Powerslide Xc

Leistungsrutsche Xc

Merkmale: Gehäuse: glasfaserverstärkter Kunststoff[Kurzbeschreibung]: Der XC Trail ist ein starrer Offroad-Skate, der Sie überall hinbringt und Sie nicht enttäuscht. Zwei Besonderheiten zeichnen den Powerslide XC-Superlight Rollski aus: Die Powerslide Nous aimons à patiner. Fahrtbericht Powerslide XC Trail Die Powerslide XC Trail ist nun gut drei Monaten auf dem Markt. So ist es an der Zeit, über das neue Einstiegsmodell von Powerslide aus der Praxis zu referieren. Bei Billigstöcken kann man eine "komplette" Ausstattung für weniger als 250 kaufen, was für einen Schlittschuhläufer tatsächlich billig ist.

Der XC Trail wirkt unserer Meinung nach aber erst dann richtig vollendet, wenn er auch eine zweite Biegung hat. Die Powerslide bringt den XC Trail, wie auch seine anderen Crossskates, allerdings nur mit einer Pause auf dem rechten Teil. Im Vergleich zu einigen Ängsten vor Materialbruch beim Cross-Skaten erfordert der XC Trail weniger Nachdenken.

Die Schlittschuhe reagieren sehr unmittelbar auf den Eindruck des Reiters und das robuste Hartschalenboot übernimmt seine Stabilisierungsaufgaben sehr ernst. Mit kräftigeren Stolpern im Terrain können Sie sich auch nach großen Stufen darauf verlassen, dass Sie den Schlittschuh noch an den Füssen haben, da Sie mit dem Schlittschuh nicht aus dem Schuhhalter rutschen können.

Dies ist die grösste Kraft von Cross-Skates mit Schuhen. Wenn Sie den Gleitschuh bereits einige km zurückgezogen haben, sollten Sie die drei Ratschenschlösser nicht mehr zu fest ziehen, damit Sie auch größere Distanzen bequemer durchfahren. Ungeachtet der guten Charakteristika dieses guten Skates: Als Einsteiger sollten Sie auf Langlauf verzichten, zumal Sie erst einmal die Technik des Langlaufs lernen müssen.

Die Haptik im Skischuh ähnelt einem komfortablen Skischuh, es gibt keine lästigen Druckpunkte am Ski. Einen guten Kompromiß scheint es zu geben, den Gleitschuh "wie gewohnt" mit etwas stärkeren Ski-Socken zu verwenden, die auch bei etwas engerem Ziehen gut abpolstern. Unglücklicherweise hat der Stiefel eine andere, nicht immer gewünschte Charakteristik eines Skischuhs: Das Knöchelgelenk ist exzellent gefestigt, aber bedauerlicherweise auch etwas zu stark beim Heben des Vorfußes, so dass er sich in diesem Gebiet für den fortgeschrittenen Reiter etwas zu starr vorkommt.

Wofür ist der Powerslide XC Trail gedacht? Bei Stabilitätsproblemen rund um die Knöchel oder gar einem erhöhten "zulässigen Gesamtgewicht" ist der XC Trail ein robuster Offroad-Begleiter. Daher wird empfohlen, beim XC Trail ab einer Körpergrösse von ca. 170/175 cm einen Mast mit einem Kohlenstoffgehalt von ca. 50 Prozent zu verwenden.

Mehr zum Thema