Nordic Inline Skates

Nördliche Inliner

Wenn Nordic Walking in Mode kam, war es ein kleiner Schritt in Richtung Nordic Blading. ((Nordic) Cross-Skating, fast jeden Tag in der Natur und fast überall trainieren viele Muskelgruppen gleichzeitig oder nehmen sogar ab. Zusammenfassung: Der Artikel vergleicht Nordic Skating, Nordic Cross Skating und Inline Skating in Bezug auf Material, biomechanische und subjektive Unterschiede und die. Cross-Skates (z.B.

Skikes oder Nordic Trainer von Powerslide) und spezielle Stöcke werden benötigt. ((Alle anzeigen Skike & Nordic Skating).

Inline Skating - Schlittschuhlaufen mit Inline Klingen

Alternativ zum teuren Rollerskilauf (auch Rollerskilauf, Skilauf oder Rollerskilauf) kam zu Beginn der 1990er Jahre mit dem Aufkommen der Inline-Skating-Bewegung die Vorstellung vom Nordic Blading auf. Doch erst etwa 10 Jahre später, im Jahr 2001, wurde Nordic Blading der breiten Öffentlichkeit aus Finnland präsentiert. Seither gibt es auch immer mehr Spezialprodukte für das Nordic Blading, wie z.B. Spezialwalzen.

Die Weiterentwicklung des Nordic BladingNordic-Blades kommt einfach im Inline-Skating mit Skistocken zum Ausdruck. Nordic Walken soll wie Nordic Walken aus Finnland kommen. Vermutlich, weil Kreativsportler ihre Inline-Skates ("Blades") mit Sticks benutzten, bevor der Sport seinen Titel erlangte. Die Kritik ist der Meinung, dass Nordic-Blading die Verkäufe von Nordic-Walking-Stöcken wieder anheizen wird.

Doch wer den Sport selbst ausübt, kann leicht verstehen, wie nützlich es ist, Nordic Inline Blading als Sport zu betreiben. Mit Mattensprung und Nordic Blade hat der DSV bereits die Meisterschaft in der Kombinierten Weltmeisterschaften ausgelobt. Zusätzlich zu den nun sehr professionell gestalteten Inline Cups finden nun auch eigene Events mit Nordic-Blade statt.

Bisweilen wird Nordic Inline Skading noch immer mit Nordic Inline Skaten verglichen, was nicht ganz so ist. Beim Nordicbladen werden ähnliche Bewegungsabläufe wie beim Langlaufen, Skiken und Langlaufen angewendet. Aufgrund der zunehmenden Anzahl von All-Terrain Inline-Skates (Cross-Skates, Crosstrainer) wird der Begriff Nordic Scating immer häufiger benutzt, aber es ist besser, ihn als Gattungsbegriff für Nordic-Skaten ( "Nordic Skating") (z.B. mit Inlinern) und Cross Nordic-Skaten ( "Skiken") zu gebrauchen.

Die beiden Nordic-Skating-Varianten zeichnen sich auch in der Fahrweise aus, da sich die Fahreigenschaften von Inlinern und Cross-Skates voneinander abheben. Bei Inlinern verhält es sich eher wie Skates, Cross-Skates, wegen des extrem geraden Laufs, eher wie Skier. Die" Messer" (Inliner) haben einen Walzendurchmesser zwischen 80 und 90 mmm. Der Walzenhärtebereich beträgt 78 bis 83 Ampere, wodurch beim Nordic Inline Blading häufig Spezialwalzen zum Einsatz kommen.

Aufgrund des größeren Radstandes und der damit verbundenen höheren Stabilität haben 5 Rollschuhe oder 4 Rollschuhe mit einem großen Rollstand wenig Vorzüge. Aufgrund des Rollerskilaufs wurden bereits einige Veränderungen an den Stangen durchgeführt, die für Nordic Blading adaptiert werden konnten. Hierauf haben sich die Produzenten der Polspitzen eingerichtet und produzieren nun sogenannte Rollspitzen aus hochverschleißfestem Karbid, die häufig beim Nordic Blading oder Skiking eingesetzt werden.

Für Nordic-Blades beträgt die optimale Stocklänge ca. 91% der Karosserie. Weitere Infos zu Nordic-Skating-Stangen findet ihr in diesem Artikel. TrainingseffekteDie Trainingswirkung und die körperlichen Vorteile von Nordicblading sind mit denjenigen von Langlauf und Skifahren nahezu identisch.

Mehr zum Thema