Lager Rollen

Kugellagerrollen

Als Generalunternehmer bieten wir Komplettlösungen inkl. Regal, RBG und Lagerverwaltungssystem an. und werden hauptsächlich eingesetzt in. Das Lager ist nicht selbsthaltend. Der Innenring mit den Rollen und der Käfig können so getrennt vom Außenring montiert werden.

Die Kegelrollenlager nehmen gleich hohe radiale und axiale Belastungen auf.

Produktdetails

Weitere Infos, Anbieterkennzeichnung, AGB und Rücktrittsrecht erhalten Sie, wenn Sie auf den Namen des Verkäufers clicken. Basisschlüssel zum Öffnen der Achse und Herausschieben der Rollen. Basisschlüssel zum Öffnen der Achse und Herausschieben der Rollen. Probieren Sie es später noch einmal.

Fördersysteme, Fördertechnik und Speichertechnik

Als Generalunternehmen liefern wir Ihnen Gesamtlösungen inklusive Regal, RBG und Warenwirtschaftssystem. Blume fördert die Planung, Beratung und Realisierung einer kompletten Anlagenlösung "aus einer Hand" mit dem neuen Geschäftsfeld "BLUME Lagertechnik" und den renommierten Partnerfirmen für RBG und Lagerverwaltung. Wir können auch die Einbindung in Ihr vorhandenes EDV-System (ERP, SAP, etc.) garantieren.

Zylindrische Wälzlager von WEBER

Einstöckige zylindrische Rollenlager mit Kugelkäfig halten sehr hohen Radialbelastungen stand und sind für hohe Geschwindigkeiten als vollrollige Lager ausgelegt. In einem der beiden Tragringe werden die Rollen zwischen feststehenden Fachböden hindurchgeführt und durch den Korb mit diesem zu einem Ganzen zusammengefügt. Durch die Möglichkeit, einen solchen Stützring zu entfernen, können die beiden Teile separat montiert werden.

Sie sind als Los-, Stütz- und Fixlager erhältlich. In reibungsmindernden Walzenlagern sorgt ein Messingscheibenkäfig oder Kunststoffabstandhalter dafür, dass sich die Wälzelemente nicht aneinanderstoßen. Diese kombinieren die Vorzüge von vollrolligen Rollenlagern (hohe Tragfähigkeit) mit denen von Käfiglagern (hohe Grenzdrehzahlen). Die Lager haben damit die höchste Grenzdrehzahl aller zylindrischen Wälzlager. Die einreihigen und doppelreihigen Lager verfügen über vollständig komplementäre Rollkörper.

Bei den Wälzkörpern erfolgt die Lagerung über Rippen an den Auflageringen. Aufgrund der maximalen Rollenanzahl sind die vollrolligen Lager extrem belastbar und sehr starr. Durch die Kinematik erreicht sie jedoch nicht die hohe Drehzahl, die bei Zylinderrollenlager mit Käfig möglich ist. Sie sind als Los-, Stütz- und Fixlager erhältlich.

Komplett komplementäre zylindrische Rollenlager mit Nuten. Die Ringnut in den äußeren Ringen ermöglicht es, die Stützringe durch Sicherungsringe in axialer Richtung leicht zu sichern. Damit sind die Lager sehr gut für die Aufnahme von Scheiben ausgelegt. Beidseitig angeordnete Dichtungsringe sichern das Walzsystem zuverlässig vor Verschmutzung und Nässe. Durch die größtmögliche Zahl von Rollen ist die volle, komplementäre Konstruktion extrem belastbar, sehr starr und für besonders platzsparende Bauten ausgelegt.

Mehr zum Thema