Parkour im Schulsport

Der Parkour im Schulsport

Eine weitere Literatur ist das Buch Parkoursport im Schulunterricht von. Beim Parkour- und Schulsport werden hier häufig die Schlagworte "Risiko" und "Abenteuer" verwendet. Die Gruppe der Traceure, die sich Parkour-Generationen nennen, zeigt dies: "Le Parkour", oder Hindernisparcours, ist eine Art Bewegung, in der sich der Traceur seinen Weg durch die ihm gegebene Umgebung bahnt. Im Rahmen einer Lehrerfortbildung machten sich die Sportlehrer der Ludwig-Geissler-Schule mit dem Trendsport Parkour vertraut.

"Der Parkour " im Schulsport - Perspektive und Möglichkeit von Stephan Schlimmermann - book

Bachelorthesis von 2010 in der Fakultät für Sportwissenschaften: Wissenschaft und Technik, Note: 1,7, Europäische Union Flensburg (ehemals Uni Flensburg), Beschreibung: "My dream was to swing from roof to roof like Spiderman", sagte David Belle in einem Gespräch über den Sportbereich "Le Parkour". Überhaupt nicht, denn David Belle gilt als Begründer des Sports "Le Parkour" und möchte in diesem Film auf diesen eigentümlichen, aber auch anspruchsvollen Bereich hinweisen.

Der Parkour wird immer beliebter und gewinnt auch über die Landesgrenzen hinaus an Bedeutung. Le Parkour wird auch in Spielfilmen wie "Casino Royal" und "Ghettogangz - Die Hölle von Paris " wiederaufgenommen. Aber was sind die Leitgedanken von "Le Parkour" und woher kommt dieser Trend?

Von wem und in welcher Art von Umfeld wird dieser Sport betrieben? Wie kann " Le Parkour " in den Schulsport einbezogen und umgesetzt werden? Zu diesem Zweck werden zunächst David Belle und die Herkunft seines Sportes genauer untersucht und dann ein Blick auf den Bewegungsumfang der Spurenleser, wie die Hauptdarsteller von Parkour heißen.

Zur Diskussion der Einführung von "Le Parkour" in die schulische Pädagogik wird das Curriculum für Schleswig-Holstein der Oberstufe 1 genutzt und auf eine aussagekräftige Integration in den Klassenraum untersucht. Die Präsentation einer Lehreinheit gibt schließlich ein Beispiel dafür, wie eine gelungene Implementierung von "Le Parkour" im Schulsport gelingt.

Der Parkour als Schulsport - Andys Blog

Ich war diese Woche an vielen Orten in Baden Württemberg zu Gast und durfte die Schülerinnen und Schüler mit Parkour und Freerunning bekannt machen. Das ist eine große Auszeichnung für mich und ich muss zugeben, dass das Lehren von Parkour für mich sehr bedeutsam geworden ist. Als Profi-Athletin möchte ich mehr sein als nur trainieren und werde gelegentlich für Spielfilme oder Werbung engagiert und reise von Wettbewerb zu Wettbewerb.

Um Parkour und Freerunning weiter zu verbreiten, müssen wir alle dafür werben! Der Parkour und Freerunning begann so einfach, aber wenn man es sich jetzt ansieht, ist es etwas Großes geworden. Hier entwickeln sich Parkour und Freerunning und es wird wohl nie nachlassen. Unglücklicherweise ist es so, dass in Deutschland Dschungelcamp-Sieger mehr verdienen als Sieger.

Mehr zum Thema