Leichte Winddichte Jacke

Winddichte leichte Jacke

Winddichte Jacke aus PROTECTION BI-STRETCH. Leichte Softshell-Jacke, wasser- und windabweisend, atmungsaktiv. Das Quito Jacket ist unser Allrounder: eine leichte Outdoor-Jacke für vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Artikel in der Kategorie Jacken: Jacken. Eine leichte und winddichte Weste oder Jacke ist für die Übergangszeit unerlässlich.

Winddichte, leichte Jacke Vertical, Mann

Winddichte Jacke aus PROTECTION BI-STRETCH. Polyamid 4-Wege-Stretch von 180 g/m², zeichnet sich durch einen hohen Verschleißwiderstand und eine wasserabweisende Ausrüstung aus. Bei mittlerem und kompaktem Eigengewicht, angenehmer und frischer Haptik, ergibt sich eine große Widerstandsfähigkeit. Sie absorbiert kein Feuchtigkeit und ist auch nach mehreren Waschgängen rasch trocknend.

Winddichte Jacke aus PROTECTION BI-STRETCH. Polyamid 4-Wege-Stretch von 180 g/m², zeichnet sich durch einen hohen Verschleißwiderstand und eine wasserabweisende Ausrüstung aus. Bei mittlerem und kompaktem Eigengewicht, angenehmer und frischer Haptik, ergibt sich eine große Widerstandsfähigkeit. Sie absorbiert kein Feuchtigkeit und ist auch nach mehreren Waschgängen rasch trocknend.

Prüfung: 10 ultra-leichte Hartschalenjacken

Manche Sakkos sind starr, dick und aufwendig. Oftmals genügen viel kleinere und leichtere Sakkos. Weil das Eigengewicht dieser Jacke im Mittelpunkt steht, haben wir zunächst alle unsere Produkte auf einer kalibrierten Skala platziert. Wir haben die Jacke dort verwendet, wo es Sinn macht, sie zu verwenden.

Mit einem Suter-Tester haben wir alle Mäntel bis zu einer Wasserlinie von 10.000 Millimetern getestet, die Güte der DWR (Imprägnierung) durch einen Sprühtest bestimmt und einen Einblick in die Widerstandsfähigkeit durch einen Schrubbzyklus mit 240er Sandpapier erhalten. Die ultra-leichte und wasserfeste Dreilagenjacke wurde für wechselnde, extrem starke Witterungsbedingungen konzipiert.

Nur 186 g schwer ist das Gerät. Trotz moderater Zahlen ist das Klima recht angenehm. Der Adidas ist viel leichter als der Produzent sagt, aber mit nur 210 g ist er immer noch leicht. Das Agravic ist eine ausgewachsene leichte Berg-Jacke mit guter Haube und gutem Tragkomfort.

Schlussfolgerung: Es müssen nicht immer 500 g sein, die Sie mit sich herumtragen. Die Jacke wiegt weniger als 300 g und entspricht dem Wetterschutzaspekt und ist gleichzeitig sehr luftdurchlässig. Die Patagonia M10 war für uns die Jacke in diesem Versuch, die die Eigenschaften von Leichtheit, Leistung und Eigenschaften am besten vereint.

Die Gewichtsspitze geht nicht an die leichteste Jacke. Wir haben uns mit dem Montagminimus 777 für ein mit 140 g noch sehr leichtes, aber aufgrund seiner Stabilität und Leistungsfähigkeit vollwertiges Leichtgewicht entschlossen. Diese Jacke ist trotz ihrer hervorragenden Ausrüstung mit 200? eine der billigsten Westen im Testbetrieb und durchaus ihr Preiswürdig.

Ankleiden und sich wohl fühlen ist das Leitmotiv dieser Jacke. Da die Jacke keine Membran hat, ist sie erstaunlich wind- und Wasser abweisend. Ein Mantel, der gerade im rauen Einsatz seine Stärke ausspielt.

Mehr zum Thema