Nordic Cross Skating

Schlittschuhlaufen

Langlaufskates von SRB, Skike und Powerslide für Anfänger und Profis. Ski-/Crossskate Helm SPEEDster weiß. Die Cross Skates (Skikes) sind ein vollständig geländegängiges Nordic Skating System - mit garantiertem Trainingsspaß. Nordic Cross-Skating sieht aus wie Biathlon ohne Schnee. Er ist auf fast jedem Terrain zu Hause - im Gegensatz zu Rollschuhen;

er ist sicherer als andere Nordic Skating Varianten (Bremsen, Spurstabilität).

Und was ist Nordic Cross Skating?

Nordic Cross-Skating wird auf Spezialschuhen mit zwei sicher funktionierenden Bremse und gut haftenden Luftbereifung durchgeführt. Nordic Cross-Skating ist viel einfacher zu lernen als Inline-Skating und ist auch eine gute Trainings-Alternative für alte oder behutsame Athleten. Die Leistung von Schlittschuhen ähnelt eher Langlaufskiern oder Alpinksi als Inlinern oder Schlittschuhen.

Das liegt auch daran, dass Nordic Cross Skaten das ganze Jahr über und nahezu flächendeckend durchgeführt werden kann. Auch wenn die Bremse Cross-Skates fahrtüchtig macht, werden sie nicht als Transportmittel erkannt. Die Distanz in der Runde ist aufgrund der Stickarbeit deutlich grösser als beim Radfahren oder Inlineskaten.

Die übliche Trainingsgeschwindigkeit auf der Strasse beträgt zwischen 12 und 15 km/h, im leicht zugänglichen Terrain zwischen 10 und 13 km/h, also fast exakt auf dem Level des Langlaufs. Wenn Sie Schutzbekleidung (Helm, Protektoren) anziehen wollen, ist nichts falsch, aber durch die geringe Geschwindigkeit und die Bremse sind die Auswirkungen von Abstürzen oft verhältnismäßig klein.

Besonders nützlich ist, dass es Cross-Skates gibt, die Sie mit Ihren eigenen Schuhen verwenden können. Von Cross-Skates, Stöcke, Ersatzteile bis hin zu Tipps und Kniffen findet man alles, was man für diesen Sport braucht.

NORDE CROSS SKATING COURSES - Omnia Sports, Selb, Florian Sommerer, Sportshop, Schi, Snowboard, Langlaufen, Schneeschuhlaufen, Kauf, Miete, Snowboardschule, Skilanglaufkurse, Schneeschuhwandern, Fichtelgebirge

Die Nordic Cross Schlittschuhe sind eine Mischung aus Inline-Skates und Skiscootern. Luftbereift, profiliert und mit effizienten Wadenbremsen ermöglichen sie den Einsatz im Gelände - auch auf nassen oder unbefestigten Flächen - sowie eine sicherere Abfahrt. Hierzu trägt auch die profilierte, ca. 15 cm hohe Bereifung bei, wobei der Grip und die Beherrschung in schwierigen Fahrsituationen um ein Mehrfaches höher ist als bei Inliner oder Skiscootern mit Kunststoff-Rollen.

Mehr Sicherheit als Inlineskaten

Nordic Cross-Skating" könnte eine wirkliche Abwechslung für alle enthusiastischen Wintersportbegeisterten sein, die diesen Sommer wieder vergeblich auf Schneefall aus sind. Langlaufen ist eine Mischung aus Langlaufen und Inlineskaten, bei der man auf vier Rollen durch die Natur rollt. Strapazierfähige Outdoor-Schuhe mit flachen Sohlen sind zum Autofahren geeignet. Bei Sticks, die man z.B. vom Nordic Walken her kann, stösst man sich ab, um richtig ins Reisen zu kommen.

Das nordische Cross-Skaten beginnt dort, wo das Inline-Skaten zuende ist. Dank der Spezial-Luftreifen und der guten Haftung der Bremse ist Schlittschuhlaufen nicht nur sicher, sondern auch bei Nässe und im Gelände möglich. Die Bremsung geschieht durch Verlagerung des Gewichts. Das Befahren von befestigten Wald- und Wiesenpfaden oder auf feinem Schotterweg ist der besondere Clou dieser neuen Sportart.

Durch die Unterstützung des Bewegungsablaufs werden die Oberarm-, Schulter-, Rücken- und Bauchmuskeln geschult. Beim Nordic Cross-Skating trainieren Sie ca. 90 Prozent der Muskulatur gelenkschonend. Die leidenschaftliche Läuferin Sandra Wieland musste vor einigen Wochen aufgrund von Kniebeschwerden ihr Training erheblich eingrenzen.

"Ich bin im letzten Jahr mit einem Fernsehbericht auf das Nordic Cross Skaten gestoßen. Weil dieser Wettkampf ein Höchstmaß an Koordinierung verlangt, empfehle ich Einsteigern, die Grundkenntnisse wie Kurvenfahren und Abbremsen ohne Knüppel zu erlernen. Wenn Sie sich ausreichend geborgen fühlen, können die Stangen auch verwendet werden. "Inzwischen hat sich auch die ganze Familie mit dem naturverbundenen Vierradsport infiziert.

Welche Geräte gehören zu einem echten Gerät? Die Geräte sind in gut assortierten Sportgeschäften für ca. 200 bis 400? zu haben. Sie können die Geräte auch nach dem Kurs gegen eine geringe Kostenpauschale mieten.

Mehr zum Thema