Klettern Schweiz

Climbing Schweiz

doch das Klettern ist viel schlechter als alles andere. Grösste Schweizer Bergsportgemeinschaft. In der Schweiz gibt es unzählige Möglichkeiten zum Klettern. Andermatt bietet das ganze Jahr über Klettermöglichkeiten. Der ausgewählte Kletterführer'Arrampicare in Svizzera' (Klettern in der Schweiz) war lange Zeit nicht mehr erhältlich.

Gebietsinformationen Schweiz

Kleines, aber schönes Bergsteigergebiet bei den Lenzerheiden, mit nur wenigen, aber schönen Strecken in Top-Ambiente. Ein lohnendes Bergsteigergebiet im Urwald, das sich über unterschiedliche Bereiche mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad erstreckt - für jeden etwas dabei! Unglücklicherweise nur wenige Strecken. Ein sehr schöner Tagesausflug! Unglücklicherweise ist die Abfahrt sehr lang.... Dreiflügelige Fläche: leichte Länge gleich am Parkhaus, mittlere Länge in den Wäldern, schwerer aber kühler im Urwald!

Ein guter Bergsteigergarten bei Interlaken! Grobe und gut verwaltete Strecken. Doch: Wirklich wunderschöner Bergsteigergarten in präalpiner Landschaft mit schönen Ausflugsmöglichkeiten. Über dem Dorf liegt ein feiner, sonnenexponierter Fels mit guter Route - ein Ausflug lohnt sich. Über drei Bereiche verteilt: lange Strecken mit Ritzen am Boden, Steine für Anfänger oben li, sehr schön am Ende.

Die Strecken sind in Ordnung. Gut, anständiges Klettern. Tolle Gegend, sehr gute Strecken und perfekte Bohrungen! Der Block ist mittel bis ok, Klettern ist nicht inbegriffen. Top-Atmosphäre. Lediglich das Klettern ist etwas zu kurz. Über der Nebellinie mit mehr harten Zügen. Ein geschichtsträchtiger Klettergarten, der in die Jahre gekommen ist! Ich schätze, die Strecken waren mal schön.

Ein großartiges Bergambiente, robust und doch zum Klettern anregend. Wenn Sie zu spÃ?t fÃ?r den Alpenstein oder die Kondition sind, können Sie sich in der Vertikalgymnastik am Boden vergnÃ?gen. Der Treffpunkt des Züricher Gaswerks bei schönem Klima. Hier und da spröde, die Routenwahl in Bezug auf Güte und Buck ist mittel.

Ich habe diesen Stein nur einmal bei Sturm und Regen erfahren und finde alles sehr eindrucksvoll. Das ist nicht immer das richtige Vergnügen, sondern eine große Vielfalt und Top-Lagen. Schöner Ausblick, der Stein ist von Zeit zu Zeit in Ordnung. Im gebirgigen Umfeld erwartet die schmucke Rockband mit einer Vielzahl schöner Strecken einen begeisterten Kletterer.

Eindrucksvolle und eindrucksvolle Felswände, aber unglücklicherweise der Zorn der Zeit.... Mehr ein suboptimaler Bereich. Staubige und qualitätsmäßig unattraktive Strecken. Ein kleiner schöner Felsbrocken mit einer Hand voll von kurzen Wegen. Schön für einen entspannten Tag, das Klima ist schön, sonst.... hm... Die malerische Lage, das Klettern auf diesem Fels ist nicht so megamäßig.

Unglücklicherweise oft sehr knochig, hier und da zerbrechlich. Sonst wäre das ein tolles Terrain. Man stelle sich ein typisch schweizerisches Familienklettergebiet vor. Hervorragendes Klima mit Gletscherblick. Klettern wird hier untergeordnet. Tatsächlich kein falsches Bergsteigergebiet, die Autobahnnähe mindert das Vergnügen. Paßt mir sehr gut in diesen Bereich, besonders der Teil ganz links.

Meiner Meinung nach ist dies nicht der richtige Bereich. Guter schweizerischer Teil. Nicht weit von der Entartung von St. Moritz entfernt liegt dieses Kletterjuwel. Mögen Sie knochige Strecken inmitten von Straßenlärm? Rock selbst ist geil. Wo sich die Strecken laufend ändern. Zum Klettern nicht geeignet. Eine sehr idyllische Felsenlandschaft, aber unglücklicherweise zu schmal.

Ich habe nicht einmal die falschen Wege gefunden. Schön und handlich und abgelegen, aber durchaus umgänglich. Hübsche bernische Gegend mit ein paar regensichere Strecken, die sich besser fühlen. Brillante Sicht, ruhiger, rauer Felsen, guter Schutz. Kletterparadies! In der Südschweiz sehr gute Lage.

Eine staubige Gegend, verborgen hinter einem Meer von Blättern. Ich wurde sehr gut beraten, aber vielleicht bin ich zu langsam geklettert, um die Gegend gut zu durchschauen. Dabei sind die einfachen Strecken mittelgroß, die schwierigeren gefallen mir sehr gut. Voralpiner Klettergarten mit grobem Kalkstein. Ein Territorium, das ich nicht schätze. Klettertau.... oder lieber eine Blockmatte?

Es sei denn, Sie wollen, dass Ihre Kids fantastisch klettern. Beste und fesselnde Felsen in einem wunderschönen natürlichen Umfeld. Er hat Steine, er hat Strecken, er hat.... das ist alles. Großartige Strecken in noch mehr Schattigkeit. Nicht ganz mein Stil, aber trotzdem ein Hütchen für die großen Strecken und die bergige Umgegend.

Coole Gegend, abseits von allem und doch nicht so weit weg von Bern! Schwieriger. Sonnenzimmer des schweizerischen SÃ?dens. Es gibt zwei verschiedene Bereiche, die beide gut zu erklimmen sind.

Mehr zum Thema