Longboard Tour Route

Langboard-Route

Die besten Longboard-Trails in Italien. Fotos der Route ansehen. Es war für mich persönlich die "entspannteste" Route unserer #OstseeTour. Erstmals für English Boarders, die sich anmelden wollen: Vienna Longboard Tour für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Route verläuft etwa auf halber Strecke auf öffentlichen Straßen mit wenig Verkehr.

Förderung der Deutschen Telekom

Der äußerst gelungene Let's Player namens Simon informierte seine Zuschauer in seinem jüngsten Film beinahe nebenbei, dass bereits eine weitere Longboard-Tour geplant sei. Und wer hätte es nicht merken sollen: Simon Unge, Dner, Cheng Loew und Julien Bam wagten es in diesem Jahr noch nicht so lange, einmal mit dem Longboard von Sylt zum Neuschwanstein Castle zu fahren.

Jetzt wollen sie die 1200-1500 km wieder zurücklegen, die nächsten Touren sollten vielleicht geplant werden. Simon Unger kommentierte unfilmed auf seinem Vlog-Kanal, als drei der vier Youtube bei der Telekom waren, um Autogrammstunden zu geben und die Longboard-Tour zu diskutieren. Für ihre Freunde war die Telekom während der Fahrt eine große Erleichterung, da sie oft wenig oder gar keinen Internetzugang hatten.

Mit Internet-Sticks hat die Deutsche Telekom für Youtube die Möglichkeit geschaffen, ihre neuen Filme mit hoher Geschwindigkeit hochzuladen - ein kleines Manko. Äußerungen der Fliegenden Pandas dazwischen, in dem erwähnten Film, wie z.B. "Long-Longboardtour", können prinzipiell auf eine größere Strecke hinweisen, da ähnliche Dinge bereits erwähnt wurden.

Unmittelbar nach der Longboard-Tour schließen die beiden eine zweite Tour mit einer anderen Route oder gar durch andere Staaten nicht aus. Genauer gesagt, ein metaphorisches Lockmittel wurde in die Masse geworfen, aber die Jungen haben noch viel Zeit bis zur kommenden Longboard-Tour. Hier finden Sie unseren Live-Ticker, sowie die 5 Erfolgsgründe der Longboard-Tour und den Beitrag über den Auftritt auf Stern.tv.

The Longboard Tour - Ein Rückblick

Der Höhepunkt des Jahrs 2014 war sicherlich die Longboard-Tour von Dner, Simon Unge, Julien Bam und Cheng Loew für die ganze Scenerie. Auf dem Longboard haben sie mehr als 1400 km durch Deutschland zurückgelegt. Dner, Uge und seine Freundinnen wurden nicht nur von zahllosen Zuschauern, sondern auch vom ZDF, dem Reportagemagazin Stern, der Bildungszeitung und vielen Lokalmedien mitgenommen.

Die vier Jugendvideos wurden jeden Tag auf die Video-Plattform hochgeladen und lieferten den Zuschauern und Unterstützern eindrucksvolle Bilder und Auskünfte. In einem exklusiven Rückblick haben wir die aufregende Story hinter den Szenen der Longboard-Tour erzählt. Schon lange vor der Longboard Tour 2014 waren Dner und Unger bekannt. Der Gedanke für die Longboard-Tour kam ihnen von selbst.

Mit dem Longboard durch Deutschland zu reiten, das war die Idee dahinter. Julien Bam, Cheng Loew und seine Freundinnen brachten die Bretter nach Niebüll. Am späten Abend, die vier Berichte später, hätten sie ihre Filme vom ersten Longboard-Tourtag aufbereitet.

Am nächsten Tag ging es dann weiter nach Schleswig. Aber obwohl es schon etwas später war, mussten die Filme für die Netzwerk-Community noch bearbeitet und upgeloaded werden. Der dritte Abschnitt führt über Boeklund an die Ostsee und nach Istanbul. In Begleitung zahlreicher Anhänger und Fahrer kamen er und seine Freundinnen am späten Abend ins Haus.

Rückblickend bezeichnet Dner die vierte Stufe als eine der anspruchsvollsten der gesamten Longboard-Tour. Am nächsten Tag kehrte Dner in seine Heimat Lübeck zurück. Zudem gab der Ruhetag genügend Zeit, um in aller Stille Filme aufzubereiten. Tag fuhren Dner, Julien Bam und Cheng Loew von Schleswig-Holstein nach Hamburg.

Die Freundschaften gehen über Tagesetappen von 50 - 70 Kilometern. Wie Julien Bam im Gespräch sagte, hatten sie bereits nach zwei Wochen Schmerzen in den Gelenken und Beinen und hätten gerne eine kleine Pause eingelegt. Cheng Loew berichtete auch, dass sie ihre Grenze mehrfach überschritten haben und erst dann erkannten sie, wie viel ein Mensch tatsächlich ertragen kann.

Doch nicht nur die Longboardtouren und Crashs führten die Jungen an ihre Limit. Rolls und mehrere Paare von Longboarderschuhen zeigen rasch Müdigkeit. Nach mehr als 1300 Kilometer endete die Longboard-Tour. Dner, Uge und die anderen, war eine Lonboard-Tour durch die ganze Bundesrepublik. Die vier Jungen kamen am Samstag Nachmittag der neununddreißigsten Prüfung in Bayern an.

Doch nicht nur im Rückblick bezeichnete er die Lage als sehr rührend und ergreifend. So endete der letzte Teil der Longboard Tour 2014 und nach 39 Tagen und 1300 km kamen die vier Jungen zufrieden und mühsam an. Wie ging es nach der Longboard-Tour weiter? Auf der Longboard Tour 2014 wurden 1300 km zurückgelegt.

Nach den mühsamen und anspruchsvollen Prüfungen machte Dner Ferien in den USA, und zwar in Florida. Dner konnte sich im Bundesstaat Florida eine Weile ausruhen, während Julien Bam und Cheng Loew in seiner Heimatstadt zuhause dem ZDF ein Gespräch mitteilten. Anschließend machten sich die vier Freundinnen an die Arbeit - bis uns die Firma ungeduldig bekannt gab, keine weiteren Filme auf seinem Haupt-Kanal auf YouTube zu zeigen.

Mehr zum Thema