Mailchimp Css Inliner

Postchimp Css Inliner

email-template-inline. html (unterstrichene Stile). Quelle: CSS Inliner Tool Screenshot: https://templates.mailchimp.com/resources/inline-css/.

Mit dem CSS Inline Tool machen Sie Ihr modernes HTML retrokompatibel. Hierfür können wir den Zurb Inliner verwenden, MailChimp bietet etwas Ähnliches.

Responsives Newsletter-Design: E-Mail-Vorlagen richtig erstellen

Dies betrifft sowohl Websites als auch Newsletters. Während für ersteres jedoch eine Vielzahl von Open-Source- und Premium-Frameworks sowie vorgefertigte Vorlagen vorhanden sind, erscheint die Situation für reaktionsschnelle Newsletters viel aufwendiger. Rundschreiben in der Zeit von Google? In den vergangenen zwei Jahren sind die Newsletters im Rahmen des Hype der sozialen Medien etwas aus dem Blickfeld geraten.

Verglichen mit den Vorteilen von Google gegenüber dem Internet liegt der Vorteil auf der Hand: Sie müssen nicht für jeden einzelnen Rundschreiben zusätzliche Geldstücke einlegen. Die E-Mail ist ein asynchroner Datenträger - die ungelesenen E-Mails gehen nicht von alleine von der "Startseite" des Mailservers aus. Sie finden bei uns eine Vielzahl von kostenpflichtigen Newsletter-Vorlagen, die mit ein wenig Programmierkenntnissen an Ihre eigenen Anforderungen angepasst werden können oder auch eine für den Gebrauch mit Mailchimp bereitgestellte Software.

Dabei haben sich zwei Provider bewährt: Die Rahmen Antworten und Zurb's Ink benötigen ein wenig Schulung, sorgen aber dafür, dass die eigenen Newsletters in allen Kunden gleich aussieht, gut leserlich sind und die angekündigten Rasterlayouts ermöglichen: Auf genügend großen Screens werden die Inhalt in mehreren Spalten dargestellt, Smartphones untereinanderstehen.

Ich empfehle allen anderen, nicht nur bei der Erstellung der Webseite, sondern auch bei der Erstellung des eigenen Firmennewsletters auf die Nutzung des mobilen Internets zu achten und die Online-Agentur des Vertrauens zu fragen, ob das schöne Erscheinungsbild der E-Mail auch außerhalb des Standcomputers eine gute Figur macht. Jeder, der mit dem Thema bekannt ist, wird begreifen, warum E-Mail-Vorlagen schon so vielen Gestaltern zu schlaflosen Nächten verholfen haben.

Aber Tote überleben mehr, weil viele Varianten von Microsofts weit verbreiteten Mail-Manager Microsoft Mail-Manager noch immer nur die Tabelle kennen. Die Devise von Prince heißt also: "We're coding as it's 1999" h1, h2, h3, p und Co. haben auch keinen Platz in E-Mail-Vorlagen. Obwohl die richtige Verwendung dieser Semantik, d.h. die Strukturierung von Tag für Websites, sehr bedeutsam ist, sollten Sie Ihre eigenen Kategorien für Newsletter-Vorlagen verwenden und Paragraphen mit einem doppelten auszeichnen.

Viele Kunden, wie z.B. Hotmail, verwenden die Semantic Tag für ihr eigenes Markieren und Überschreiben der beabsichtigten Stile. Inline CSS ist in der Web-Programmierung eher missbilligend, im Newsletter-Bereich aber ein Muss. Praktisch kein Klient läd die externen Stilvorlagen, daher müssen alle Konfigurationen in die HTML-Datei geschrieben werden.

Dies kann sehr ärgerlich sein, wenn man vorhandene Vorlagen für die Newsletter-Nutzung optimier. Mailchimps CSS Inliner-Werkzeug oder Ink Inliner kann helfen. Konvertieren Sie HTML-Dateien mit externem CSS-Blatt in eine inline-Version.

Mehr zum Thema