Klettern Leipzig

Aufstieg Leipzig

Die Kletterplätze sollten vorab online reserviert werden, damit es keine unnötigen Wartezeiten gibt oder das Klettern nicht möglich ist. Aber es gibt viele kleine Dinge in den Routen, die beim Klettern und Abseilen nach unten entweichen. Infos für alle Nutzer der Kletterhalle! Es gibt viele Möglichkeiten zum Klettern in Leipzig und Umgebung. Die Kletterhalle "No Limits" ist seit mehr als zehn Jahren die Anlaufstelle für Indoor-Kletterer in Leipzig.

Lehrgänge und Schulungen für Groß und Klein

Ein ausgebildeter Klettertrainer begleitet mit viel Spass und Lebensfreude neue Erfahrungen. Ob Freizeit- oder Sportkletterei, wir betreuen unsere Studenten von Anfang an bis zum Wettkampfpodest. Tips und Kniffe zur Steigerung der Kletterfähigkeiten. Verschiedene Kurse in der Halle und am Felsen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene bietet das Unternehmen eine umfassende Schulung im Sportkletterbereich an. Auf dieser Seite sind unsere Spezialkurse zu speziellen Fragestellungen aufgeführt.

Bergsteigerwald

Auf atemberaubenden Höhen über schwingende Leinen, Stege und Unterzüge? Von einer luftigen Anhöhe auf den Erdboden geschwommen? Unmittelbar am Albrechtshain, auf einer Gesamtfläche von ca. drei Hektaren, locken 11 Plätze mit über 100 Kletter-Elementen zu Erleben, Spass und Aufregung. Ob 6 oder 60, groß oder klein: Hier erleben die ganze Familien ein unvergeßliches Naturerlebnis.

Beim Klettern in den Baumkronen kann jeder sein Können und seinen Willen unter Beweis stellen. Perspektivenwechsel.... Geniessen Sie ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie - in ganz neuen Räumen und mit einer unglaublichen Dichte!

Klettern und Klettern in Leipzig,

"Klettern ist das reine Klettern im Freien" ist den meisten bekannt! Das, was damals an einem Baum aktiv betrieben wurde, ist nicht erst seit kurzer Zeit eine geistig und physisch anspruchsvolle Disziplin, die an vielen Orten im Außen- und Innenbereich ausgeübt werden kann. Der Bouldersport hat in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung erlebt.

Das bedeutet Klettern in Sprunghöhe ohne Aufstiegshilfe. René, Leiter der Leipzig Bergsteigerhalle No Limite und der Blockboulderhalle No Limite, haben wir getroffen und mit ihm über gefährlichen Leichtsinn und explosionsartige Blockhallen gesprochen. Ich hatte die ldee von der US-Westküste, wo es die ersten großen Bergsteigerhallen gab.

Solche Einrichtungen gab es damals in Leipzig noch nicht. In unserer Bergsteigerhalle gibt es außerdem zwei Felsbrocken. Wie kann man Menschen, die mit dem Klettern beginnen wollen, helfen? Zum ersten Mal ist es immer schwer, zum ersten Mal ganz von alleine in die Halle zu kommen. Am besten fängst du mit einem Top-Roping-Kurs an oder du kommst mit jemandem, der weiß, wie man gut klettert.

Aber erst dann macht das Klettern richtig Spaß! Das reine Klettern im Freigelände! Sie müssen nur die richtigen Felsen erlernen und wie man in ein Seil fällt. Wesentlich bedeutender als das rechte Klettern - und das darf man nicht vernachlässigen - ist die rechte Sicherung! Das Klettern dagegen ist weniger riskant als eine Sportart mit Gefahr und schont Gelenke und Knochen.

Aber jede Sorglosigkeit, vor allem durch erfahrenes Klettern, ist vollkommen deplatziert - ein Partner-Check ist das A und O! Bouldering wird immer mehr zu einer zeitgemäßen Sportart, und das ist ehrlich gesagt vollkommen in Ordnung und recht! Aber jeder hat das Recht, neue Sachen im Alltag zu erproben!

Dies ist für jeden etwas Individuelles und wir in der Eingangshalle bieten nur den Platz dafür. Man kann sogar ins höhere Lebensalter aufsteigen. In unserer Kletterhalle haben wir auch 75-jährige Bergsteiger. Wer frühzeitig bemerkt, dass er Spaß daran hat, sollte sich seine eigenen Bergschuhe zulegen. Kein Herumlaufen mit den Bergschuhen.

Man staut sich am besten in einem dafür bestimmten Kreidesack und leitet diesen mit sich selbst beim Klettern am Gürtel und beim Blockieren in der Umgebung. Man muss sein Tau im sich in der Bergsteigerhalle befindenden und in regelmässigen Abstanden befestigten Auslauf.

Beim Klettern im Außenbereich sind diese Distanzen viel grösser als im Innenbereich...... unentbehrlich beim Klettern. Ist der Gürtel und der Ast richtig geschlossen? Die Seile kommen von oben und garantieren dem Bergsteiger einen geringen Absturz. Für jedes Team (Seilschaft) wird ein regelmässiges Falltraining empfohlen, um zum einen einen sicheren Fall zu garantieren und zum anderen zu erlernen, wie man als Bergsteiger gut fällt.

Mehr zum Thema