigen Schlägen geringer Grösse gewährleistet eine kräftige Kompression des Werkstoffes - und natürlich auch die besondere Ausstrahlung dieser Becken. Das Profil der K Custom Dark Becken ist recht eben und beschreibt einen extrem glatten Bögen. Nur der 18? Dark Crash hat einen etwas größeren und verhältnismäßig hohen Kamm.

Die 16? Dark Crash-Cymbal, die 20 Dark Ride-Cymbal und auch die Dark Hi-Hat-Cymbals haben kleine und weniger markante Spitzen in traditionelleren Ausmaßen. Auch wenn die Kanten etwas weniger eckig sein können, ist die Verarbeitung der Becken in jeder Hinsicht gründlich - aber eben und gratfrei.

Die Becken sind ausgewogen und tadellos im Finish. Kennzeichnend für die K Custom Dark Becken ist ein feiner und gleichmäßiger Obertonbereich, der dem Anschlag eine exzellente Artikulierung gibt und den entscheidenden Vorteil gegenüber allen anderen "K" Becken von Zildjian (und vielen anderen Abkömmlingen davon) hat. Die subtilen Bässe und die weichen, tieffrequenten Töne im Subwoofer ähneln dann wieder den Klassikern der 80er/90er Jahre, aber die K Custom Dark Becken sind mit einem Touch mehr Durchsichtigkeit ausgestattet.

Alle K Custom Dunkle Becken sind sehr dynamisch und reagieren unmittelbar und zügig. In den " Dunkeln " der "K Custom"-Linie hingegen ist es vielmehr eine gemäßigte oder gesteuerte Spielart, die das volle Klangpotenzial dieser Geräte zur Entfaltung bringt. 14? Dunkle Hi-Hat bietet eine exakte, unaufdringliche Artikulierung mit verhältnismäßig kräftigen Tönen im Anschlag und dunklem, sonorem Sustain.

Der 20? DarkRide hat darüber hinaus einen ausgeprägten Touch-Sound, dessen feine, schimmernde Oberflächen sich über dem dunklen Ton abspielen. Ein sehr " elegantes " Becken, das auch mit Crashakzenten und Crash/Fahrfiguren umgehen kann. Das Becken zeichnet sich durch eine hervorragende Spieledynamik aus. Der 16? Dark Crash liefert einen knappen, dichten und präsentierten Klang, aber nicht zu viel Bässe, was den entscheidenden Vorteil gegenüber dem 18? Dark Crash mit seinem auch im Angriff breiterem Obertonbereich und kräftigem Rauschen nach dem Angriff hat.

Das Zildjian K Custom Dark Becken besticht weiterhin durch diese einzigartige Verbindung von brillianten Tönen und einem weichen, düsteren Grundton, der ihnen einen ganz besonderen Klangcharakter unter allen Becken mit dem Namen "Dark" gibt. Die K Custom Dark Cymbal Box ist eine lohnende Anschaffung eines soliden Beckensets mit eigenständigem Klangcharakter und absoluter Professionalität - jedes von den Zildjian Klangspezialisten ausgewählt und einzeln gestimmt.

Mehr zum Thema