K2 Sport

Der K2 Sport

Die K2 Sports ist ein amerikanischer Sportartikelhersteller mit Sitz in Seattle, der 1962 von Bill und Don Kirschner gegründet wurde. Das elegante YUKON K2 SPORT gleitet leicht durchs Wasser und bringt Sie sicher ans Ziel. Sind Sie bei K2 Sports Europe richtig? Die Sportcarver von K2 mit ausführlichen Informationen, Skitest, Videos und technischen Details. Drei Gehälter für drei Positionen bei K2 Sports.

Der K2 Sport

Die deutschen Vertriebsmitarbeiter von K2 (Penzberg) tourten in Berlin auf Schlittschuhen mit Händler beim "K2 Skate By Night". Bei den Skiern galt dies auch für die Schuhe: In den Herstellerkollektionen für die Spielzeit 2018/19 lag der Schwerpunkt auf der Gewichtsreduktion - und immer noch auf der Rennkategorie.

Der US-amerikanische Skianbieter K2 (Seattle) hat John Colonna zum Markenpräsidenten berufen. Dort wird er für die Bereiche Verkauf, Vermarktung und Produktion aller K2 Sports Group Brands verantwortlich sein. Die US-Skimarke K2 Sports (Seattle) vertreibt ihren Außendienst in Deutschland neu: Die US-Skimarke K2 Sports (Seattle) setzt sich für den Schutz vor Krebs ein. Im Rahmen des jährlichen Brustkrebsmonats October nimmt der Sportartikel-Hersteller diverse Aktivitäten im Rahmen des rosafarbenen Bandes vor.

Jetzt sind ausgesuchte Sportfachhändler aus Süddeutschland zum Fahrerlebnis nach Maisach bei München geladen. In derselben Position wird Christoph Bronder, President und CEO von Marker Dalbello Völkl, auch für K2 Sports innerhalb der neuen K2-MDV-Holding verantwortlich sein. Den ersten Preis beim K2 Skates Schaufenster-Wettbewerb in New York holte sich der Lippstädter Intersportler Arndt.

K2, Völkl, Marmot: Top-Sportmarken vor dem Kauf

Newell Brands gab am Mittwochvormittag (MESZ) in einer Presseerklärung die "Neuausrichtung der Investitionsschwerpunkte" bekannt. "Einige von ihnen sind solche Firmen, die schwierig zu vermarkten sind, also sollten wir sie schließen, weil sie keinen Wertzuwachs bringen und uns nur ablenken", wurde Polen angeführt.

K2 Sports umfasst 15 Outdoor- und Wintersportmarken wie die Ski-Hersteller Madshus und Line Skis, Snowboardhersteller wie Ride, Morrow und Liquid sowie den Ausrüster für Triathlonausrüstung namens  Zoot. Die Geschäftsführung von Newell Brands am Donnerstag: "Das Team von Markus Dalbello Völkl und K2 steht hinter der Entscheidungsfindung von Newell und wird in Diskussionen mit potentiellen Interessierten involviert sein.

Beide Firmen entwickeln zurzeit ihre Neuerungen und Weiterentwicklungen für 2017/18 und investieren entsprechend. Die Geschäftstätigkeit sowie die Entwicklungs- und Konstruktionsprozesse beider Gesellschaften werden ungeachtet der Bekanntgabe planmäßig fortgesetzt. Der Newell-Prozess zielt nicht darauf ab, eines der beiden Firmen zu verlassen oder zu schliessen, sondern einen passenden Abnehmer zu suchen, der die traditionellen Firmen weiterentwickelt.

Mehr zum Thema