Kalorienverbrauch Snowboarden

Der Kalorienverbrauch beim Snowboarden

Welche Vorteile hat das Skifahren und Snowboarden für die Fitness? Snowboarden ist nicht nur für Adrenalinjunkies das Richtige. Ob Skifahren, Snowboarden, Rodeln oder lange Wanderungen durch die Berge. Snowboarden stellt unterschiedliche Anforderungen an den Sportler. Snowboarden ist ähnlich wie Skifahren.

Verlieren Sie Gewicht im Winter: Kalorienbrenner Winterstimmung

Wie eine weisse Schneedecke fließt der Wald von der Kueste bis in den Sueden Deutschlands. Eiskalt und frisch geschneit jeden Tag sind die idealen Bedingungen für den Schneesport! Schlitteln, Schlittschuhlaufen, ja selbst Skilaufen ist heute vielerorts in Deutschland möglich. Auch neue tägliche Bewegungen wie das Schaufeln und Kehren von Schneeflocken oder das Zerkratzen von Glatteis verbrauchen Energie und regen die Muskeln an.

Kein Anlass für eine winterliche Depression, sondern eher als Cheerleader und Kalorienbrenner. Wenn möglich, sollten Sie Ihr Fahrzeug verlassen, den Zug nehmen und eine Haltestelle früher aussteigen: 30 Min. Marsch im Winter bringen zusätzliche 200 Kilokalorien pro Tag. werden Sie schaufeln und kehren Ihre eigenen Winterdienste jetzt sind wahre Kalorienbrenner.

Also schnappen Sie sich einen Laden, Schaufel und Ginster und los geht's. Ein 60-minütiger Schneefeger verbraucht rund 135 Kcal. Schneeschaufel und Schaufel 380cal. Schließlich schneidet der Schneefall immer noch 290 Kcal. Der meiste "kalte" Sport trainiert Kondition und ist ein idealer Kalorienbrenner. Rodeln führt zu ca. 400 kcal pro Std., Langlaufen zu ca. 500 kcal pro Std., relaxtes Snowboarden oder Skilaufen zu ca. 400 kcal pro Std.

Ein Stündchen einfaches Segelfliegen führt zu 350 Kilowatt. Sie müssen keine eigenen Schulkinder haben, um Spass im Wald zu haben: Dies macht Spass und verbraucht rund 350 Kilokalorien pro Std. Mit 370 Kilokalorien ist die Konstruktion von Schneemann oder Iglu noch höher.

Der Kalorienverbrauch Snowboarden (383 kcal/h - 700 kcal/h)

Ackerbau: die Scheune misten, einen Mähdrescher steuern, einen Schlepper steuern, ein Schaf bumsen, sich um die Tiere kümmern.... Autofahren, Busfahren, Flug, Fahrradfahren.... Ziehharmonika, Cello, Piano, Guitarre, Trompete.... Radfahren: Radfahren, BMX, Mountainbiken, Einradfahren.... Wassersportmöglichkeiten: Kajakfahren, Wasserski, Segeln, Wellenreiten, Wasserski, Aquajogging, Tauchsport, Eislaufen, Windsurfen....

Schneesport: Schispringen, Schlitteln, Rodeln, Schneemobilfahren, Rodelschlittenfahren, Iglubau.... Andere: Lesung, Gesellschaftsspiele, Spielautomatenspiele, künstlerische Arbeit, sitzende Schrift....

Mehr zum Thema