Petanque Wm 2016

Pétanque Wm 2016

Seit 2016 scheint ein Teil dieses Artikels veraltet zu sein: Potenzielle EM-Kandidaten zeigen ihr Bestes, und auch jüngere Kaderspieler sollen im Hinblick auf die WM 2019 Erfahrungen in nationalen Trikots sammeln. - Endspiel: Weibl / Atallah. Vorgeschichte der Nominierung zur Weltmeisterschaft Keine ähnlichen Einträge. Sehr geehrte Boule-Freunde, durch die vorzeitige Abreise der Fußball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland steht der Schlossberg wieder zur Verfügung.

Boule Event: Mehrere tausend Teilnehmer in der Marseilleise

Ein Mega-Event im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft in Marseille: Rund um den Globus messen sich rund um den Globus rund um den Globus rund um die Uhr rundum. Ein halbkreisförmiger, in den Strand gezogener Fuß, konzentriert blicken - dann ein metallischer Klick. Die mit losem Hebel geworfenen Geschosse treiben die auf dem Grund liegende Kugel auseinander. Es gilt, so viele eigene Boule wie möglich in der Nähe des "Ferkels", der kleinen Holzscheibenkugel, zu plazieren.

Die Mannschaften von in der Regel drei Leuten haben zusammen sechs Bälle. Die Boule gehörte zu Frankreich wie ein Baguett oder eine Mütze, deren Wurzel bis in die Vergangenheit zurückreicht: Schon die Römer schleuderten runde Steine, die Römer holten die Bälle nach Gallien. 2. Sie spielten in Frankreich auf feinem Sandboden, in England auf Gras; mal wurden Holzbälle bemalt, mal mit Ziernägeln.

Durch die Französische Republik wurde das Vergnügen der Adligen wieder zu einem beliebten Spiel. Was heute noch als beschaulicher Freizeitspaß auf dem Dorfplatz oder am Meer praktiziert wird, ist auch ein organisiertes Hochleistungsspiel mit Clubs und Bouleclubs, mit Nationalturnieren und Weltmeisterschaften mit internationalen Teilnehmern: In Südfrankreich trifft sich anfangs Juni ein Boule-Fan aus aller Herren Länder zur "Marseillaise".

"Anchored Feet " wird das Wettkampf nach den Spielregeln der Petanque gespielt. Die Bezeichnung steht für "pés tanqués", provenzalisch für "verankerte Füße": Die Bälle - bis zu acht cm dick, zwischen 600 und 800 g schwer - werden nicht aus dem Schritt geschleudert, sondern aus dem Ständer. Der Charme der "Marseillaise", die zur Zeit vom dritten bis zum siebten Jahrhundert gebaut wird.

Im Gegensatz zur Fußball-Europameisterschaft steht der Wettkampf allen offen. Der Wettkampf findet nicht nur rund um den Schlosspark von Borély statt, dessen Grünanlagen während der "Marseillaise" zu einem riesigen Freiluftpicknick werden. "Zu den speziellen Anforderungen der Marseille gehören die verschiedenen Orte - ob Strand, Lehm oder Wege", sagt Anna Maillard.

Aber Anna, die seit ihrem 11. Geburtstag Boulespielerin ist, sieht sich "gut vorbereitet". Sie ist Teil eines Teams von drei Personen, die jeweils Experten im Schießen oder Rollen sind. Bis zu vier Std. pro Tag trainiert Anna ("Ich bilde beide Disziplinen") mit den Boules, außerdem bleibt sie mit Schwimmsport und Korbball in Form.

"Für eine solche Veranstaltung sind Kondition, Beweglichkeit, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit entscheidend", sagt Nachwuchsstar Anna, die bei den WM-Turnieren im kommenden Jahr in Tahiti für Frankreich antritt. Sie erhofft sich, dass der Wettkampf mit den Bällen endlich als Leistungssport erkannt wird - mit der größten Weihe. "Boules als Olympiadisziplin - das wäre wirklich cool.

"â??Zu den Flaschenwein gehören die Weinflaschen, was zum Wein Schnabulieren und wenn man Rauchen geht, auch der GlÃ?hstengel.â?? Das Laisser-faire des Boulings erscheint mir zudem mit einer leichten Anspannung verbunden, die ein Gegenstück zu dem überaktiven Wettkampf der Olympischen Sommerspiele ist und vielleicht besser ausfällt. Weshalb sollten Boules auf den Volkssport beschränkt sein?

Jugend-Vizeweltmeister Reifen, z.B. beim Schießen von Bällen oder sogar Schweinen, eine besondere Disziplin.

Mehr zum Thema