Klettern Düsseldorf

Bergsteigen Düsseldorf

Fünf Hallenplätze stehen den Strandhungrigen in Düsseldorf zur Verfügung. Man muss nicht in die Alpen gehen, um zu klettern. Man muss nicht unbedingt in die Alpen gehen, um zu klettern. Klettern ohne viel Vorbereitung, ohne Seil und Gürtel, das ist beim Bouldern möglich. Bergsteigen und Klettern im Club:

Boulderhalle Düsseldorf - Bouldering = Klettern bis 4,5m

Nachdem wir lange nach einem Standort gesucht hatten, haben wir am 28. Mai 2017 unser eigenes Boulder-Labor im Zentrum von Düsseldorf eroeffnet. Beim regelmässigen Verschrauben von Superblocks mit coolen Grips erhält man die feinsten, kniffligsten und abwechslungsreichsten Boulder-Probleme von leicht bis etwas schwieriger und viel schwieriger als etwas schwieriger. Das Ganze wird durch einen kühl-kuscheligen, wohnraumähnlichen Bistro-Bereich mit tollen Klängen vervollständigt, der zum Genuss von köstlichem Kaffe oder Wein und allerlei Köstlichkeiten auffordert.

Menschliche Sport- und Abenteuerwelt

Fünf Hallenplätze für Strandhungrige in Düsseldorf sind vorhanden. Eine Hallenfußbodenheizung gewährleistet auch im Sommer die optimale Erwärmung des feinsandigen Sands. Von der geradlinigen Wandfläche bis zum Bogengang sind Führungen für alle Erfahrungsstufen möglich. Im kleinsten Fitnessstudio in Düsseldorf finden Sie ein vielseitiges Programm für alle Muskeln. Durch den beheizten Strand bekommt die Karibik ein Flair für alle Tätigkeiten im Strand.

Bergsteigen in der Halle| Universitätssport Düsseldorf

Das Klettern ist der optimale Ort, um Koordinierung, Gleichgewicht und Stärke zu erlernen. Klettern findet drinnen und draussen statt, vom Anfänger bis zum Freak sind alle erwünscht. Wir klettern seit dem Wintersemester 2017 in der neuen Bergbahn Station Hallens in Hütten (direkt am S-Bhf. Hütten, mit der S1 ca. 12 min vom Hauptbahnhof Düsseldorf), die mit bis zu 17 m Wandstärke, Strecken in allen Schwierigkeitsstufen und einem großen Bouldergebiet alles zu bieten hat, was das Bergsteigerherz wünscht.

Bei Anfängern ist ein einfacher Basiskurs obligatorisch (Kosten: 10,- + Eintrittsgeld, Leihschuhe gratis), bei erfahrenen Kletterern der ermäßigte Preis von 10,- ? am Montag, Leihgurt und Sicherheitsausrüstung sind kostenlos. Für geübte Bergsteiger gilt der ermäßigte Preis von 10,- ? am Montag, Leihgurt und Sicherheitsausrüstung sind kostenlos.

Bergsteigen - drinnen und draußen - Sportarten

Klettermöglichkeiten und Hochseilgarten in und um Düsseldorf sind eine wahre Meisterleistung das Richtige für jedes Kletterherz. Im Hochseilgarten erfahren die Kleinen und Großen Spass und Begeisterung in luftigen Höhen - bis hin zum Kick. Ein wenig mutig, ausgeglichen und geschickt geht die Flughöhe verloren. Die erste Düsseldorfer Bergsteigerhalle bietet 640 qm Fläche mit ca. 70 Klettertouren aller Schwierigkeitsgrade.

Darüber hinaus gibt es bei uns eine Reihe von Sonderangeboten wie z.B. Familien- und Firmenveranstaltungen, Therapieklettern oder Kindergeburtstagen. Der Kletterberg, im Volksmund auch Heerdt oder Heerdt oder Heerdt oder Heerdt oder Heerdt genannt, hat eine Grundfläche von 500 Quadratmetern und eine Hallenhöhe von 14 Metern. Es gibt auf 1.000 Quadratmetern Klettergebiet ca. 110 Strecken der Schwierigkeitsgrade 3 bis 10 - mit 40 Topropen bestückt.

Ein gemütliches Restaurant lädt zu einer Tasse Kaffe ein. Geburtstagsfeiern für die Kleinen und Firmenveranstaltungen sind erwünscht. Die Abenteuerwelt verfügt über eine Kletterzone von ca. 1000 m² mit einer max. Höhe von 14 m auf einer Fläche von ca. 300 m². Während der Kletterpause gibt es viel Freizeit im Thekenbereich.

Sie können sich nach dem Klettern mit einer Sauna oder einer Massagen entspannen. Bei Kindergeburtstagen und Firmenveranstaltungen können auf Anfrage Sonderprogramme im Seilgarten organisiert werden. Es geht darum, den Seilgarten zu meistern, das Teamspiel im Flößerbau zu fördern, ganz eigene Zielsetzungen, z.B. im Bogenschiessen, zu verwirklichen und vor allem Spass zu haben.

Zu Lande, in der Lüfte oder auf dem Meer bieten die Hochseilgarten-Teams ein spezielles Erlebnispaket. Am Rand der früheren Bahnreparaturwerkstatt Leverkusen-Opladen befindet sich die Bergsteigerhalle im A-Werk. Auf über 120 Strecken können Sie bis zu 11 Meter hoch klettern. Spezialkurse, Klettergames, Klettergeburtstage, Kletter-Aktionen, Schulungen im Klettergarten und auch industrielles Klettern werden für Groß und Klein geboten.

Den Niedrigseilgarten im Schlosspark Dyck mit Badeleiter, Sicherheitsnetz und Kletterstangen können Sie auf eigene Faust erobern. Für Kletterer und Kletterer ab zwölf Jahren gibt es den Klettersteig in 8 Metern Seehöhe, wenn ein Platz bei der Kreisesportjugend Neuss unter der Leitung eines Erlebnispädagogen buchbar ist. Eine Begleitperson hat für je 10 Schüler und Jugendlichen kostenlosen Einlass!

KlettergartenDer Klettergarten Neuss ist die neue Outdoor-Attraktion der Jever Skihalle Neuss. Die Hochseilgartenanlage befindet sich auf der sonnigen Seite des "Neusser Gletschers" und ist ein besonderes Familienerlebnis auf einer Fläche von insgesamt rund achttausend Quadratmetern. Sieben Bahnen, darunter ein spezieller Kinderkurs, bieten jedem ab sechs Jahren oder einen Höhenunterschied von einem Metern.

Der Kletterpark mit seinen knapp 70 Bahnhöfen erstaunt jeden Seilanwender immer wieder mit aufregenden Aufgabenstellungen, in denen es gilt, Tapferkeit, Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn zu fordern und zu fördern. Eine neuartige Sicherheitstechnik sorgt für höchstmögliche Betriebssicherheit. Kletterwand Auf über 1000 qm und bis zu 32 Metern Höhe können sich Einsteiger und Könner an der Kletterwand im Freien erholen.

Anfänger finden hier Wandbereiche, in denen einfache Klettersteige zum Berg aufsteigen. Im Schlechtwetterfall bleiben die Kletterwände zu.

Mehr zum Thema