Parkour Regensburg

Parkhaus Regensburg

Populärer Parkour-Spot in der Thundorferstraße. Der Ferienkurs wird in Kooperation mit dem Parkour Regensburg e. V. und dem Amt für Sport und Freizeit der Stadt Regensburg durchgeführt. Die REGENSBURG Das Ferienprogramm von Parkour Regensburg macht einen großen Sprung.

Das offizielle Instagram-Konto von Parkour Regensburg. Es ist soweit: Wir stehen kurz vor der Realisierung einer Tiefgarage in Regensburg.

Parkhaus Regensburg

Jeder, der sich an die eindrucksvolle Jagd zu Beginn von "Casino Royal" erinnert, weiss, wie geil Parkour sein kann. Parkour bedeutet, so effektiv und zügig wie möglich von Ort A nach Ort C zu kommen. Häufig sehen Sie in Regensburg an der Thundorfer Straße Jugendliche, die von einem Treppengeländer zum andern hüpfen oder über Wände gleiten.

Etwas mehr als ein Jahr lang kann man Parkour auch drinnen machen. Mit dem Parkour Regensburg Club bieten wir allen Parkour-Interessierten eine ideale Ausbildungsplattform, ob Erfahrene, Unerfahrene, Alte oder Junge. Im Saal in der Lilientalstrasse ist für jeden etwas dabei. Seit 2012 gibt es den Verband, der es sich zum Aufgabe gemacht hat, Parkour professionell zu unterrichten und den Mitglieder die wichtigen Wertvorstellungen wie Achtung, Teamgeist, Selbstbewertung und Zukunftsfähigkeit zu vermitteln. 2.

Der Klub hat sich nach Jahren des Outdoor-Trainings an diversen Orten entschlossen, eine eigene Parkourhalle zu bauen. Erfolgreich: Die 321 m große Parkourhalle im westlichen Teil der Hansestadt ist die erste vom TÜV zertifizierte in Deutschland. Mit der Spendenaktion und dem generell wachsenden Parkourinteresse steigt auch der Vereinsanteil.

Zusätzlich zu den regulären Schulungen finden in der Messehalle auch Schulungen zu speziellen Gelegenheiten wie z. B. Seminare und andere Veranstaltungen statt. Wenn Sie Parkour probieren möchten, kommen Sie zu den Samstagskursen oder ganz unkompliziert ins "Open Gym"! Wer sich als Förderer des Projektes Regensburg engagieren möchte, ist beim Parkour Regensburg e.V. ansprechbar!

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Probieren,

Spielwiese für Luftakrobaten: In Regensburg wird eine große Parkourhalle eingeweiht.

Die Parkour Regensburg GmbH öffnet am 22.01. die erste TÜV-zertifizierte Parkourhalle in Deutschland. An einem Tag der Offenen Tür kann jeder vorbeikommen, der einen Vorgeschmack auf die Parkour- und Freerunning-Welt bekommen möchte. Nach mehrjähriger Bauzeit wird die erste Parkourhalle in Regensburg eingeweiht. Den Besuchern steht eine hochmoderne Parkouranlage mit vielen beweglichen Obstacles, einem Air-Trick, einem Stabgerüst, verschiedenen Etagen und einem großen Schaumpool zur Verfügung.

Der Eröffnungstag (22.01.2017) ist eine Parkour-Show und verschiedene Parkour- und Freerunning-Workshops für alle Jahrgänge. Einen Tag zuvor gibt es einen Community-Tag, an dem sowohl Angehörige der teilnehmenden Clubs als auch Profis portler aus ganz Deutschland die spezielle Sporthalle einweihen. In der Funsporthalle Regensburg arbeiten die Verbände Parkour Regensburg, spot Regensburg e.V., Boule Club Ratisbonne und die Landeshauptstadt Regensburg ehrenamtlich zusammen.

Nebst der Parkourhalle sind auch die BMX- und Skate Hall sowie die Boule Hall unterzubringen. "Mit" heißt es, Hürden zu nehmen. Grundsätzlich ist Parkour eine Straßensportart. Ende der 1980er Jahre entwickelte der Brite David Belle die verspielte Methode der Fortbewegung in der Wüste des Vorortes Paris in der Nähe von Nizza. Parkour war für ihn mehr als nur ein einfacher Sport.

Parkour ist ein Kunstwerk und auch ein Aufstand. Parkour steht für die friedvolle Zurückeroberung des urbanen Raumes und die Überwindung räumlicher Barrieren.

Mehr zum Thema